.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IP-Telefonate auf Nokia-Handys mit buzz2talk

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von kossy, 24 Mai 2004.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Unter http://www.indtelesoft.com/buzz2talk/ gibt es ein Programm für Handy, um ebenfalls kostenlos über das Internet zu kommunizieren.
    Das nennt sich dann Push-to-Talk.

    Zur Zeit erstmal für Nokia 7650, 3650 und N-Gage.
    Für das Nokia 6600 soll es auch bald eine Version geben!

    Gruß
    Kossy
     
  2. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Huuuu,
    jetzt bräuchte man nur noch ne Handyflatrate, und es geht ab :)

    Allerdings bleibt dann abzuwarten, wie lange die Ports offen sind und die Provider diesem Treiben zugucken :)

    Eine Handyrevolution bahnt sich an... und GPRS reicht völlig aus...
     
  3. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist ja ein spannender Beitrag, Kossy, ich werde BuzzTalk gleich nacher mal downloaden und installieren!
    Aber mit wem testen?

    So, hab jetzt mal Buzz auf meinem Nokia 3650 isntalliert; jedoch leider laesst mich das Proggy nicht einloggen..mault immer an username/pw rum...
    Es ist aber alles richtig & nen Account bei FWD hab ich mir auch eingerichtet.
     
  4. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Muss mal meinen Tarif genauer untersuchen. Hab auch ein 3650 :)

    Sodala...
    Mit HSCD kostet die Minute bei ePlus 10 Cent. Macht theoretisch 10,89 Cent / Minute ins Festnetz telefoniert :)

    Mit GPRS, 80kbit/sec = 10KByte/sec = 60 KByte / min und 0,003 €/Kbyte = 0,18 € / min + 0,89 Cent für Sipgate...

    Ergo:
    Wenn es nen SIP Client gäbe, wäre es mit HSCD schon ne Überlegung wert :)
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallole,
    ich hab den EPlus Professional S mit nem GPRS Online S -Tarif; 2,5MB fuer 2,50 Euro/Monat.
    Evtl. laesst sich nun so dieser Tarif ausnutzen? Dieses Proggy wird hoechstens einen GSM-Codec nutzen, denke ich!
     
  6. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab nachgeschaut. GPRS geht nur mit 56 Kbyte/sec, HSCD kann wohl etwa 110KByte/sec, allerdings halt volumenabhängig.
    Man müßte also wohl 711er Codec oder so verwenden. Was dann sinkende Preise zur Folge hätte :)
    Jetzt bräuchte man nen echten SIP Client für´s Handy...