.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Intern telefonieren am S0-Bus

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aikonmcgyver, 30 Apr. 2005.

  1. aikonmcgyver

    aikonmcgyver Neuer User

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi@ll

    ich hab eine Frage zur AVM Fritz BOX.
    Und zwar habe ich diese von 1 und 1 bekommen und habe an den S0-Bus 3 ISDN Telefone angesteckt, also ein Telefonkabel mit nem RJ45 Stecker gecrimpt und eingesteckt in der Box, mit dem Kabel bis zur ersten Telefonsteckdose, von der wiederrum zur zweiten und dann zur dritten....
    Als Telefone verwende ich momentan die Telekom T Concept P522 Geräte.
    So nun zu meiner Frage, kann ich mit dieser Konfiguration zwischen den 3 Geräte intern über diese Box telefonieren oder brauche ich noch eine Telefonanlage?....Wenn ich bereits so intern telefonieren kann was muss ich denn wählen? (R und dann die MSN des Telefons oder...?)...
    Für mich ist die ganze Geschichte zur Zeit etwas unklar....

    Danke für eure Unterstützung

    mfg daniel
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    **5*MSN#

    Das steht aber auch in der Schnellanleitung von 1&1,
    die man sich im Conrol-Center unter Internettelefonie laden kann!
     
  3. goofi

    goofi Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn die drei Telefone an einem S0 hängen hast, egal ob intern oder extern, kannst Du nur zwischen den Apparaten über den FN-Anbieter telefonieren. Jedes Endgerät hat eine eigene MSN. Wenn Du intern mit ISDN-Endgeräten telefonieren willst, brauchst Du einen ISDN-TK.
     
  4. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @goofi:
    sorry, das stimmt so nicht ganz.
    Die FBF dient in so einem Falle als redirector.
    Wenn du zum Beispiel jedem Telefon eine eigene MSN zusätzlich mitgibst (natürlich nicht als Hauptnummer sondern hintendran, zum Beispiel 1111,1112 etc.) dann kannst du über **5*1111# den ersten Apparat anrufen usw.
    Das geht dann rein ueber die Box, ISDN S0 runter und wieder rauf.
    Steht auch nett im Display Anruf von S0 ;-)