Internet spielt verrückt

marienschatten

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2010
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Glasfaserkabel - FritzBox 7590AX - Windows 11 Pro

Der Speedtest zeigt normale Werte (400 downöoad, 200 upload, 18ms), egal mit welchem Endgerät ich es versuche erscheinen viele Seiten im Internet ganz normal und andere, wie GMX, ebay, Kleinanzeigen, Stern etc) zeigen nur einen Fehler.
Wie kann das sein?
Die FritzBox zeigt bei Diagnose keinen Fehler. Ich habe sie mehrmals neu gestartet, es ändert nichts.
Muss ich das verstehen?

LG
Bernd
 
viele Seiten im Internet ganz normal und andere ... zeigen nur einen Fehler
Lösungsmöglichkeiten:
  • Browsercache löschen
  • Browser updaten (welcher Browser mit welcher Version wird eigentlich genutzt?)
  • alternativen Browser benutzen
 
Alle diese Seiten sind nicht via IPv6 zu erreichen. Du hast also kein IPv4 mehr, bzw. eine Störung. Beim Anbieter melden.
 
andere, wie GMX, ebay, Kleinanzeigen, Stern etc) zeigen nur einen Fehler.
Und zwar ist es immer der gleiche Fehler: "Die Seite ist zurzeit nicht erreichbar.Versuchen Sie es später noch einmal."
Schalte IPv6 bei deinem Router richtig ein oder beschwere dich bei deinem Provider. Der soll die Seiten über deine jetzige Verbindung bereitstellen.
 
Welche DNS Server werden eigentlich verwedet? Welche Einstellungen wurden dazu sowohl in der Fritz!Box als auch im Browser vorgenommen?
 
  • Haha
Reaktionen: KunterBunter
Sorry, ich habe die FritzBox geschrottet und über das Telefon und das Handy eine Verbindung geschafft, die aber sehr seltsam ist:
Der PC kann auf das Internet zugreifen mit den Einschränkungen s.o., aber ich kann mit keinem Browser auf die FritzBox zugreifen.
fritz.box oder bei mir 192.168.2.1 oder die Notvariante http://169.254.1.1/
Auch 192.168.178.1 geht nicht.
Wie komme ich auf die FritzBox?
Neustart der FritzBox und des PC's habe auch nichts gebracht.
 
aber ich kann mit keinem Browser auf die FritzBox zugreifen
Ist der Rechner über WLAN angebunden und hängt im Gastnetz?
Welche IP Adresse hat der Rechner bekommen?
Ist die 7590AX der DHCP Server im Netz und welche Adresse hat die 7590AX?
Ist ein Ping auf diese Adresse möglich?
Sind in den Browsern Proxy Server eingetragen?
Wurde kürzlich eine Software Security Lösung neu installiert?
 
So, Teil 1 ist erledigt. Die FritzBox kann ich über Firefox erreichen, nicht aber über Edge. Es erscheint der Hinweis, die Verbindung sei unsicher.
Wie kann ich die FritzBox auf "sicher" einstellen?
Morgen spreche mit der DG wegen der IP V4.
Das Glasfasermodem hatte ich schon zu Beginn neu gestartet, das hat nichts geändert.
DNS Server ist die FritzBox und 8.8.8.8
Meine Einstellungen auf dem PC sind seit Jahren gleich geblieben, Programme habe ich keine installiert.
 
So, Teil 1 ist erledigt. Die FritzBox kann ich über Firefox erreichen, nicht aber über Edge. Es erscheint der Hinweis, die Verbindung sei unsicher.
Wie kann ich die FritzBox auf "sicher" einstellen?
 
Meine Einstellungen auf dem PC sind seit Jahren gleich geblieben, Programme habe ich keine installiert.
Das kann ja nicht gut gehen, wenn der PC auf einem Stand von vor ein paar Jahren ist. Du solltest unbedingt alle Windows Updates installieren.
 
Microsoft EdgeVersion 126.0.2592.61 (Offizielles Build) (64-Bit)
Firefox: 127.0 (64Bit)
FritzBox 7590AX: 7.81
also alles auf dem neueseten Stand. Auch windows 11 ist auf dem neuesten Stand. Ich meinte nicht, dass ich keinen Updates machen würde.
Proxy wird nicht benutzt
DNS: 185.22.45.49 und 192.168.2.1
Edge zeigt:

 

Anhänge

  • Edge.jpg
    Edge.jpg
    85.2 KB · Aufrufe: 34
  • FritzBox.jpg
    FritzBox.jpg
    88.6 KB · Aufrufe: 33
DNS: 185.22.45.49 und 192.168.2.1
Wo genau werden denn diese beiden DNS Einträge angezeigt?
Hat die 7590AX die Standardadresse 192.168.178.1 oder wurde diese auf 192.168.2.1 geändert?
Erfolgt der Aufruf der 7590AX im Browser über fritz.box oder über 192.168.178.1 oder 192.168.2.1?
 
Also wenn ich im Edge https:// und die IP-Adresse des Modems eingebe kommt natürlich auch die Sicherheitswarnung.
Du mußt nur die IP-Adresse oder http:// und IP-Adresse eingeben, dann gehts auch mit Edge.
 
Es ist ein Störung in die Niederlande.
AMS-IX hat nun ein paar Verbindungen mit Fehler umgeleitet.
Nur das IPv6 verkehr macht Probleme.
 
Hallo, da bin ich wieder.
Nach vielen Versuchen, den Fehler zu finden, habe ich ein sehr altes Backup installiert und siehe da, alle Probleme sind beseitigt. DG hat keine Schuld.
Jetzt muss ich nur alle Updates nachholen und dann sollte wieder gehen.
Vielen Dank für all die Tipps und Erklärungen. Ich habe viel dabei gelernt.

LG
Bernd
 
habe ich ein sehr altes Backup installiert und siehe da, alle Probleme sind beseitigt.
was genau meinst Du damit? Du hast ein Firmwaredowngrade gemacht oder die Werkseinstellungen geladen und eine sehr alte Sicherungsdatei auf aktuellem F!OS eingespielt?
DG hat keine Schuld.
Ist das Deine eigene F!Box oder wurde diese vom Provider zur Verfügung gestellt? (Sind "Anbieter-Dieste" aktiv?)

Jetzt muss ich nur alle Updates nachholen und dann sollte wieder gehen.
also scheinst Du wohl ein Downgrade gemacht zu haben, wenn Du von "allen Updates nachholen" sprichst - wobei ich mir hier nicht genau vorstellen kann, wieso man dann jedes einzelne Zwischenupdate machen sollte (es gibt zwar manche Boxen, bei welchem ein Zwischenupdate nötig sein kann, aber dann ist das nur 1)
 
Ein Windows 11 Backup für meinen PC und eine Wiederherstellung der FritzBox.
Wenn ich ein altes Backup benutze, dann will Windows 11 oder Thunderbird oder FS2020 etc ein Update machen. Das ist ganz normal.
Nachteil: Es dauert einen Tag allein für FS2020 (der Microsoft Server stammt noch aus dem letzten Jahrtausend). Bei vielen Updates muss man immer wieder bestätigen, man muss also dvor sitzen bleiben. Na, ja, ich habe es hinter mir und alle Probleme sind wie durch ein Wunder beseitigt.
Was nun in Windows 11 kaputt gegangen war, weiß ich nicht und ist mir auch egal. Ich werde nicht weiter rätseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
245,346
Beiträge
2,229,848
Mitglieder
372,276
Neuestes Mitglied
Ip Man
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.