ISDN Bezeichnung zuweisen

judie

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo @,

ich habe da mal eine / zwei Fragen.
1: Warum sehe ich in der „FRITZ!BOX“ Benutzeroberfläche bei dem Punkt Anrufliste
unter Nebenstelle nur immer „FON S0“ obwohl ich bei -> Einstellungen -> Telefonie -> ISDN Endgeräte -> Interne Nummern meine drei ISDN-Endgeräte eine Nummer und eine Bezeichnung zuwiesen habe? In der Hilfe habe ich Folgendes gefunden:
können die ISDN-Telefone in anderen Einstellungsoptionen, wie z. B. der "Anrufliste" gezielt ausgewählt werden.

2: Wo lege ich fest mit welcher Nummer ein ISDN-Endgerät abgehende Telefonate führt?
Ja ich weis es gibt die „Hauptrufnummer“ -> aber es steht dort auch =>
ISDN-Endgeräte ohne eingestellte MSN führen ausgehende Anrufe über die Hauptrufnummer und reagieren auf alle einkommenden Anrufe.
Meine ISDN Telefone, haben als erste MSN die Internet-Rufnummer, als Zweites meine Festnetz-Rufnummer und als Drittes die fortlaufende Interne-Rufnummer (51-53)
Hintergrund der letzen Frage ist folgende Situation: Ab und zu kommt es vor das über die Festnetz-Rufnummer ausgehende Anrufe gemacht werden, und im „Ereignislog“ keine Einträge auf eine Störung zu finden sind.

Meine Hardware besteht aus FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Labor-Version 29.04.22-4883, drei ISDN-Telefonen sowie zwei Analog Apparaten.
Vielen Dank
JuDie
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
judie schrieb:
1: Warum sehe ich in der „FRITZ!BOX“ Benutzeroberfläche bei dem Punkt Anrufliste
unter Nebenstelle nur immer „FON S0“
Weil die FritzBox nur weiß, dass auf dem S0-Bus der Anruf angenommen wurde, aber nicht von welcher Nebenstelle.
können die ISDN-Telefone in anderen Einstellungsoptionen, wie z. B. der "Anrufliste" gezielt ausgewählt werden.
Durch die Zuordnung taucht diese Bezeichnung in der Auswahlliste unter "Wählhilfe" auf, in der Du einstellen kennst über welchen Anschluss bei einem Klick in der Anrufliste rausgerufen werden soll.

2: Wo lege ich fest mit welcher Nummer ein ISDN-Endgerät abgehende Telefonate führt?
Wenn Du bei Deinen ISDN-Telefonen eine Sende(!)-MSN eingetragen hast, wird diese genommen. Wie das in Deinem ISDN-Telefon geregelt ist, musst Du nachschauen. Wenn da keine Sende-MSN eingetragen ist (auch wenn z.B. Empfangs-MSN eingetragen sind), wird die Hauptrufnummer verwendet. Darüber stehen Wahlregeln oder Fallback auf Festnetz, wenn VoIP nicht zur Verfügung steht und Du das aktiviert hast (dann sollte aber ein Erkennungston zu hören sein).
Hintergrund der letzen Frage ist folgende Situation: Ab und zu kommt es vor das über die Festnetz-Rufnummer ausgehende Anrufe gemacht werden, und im „Ereignislog“ keine Einträge auf eine Störung zu finden sind.
Dann würde ich obige Ausnahmen mal überprüfen.
 

judie

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank Volker,

gilt das unter 1 Gesagte sowohl für Ausgehende wie auch für reinkommende Anrufe?

Danke JuDie
 

KuniGunther

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Jun 2005
Beiträge
2,187
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, die Box kennt nur die benutzte MSN (ob eingehend oder ausgehend) und zeigt diese unter "eigene Rufnummer" an.
 

judie

Neuer User
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie schon gesagt vielen Dank.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,128
Mitglieder
350,900
Neuestes Mitglied
naidrog