.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[INFO] HyperWRT Version 2.0b3 für WRT54G/GS ist da!

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von der_Gersthofer, 1 Nov. 2004.

  1. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die neue Firmwareversion HyperWRT 2.0b3 ist draußen

    http://www.hyperdrive.be/hyperwrt/

    Es gibt eine Version für den Linksys WRT54G und eine Version für WRT54GS. HyperWRT basiert auf Linksys 3.01.3 firmware für den WRT54G und Linksys 3.37.2 Firmware für den WRT54GS.

    Die Firmware ist für alle Hardwareversionen geeigenet und insbesondere auch für die europäischen Versionen (da die zusätzlichen Kanäle freigeschaltet sind)! Ein Factory Reset (ca. 30 Sekunden die Resettaste an der Rückseite des Routers drücken) nach dem Aufspielen ist sehr zu empfehlen. Bei mir geht jetzt auch wieder MTU auf "auto" zu setzen.


    Änderungen Linksys Firmware 3.01.3 für WRT54G
    - Updated wireless driver
    - Supports hardware version 2.2 (cannot downgrade to previous versions)
    - Resolves issue with VoIP adapters
    - Resolves issue with long domain names

    Änderungen Linksys Firmware 3.17.4 für WRT54GS
    - Resolves issue with disabling firewall
    - Added QoS function under Applications and Gaming tab
    - Added Port Triggering function under Application and Gaming tab
    - Added L2TP option for WAN connection type
    - Added ability to back up and restore configuration files
    - Added Wireless isolation function
    - Added ability to filter internal NAT redirection
    - Added ability to restrict access to web GUI from wireless clients
    - Added ability to filter IDENT port 113
    - Resolves issue with HeartBeat WAN connection
    - Added support for 40/56bit cipher to support old browsers to use https
    - Resolves issue with PPTP passthrough
    - Changed WPA Group Key renewal time range to 600~7200 seconds
    - Added IGMP proxy support
    - Added ability to allow web GUI access only through https or http



    Firmware ist im Downloadbereich hinterlegt.
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Oha, das klingt ja interessant.

    Was für "issues" das sind, würde ich gerne mal wissen...
     
  3. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm, habe trotz intensiver Suche leider nichts näheres gefunden, was es mit dem gelösten Problem bei VoIP-Adaptern auf sich hat - na Hauptsache es wurde gelöst ;-)
     
  4. BomBastiK

    BomBastiK Mitglied

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hatte die Firmware am laufen, habe aber leider nicht gefunden, wo ich MAC-Adressen feste IPs zuweisen kann! (Im DHCP-Mode)
    Geht das nicht oder habe ich es mal wieder nicht gefunden?
     
  5. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das geht glaube ich nicht, da es in der Originalfirmware von Linksys nicht drin ist.
     
  6. der_Gersthofer

    der_Gersthofer Admin-Team

    Registriert seit:
    17 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,585
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe mit der neuesten Firmware 3.01.3 (und damit auch HyperWRT 2.0b1) Probleme (zeigen sich auch unter Sveasoft Alchemy pre54).

    Mein SNOM meldet für die Provider GMX und bluesip.net "Don´t use private IP addresses" - und ich kann die beiden Anbieter nicht nutzen; andere aber schon.

    Gehe ich zurück auf 2.04.4 geht alles. Linksys ist informiert.