.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Interne Gespräche von PC mit Softphone zum Festnetztelefon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Physikus, 12 Sep. 2005.

  1. Physikus

    Physikus Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß nicht, ob es schon einen Beitrag zu diesem Thema gibt. Ich hab auf jeden Fall keinen gefunden.

    Ich möchte von meinem PC mit Softphone ein internes Telefon über die Fritzbox Fon WLAN 7050 anrufen bzw. von einem internen Telefon meinen PC anrufen.
    Wenn das so möglich ist, dann müsste das ja auch mit einem VoIP-Telefon funktionieren.

    Ist das so realisierbar?


    Physikus
     
  2. tibele

    tibele Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sobald du zwei VoIP-Anbieter (Partnernetz) bzw. einen mit mehreren Rufnummern hast, kannst du ja einfach Nummer 1 dem Telefon 1 zuordnen und dann von Nummer 2 (entweder Computer oder VoIP-Telefon) einfach Nummer 1 wählen und der Apparat 1 klingelt.
    Stellt kein Problem dar. Z.B. kannst du mit Sipgate Web.de Freephone anrufen und umgekehrt, natürlich kostenlos.
     
  3. Physikus

    Physikus Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also sehe ich das richtig, dass meine angestrebte Lösung, nämlich interne Gespräche von VoIP zu internem Festnetz bzw. umgekehrt zu führen, mit der FBF nicht möglich ist ?!
     
  4. tibele

    tibele Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, es ist möglich.

    Telefon 1 (Nebenstelle 1) reagiert z.B. auf Sipgate Nr. xy

    Telefon 2 (VoIP-Telefon), z.B. Web.de Freephone Zugangsdaten

    Jetzt wählt Telefon 2 die Nummer xy.
    Da SipGate mit Web.de ein Partnernetz hat, klingelt Telefon 1.
    Das Gespräch ist kostenlos.
     
  5. MaZderMind

    MaZderMind Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es war aber gefragt, ob es möglich wäre, das Intern zu regeln, da so für ein Internes gespräch gleich 2x Bandbreite verbraucht wird.
    Gruß, Peter
     
  6. Pumbaa80

    Pumbaa80 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube nicht, dass das möglich ist, da sich softphones generell immer zu einem SIP-Server verbinden.
    Man müsste also auf der Box einen solchen sip-server emulieren, und das halte ich für äußerst schwierig bis unmöglich.

    Was allerdings funktionieren sollte, ist folgendes:
    Falls der Rechner eine ISDN-Karte besitzt, sollte man mittels ISDN-Telefonie-Software (z.B. Phoner) problemlos interne Telefone erreichen können.
    Ich kann das jetzt leider nicht ausprobieren - habe nämlich meine ISDN-Karte ausgebaut :?
     
  7. tibele

    tibele Mitglied

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Fragestellung ist hieraus nicht ersichtlich: "Ich möchte von meinem PC mit Softphone ein internes Telefon über die Fritzbox Fon WLAN 7050 anrufen"

    Über die FBF telefoniert meine Antwort und das intern bezog sich auf das interne Telefon an Nebenstelle xy und genau dieses wird ja mit meiner Lösung angerufen. Von der Bandbreite wurde nichts gesagt. Ein Interngespräch war nicht gefragt, sondern ein Gespräch zu einem internen Telefon und das ist möglich.

    Du hast aber Recht, ohne 2x Bandbreite gehts nicht.

    PS: @Physikus: Füg deiner Signatur mal informierende Werte hinzu ;-)
     
  8. binar

    binar Neuer User

    Registriert seit:
    24 Aug. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst ja auf deinem PC einen SIP-Server laufen lassen und dann die Fritzbox und dein Softphone dort anmelden, dann klappt's auch intern. Habe ich hier erfolgreich mit Asterisk gemacht (es wird aber sicherlich simplere Programme für den Zweck geben).
     
  9. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Macht es euch doch nicht so schwer. Wieso rufst du nicht einfach von deinem Softphone deine interne IP der FBF an? Also nummer@192.168.178.1:5060 - die Nummer ist irgendeine, die auch schon bei einem Anbieter regestriert ist.