.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

IPKALL Umleitung auf welche SIP-Anbieter möglich?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von VoIPphoner, 9 Jan. 2005.

  1. VoIPphoner

    VoIPphoner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo,

    auf welche Sipanbieter kann man IPKAll Umleiten? (außer FWD und Sipgate)

    Mit Sipsnip hat es nicht geklappt.
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Also - ich kenne da eigentlich keine Einschränkungen!

    Ich habe längere Zeit auch sipsnip verwendet und leite jetzt direkt auf meinen asterisk um, da ich eine feste IP (eigene domain) habe!
     
  3. frankie292

    frankie292 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also bei mir klappt die umleitung auf sipsnip einwandfrei
     
  4. VoIPphoner

    VoIPphoner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Okt. 2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Welche Rufnummer habt Ihr denn eingegeben bei IPKALL mit Sipsnipverwendung? die 99ér ?

    Edit:
    Super, jetzt klappt es. Nur unter der StatusSearch-Option wird offline angezeigt.
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Es ist ein Umleitung auf alle Anbieter möglich, die eine Anwahl ermöglichen, ohne selbst dort angemeldet zu sein.

    Zu sispnip sollte es auch mit dem Usernamen statt Nummer gehen.

    Negativkandidaten sind von den hier verbreiteten Anbietern u.a. nikotel, web.de, stanaphone.

    jo
     
  6. mwagner

    mwagner Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit Ausnahme der Anbieter, welche keine nummerische Nummer haben. Also bei Freenet habe ich z.B. nur eine alphanumerische "Nummer". Diese kann ich bei ipkall gar nicht erst speichern.
     
  7. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kannst ja mal versuchen, ein "SIP:" vor die numerische Kennung zu setzen.
    Damit sollte es eigentlich funktionieren.
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    bei mir geht es mit dem usernamen 'jo' ohne Probleme.

    jo
     
  9. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also bei mir klappt die ipkall weiterleitung nur mit einem fwd account. wenn ich meine sipgate-daten eingebe, klappt es nicht. kann mir jemand vielleicht sagen was ich da genau eintippen soll ?
    versucht habe ich:
    sipgatenummer@sigate (für das .de kein platz)
    sipgate.de

    und

    sipgatenummer
    sipgate.de

    das erste geht nicht, weil kein ausreichender platz im eingabefeld ist.
    im zweiten falle klappt die weiterleitung nicht.

    von "j" weiis ich dass es gehen muss, er wusste aber nicht mehr genau was er eingegeben hatte.

    gruus michael
     
  10. J

    J Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Michael,
    ich hab nochmal nachgeschaut, es ist Version 2
    Sipgatenr.
    Sipgate.de
     
  11. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    die interne sipgatenummer natürlich