.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Anlage an Fritz Box Surf and Phone

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von elmeromero, 6 Jan. 2006.

  1. elmeromero

    elmeromero Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten tag,

    so ich habe die Fritz Box 7050 mir geholt und will jetzt internettelefonie benutzen. hab einen isdn-anschluss von t-com. die telefonanlage(ntba und eumex) befindet sich im keller, der pc mit der fritz box und dem splitter von der telekom befindet sich in einem anderen zimmer. der splitter ist mit dem ntba verbunden. es hängen drei telefone an der tele-anlage.
    mein problem liegt darin, dass ich keine ahnung habe wie ich das ganze wo anschliessen soll und ob ich am eumex was einstellen soll. ich hab mir schon sehr viele einträge durchgelesen, aber kein beitrag hat mir wirklich weitergeholfen, kann natürlich auch daran liegen, dass ich ein absoluter laie in solchen dingen bin. habe es im moment so angeschlossen, dass ich vom splitter ein kabel fürs internet und eins fürs telefon(aus der mitte des splitters) in die fritz box angeschlossen habe und dann die nummern verteilt habe. aber das funzt nicht.

    bitte um hilfe und danke im vorraus:confused:
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Was verstehst du denn genau nicht?

    Die Bedienungsanleitung ist soo kompliziert nicht!
     

    Anhänge:

  3. elmeromero

    elmeromero Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ob ich jetzt z.b. den ntba noch extra an die fritz box anschliesen muss oder ob es reicht vom splitter zwei kabel in die fritzbox zu tun!
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na sorry, aber auch dazu gibt es sogar ein Bildchen in der Bedienungsanleitung! :?
     

    Anhänge:

  5. elmeromero

    elmeromero Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei mir sieht es aber nicht so aus wie auf der abbildung. erstens steht der der ntba nicht im gleichen zimmer wie der pc. zweitens gibt es keine dreifach steckdose bei mir sondern die kabel sind direkt miteinander verkabelt.
     
  6. HKindler

    HKindler Mitglied

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Dunningen-Seedorf
    Das ist ja dann wohl dein Problem :)
    Aber das Prinzip ist doch offensichtlich: der DSL-Anschluss der Fritz muss in den DSL-Anschluss des Splitters. Der ISDN-Anschluss der Fritz muss in den NTBA (welcher wiederum mit dem Telefon-Anschluss des Splitters verbunden ist). Der Splitter ist wiederum mit dem Übergabepunkt verbunden.

    Nochmals:

    1.Tel.-Dose -> Splitter
    Splitter DSL -> Fritz DSL
    Splitter Tel. -> NTBA
    NTBA -> Fritz ISDN
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich kann dir nur den Tipp geben, dass jemanden machen zu lassen, der wirklich was davon versteht!
    Lieber mal ein paar Teuro investieren, als hinterher gar nicht mehr telefonieren und/oder surfen zu können!