.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Anlage Euracom hinter der Fritz Box

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von c.koch, 14 Mai 2005.

  1. c.koch

    c.koch Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich wollte meine Euracom-ISDN-Anlage hinter die Fritz Fon Box hängen. Dann erkennt die Telefonanlage allerdings die von der Box durchgegebenen Nummern nicht. Hänge ich hinter die Box ein ISDN-Telefon oder auch nur einen einfachen ISDN-a/b-Adapter, klappt es. Das Wählen klappt, durch richtige Einstellung in der Box kann ich erreichen, dass alle ausgehenden Gespräche wie gewollt über VoIP gehen.

    Daten:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.03.58
    Euracom 180 Version 1.07

    3 VoIP-Nummern des Anbieter 1und1 sowie 5 ISDN-Nummer der Telekom sind in der Box eingetragen und funktionieren mit dem ISDN-Telefon und dem a/b-Adapter.

    Die Anlage ist leider weder mit dem DOS-Programm noch mit Euraconf über RS232 zu erreichen - aus welchen Gründen auch immer.

    Ich überlege jetzt, bei e-bay
    - ein Firmware-Upgrade der Euracom z uersteigern.
    - eine Eumex zu ersteigern, da ich die 8 Anschlüsse der Euracom durch die 3 zusätzlichen Anschlüsse der Box nicht mehr wirklich benötige.

    Woran könnte es liegen, dass die Euracom nicht auf die ISDN-Anwahl hinter der Box reagiert?

    Lohnt sich der Firmware-Upgrade für ca. 15 EUR?

    Hat jemand eine Euracom älterer Bauart, bei der diese Zusammenschaltung klappt?

    Gibt es Erfahrungen in dieser Richtung mit der Eumex 504 oder 404?

    Herzlichen Dank
    Christian Koch