.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Innovative Kommunikationslösung auf nur noch einer Plattform

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 22 Sep. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Innovative Kommunikationslösung auf nur noch einer Plattform
    Das Customer Interaction Center (CIC) von Interactive Intelligence revolutioniert die Unternehmenskommunikation

    Wiesbaden (pts/22.09.2005/14:25. Kommunikation ist in heutiger Zeit wichtiger denn je. Gerade im Bereich Kunden-Management gewinnen Call beziehungsweise Contact Center immer mehr an Bedeutung. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, gilt es die neueste Technologie zu günstigen Preiskonditionen einzusetzen. Der maximale wirtschaftliche und qualitative Nutzen steht dabei im Vordergrund.

    Der Bedarf für moderne Kommunikationslösungen steigt weiter an. Ein wichtiger Anbieter von solchen innovativen Software-Lösungen für Geschäftskommunikation ist Interactive Intelligence. Das weltweit tätige Unternehmen mit Sitz in Indianapolis hat sich auf dem deutschen Markt bereits einen Namen in dieser Branche gemacht. Interactive Intelligence kann hierbei auf Erfahrungen und Mehrwerte aus mehr als 1.500 Kundenprojekten zurückgreifen. Nach eigenen Angaben bietet der Software-Hersteller für den Call und Contact Center-Markt und darüber hinaus auch für die Unternehmenskommunikation im Allgemeinen eine weltweit einzigartige Lösung an.

    Das Customer Interaction Center (CIC), so der Name des Produkts ersetzt eine Vielzahl herkömmlicher Kommunikationsgeräte wie Telefonanlagen, Systeme für automatische Anrufverteilung (ACD), Voicemailsysteme, Faxserver, Webgateways und Systeme für die Computer-Telefonie-Integration. Mit Hilfe der Lösung und nur noch von einer Plattform aus können Unternehmen und ihre angeschlossenen Call und Contact Center alle Anfragen und Kommunikationsmaßnahmen zentral und sofort bearbeiten. Ganz gleich, ob diese per Telefonanruf, Fax, via VoicE-Mail, E-Mail, Internet-Text-Chat, Web-Call-Back, Voice over IP (VoIP), SMS und PDA-Nachrichten eingehen.

    "Mit CIC stehen den Unternehmen und deren Call Centern nunmehr alle Kommunikationskanäle zentral zur Verfügung, um einfacher neue Kunden zu gewinnen, die bereits vorhandenen besser zu betreuen und um die Reaktions- und Bearbeitungszeiten zu verkürzen", erläutert Joseph Staples, Senior Vice President Worldwide Marketing von Interactive Intelligence. Wichtig in diesem Zusammenhang sind laut Staples auch die hohe Zuverlässigkeit von CIC, die Bedienerfreundlichkeit und ein rascher Return on Investment: Die neue Kommunikationslösung verringert die Anschaffungs- und Unterhaltskosten in erheblichem Maße, gleichzeitig vereinfacht sich die Administration.

    "Das Produkt unterstützt nicht nur die erfolgsentscheidenden Bereiche Kundenmanagement, Marketing, Vertrieb und Service, sondern integriert sich auch flexibel in bereits bestehende Telekommunikations-Landschaften", ergänzt Staples. "Durch diese offene Systemstruktur bietet das CIC über die Komfortfunktionen einer Telefonanlage hinaus die Funktionalität eines professionellen Call Centers etwa für Unified Messaging oder Internet-Telefonie."

    Außerhalb der USA sind für Staples Südafrika und Deutschland die wichtigsten Märkte im Bereich der Kommunikationslösungen. Deutschland wachse im europäischen Vergleich dabei überdurchschnittlich. Auf Grund dieser großen Bedeutung liegt auch ein Hauptaugenmerk der strategischen Ausrichtung auf der Bundesrepublik. In Koordination mit der Europazentrale in Uxbridge, England und der Deutschlandzentrale in Taunusstein werden die Marketingaktivitäten abgestimmt.

    Quelle: pressetext.at
     
  2. kaoz123

    kaoz123 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum mag ich keine Firmen-/Produktnamen die "Interaktiv", "Intelligenz", "Innovation", "Future", ... enthalten?
    Kann man sich nicht bessere Firmennamen ausdenken...? :-D