.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP-Call zu 1&1

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von mscholz, 12 Dez. 2005.

  1. mscholz

    mscholz Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    seitdem ich kein 1&1 Kunde mehr bin, bekomm ichs nicht hin per mit Kurzwahl über einen IP-Call 1&1 Kunden zu erreichen. Ich hab mich auch extra bei GMX angemeldet, will aber primär abgehend weiterhin über dus.net telefonieren.

    Hat jemand eine Idee, was ich eintragen muss?

    Gruß,

    Mirko
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
  3. mscholz

    mscholz Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, aber, ich habe keine Störungen, wenn ich z. B. mit *123# die GMX-Nummer explizit wähle und dann einen 1&1 Teilnehmer anrufe. Und, das hat auch wenig mit der T-Com zu tun.

    Ich frage eigentlich nur nach der komfortablen Variante, wie ich Kurzwahlen einrichten kann *123#Rufnummer geht nämlich nicht als Kurzwahl

    Und 1&1-SIP-URLs als Kurzwahlen waren immerhin erreichbar, so lange ich beim 1&1-VoIP-Server angemeldet war (übrigens egal aus welchem Netz, auch von der Versatel aus war das kein Problem).
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Nummer != SIP-URI.

    Gruß,
    Wichard
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Kannst Du mir mal erklären, was Du unter dem Begriff "Kurzwahl" verstehst?

    Ich verstehe nämlich nur :bahnhof:

    Für mich wäre eine Kurzwahl zum Beispiel *123#**701# mit der entsprechenden unter Kurzwahl 01 gespeicherten SIP-URI.

    Edit:
    Ah! Wichard ist vom Fußball zurück! ;-) ...und war prompt schneller.

    Edit2:
    Das verstehe ich erst recht nicht! Wie willst Du von einem Festnetzanschluss SIP-URIs wählen? :gruebel:
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... also brauchst du es erst gar nicht zu versuchen!

    :roll:
    Wenn du in der 7050 im Menü auf Kurzwahlen gehst,
    dann kannst du da sip-adressen eintragen, und
    es steht sogar da, wie die zu wählen sind!