.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

isdn an 7050 wlan

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von kalium, 14 Okt. 2005.

  1. kalium

    kalium Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich will von meinem isdn-anschluss runter und habe mir im zuge meines dsl-provider-wechsels ne telefonflatrate per voip (1und1) zugelegt.
    ich habe eine "fritzbox wlan 7050 phone", an die ich jetzt die bestehenden telefone verteilen möchte, damit ich die isdn-geschichte abschalten und kündigen kann.
    problem ist, die fritzbox hat 3 analog anschlüsse und nur einen isdn(-s0)-anschluss. wie ich aber feststellen musste, habe ich 2 analoge telefone aber 2 isdn geräte, einmal fax und einmal telefon.
    ich habe erst gedacht ich könnte die vorhandene eumex-anlage einfach an die fritzbox anschliessen, die eumex 5000pc ist aber scheinbar nicht fritzbox-tauglich (hat auch nur nen s0-extern und keinen s0-intern anschluss).

    das wichtigste wäre, das faxgerät, welches über eine fritz-isdn-karte läuft, jetzt zum laufen zu bringen. kann ich die isdn-buchse mit nem normalen analog-kabel zusammenschliessen und die fritz-karte weiter betreiben?

    wäre für hilfe dankbar.

    ach ja, ich bin absoluter newbie auf diesem gebiet ;-)
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    ein externer S0 an dereumex ist doch ausreichend, um an den internen S0 der Fritzbox ranzugehen (S0-Fon).
    Wenn Du aber die Eumex komplett abschaffen willst (brauchst Du ja nicht mehr), hole Dir einfach 'nen ISDN-Verteiler und schließe dort Deine Fritz!Card und das ISDN-Telefon an.
    An Fon1/Fon2 der 7050 kommen die beiden analogen Telefone und alles klappt :)
     
  3. kalium

    kalium Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hätten dann telefon und fax die selbe nummer oder kann ich die dann per msn unterteilen? bzw. ich kann telefon und fax ja auch vorgeben auf welche nummer sie reagieren sollen, richtig?
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Am internen S0 vergibst Du in den daran angeschlossenen Geräten die MSN, auf die sie reagieren sollen.
    Alle Nummern, die bei der Fritzbox von draussen reinkommen (Festnetz sowie VoIP), werden auf den S0-Fon-Anschluss weitergegeben.
    Wenn mehrere MSN einem Telefon zugewiesen werden, ist die erste MSN normalerweise diejenige, mit der abgehend telefoniert wird.