.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN Daten-Anruf über Asterisk vermitteln

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von schwerdy, 8 Dez. 2004.

  1. schwerdy

    schwerdy Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe am Asterisk die Junghanns quadBRI Karte, wobei drei Ports am PTP Anlagenanschluss hängen und an einem (an Port 1) ein Windows PC per ISDN Karte. Dieser Windows PC soll sich per ISDN Karte und DFÜ Verbindung über die Telefonanlage ins Internet einwählen (keine Angst, das ist nicht unsere Hauptanbindung ins Internet). Wie normale Telefongespräche vermittele ich diesen Anruf per << Dial(Zap/g2d/${EXTEN:1}) >>, wobei g2 die drei Ports der quadBRI am Anlagenanschluss sind und die erste Ziffer (die 0 zum rauswählen) der gewählten Nummer abgeschnitten wird. Ein Versuch, die DFÜ Einwahl vorzunehmen sieht so aus:

    Ich klicke auf dem Windows PC im Dialog "Verbindung mit Freenet herstellen" auf "wählen". Nun beobachte ich Asterisk, der folgendes ausspuckt:
    Code:
    Found empty available channel 0/2
        -- Accepting overlap call from '39' to '00101901929' on channel 0/2, span 1
    Urgent handler
        -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
    Urgent handler
    Launching 'SetCIDNum'
    Launching 'Dial'
    Using channel 4
    Urgent handler
    Urgent handler
        -- Called g2d/0101901929
    Urgent handler
    Set channel Zap/4-1 to read format SLINR
    Set channel Zap/2-1 to write format SLINR
    Set channel Zap/4-1 to write format SLINR
    Set channel Zap/2-1 to read format SLINR
    Urgent handler
    Queuing frame from PRI_EVENT_PROCEEDING on channel 0/1 span 2
        -- Zap/4-1 is making progress passing it to Zap/2-1
    Urgent handler
    Received AST_CONTROL_PROGRESS on Zap/2-1
    Dunno what to do with control type 15
    Enabled echo cancellation on channel 4
        -- Zap/4-1 answered Zap/2-1
    Urgent handler
    Set channel Zap/2-1 to read format SLINR
    Set channel Zap/4-1 to write format SLINR
    Set channel Zap/2-1 to write format SLINR
    Set channel Zap/4-1 to read format SLINR
    Urgent handler
        -- Attempting native bridge of Zap/2-1 and Zap/4-1
    Urgent handler
    master: 2, slave: 4, nothingok: 0
    Stoping tones on 2/0 talking to 4/0
    Stoping tones on 4/0 talking to 2/0
    disabled echo cancellation on channel 2
    disabled echo cancellation on channel 4
    Making 4 slave to master 2 at 0
    Added 18 to conference 9/2
    Added 16 to conference 9/4
    Updated conferencing on 2, with 0 conference users
    Updated conferencing on 4, with 0 conference users
    Enabled echo cancellation on channel 4
    
    Nun passiert ne Weile nichts. während der Windows Rechner bei "Benutzername und Passwort werden verifiziert" hängt. Nach einem Moment Gedultspause spricht Asterisk:

    Code:
    *CLI> Unlinking slave 4 from 2
    Removed 18 from conference 9/2
    Removed 16 from conference 9/4
    Updated conferencing on 2, with 0 conference users
    Enabled echo cancellation on channel 2
    Echo cancellation already on
    Returning from native bridge, channels: Zap/2-1, Zap/4-1
    Hanging up channel 'Zap/4-1'
    zt_hangup(Zap/4-1)
    Set option AUDIO MODE, value: ON(1) on Zap/4-1
    Hangup: channel: 4 index = 0, normal = 18, callwait = -1, thirdcall = -1
    Urgent handler
    Not yet hungup...  Calling hangup once with icause, and clearing call
    disabled echo cancellation on channel 4
    Set option TDD MODE, value: OFF(0) on Zap/4-1
    Updated conferencing on 4, with 0 conference users
    Set option AUDIO MODE, value: OFF(0) on Zap/4-1
    disabled echo cancellation on channel 4
    Urgent handler
        -- Hungup 'Zap/4-1'
    Urgent handler
    Exiting with DIALSTATUS=ANSWER.
    Spawn extension (intern,00101901929,2) exited non-zero on 'Zap/2-1'
    Hanging up channel 'Zap/2-1'
    zt_hangup(Zap/2-1)
    Set option AUDIO MODE, value: ON(1) on Zap/2-1
    Hangup: channel: 2 index = 0, normal = 16, callwait = -1, thirdcall = -1
    Urgent handler
    Not yet hungup...  Calling hangup once with icause, and clearing call
    disabled echo cancellation on channel 2
    Set option TDD MODE, value: OFF(0) on Zap/2-1
    Updated conferencing on 2, with 0 conference users
    Set option AUDIO MODE, value: OFF(0) on Zap/2-1
    disabled echo cancellation on channel 2
    Urgent handler
        -- Hungup 'Zap/2-1'
    Urgent handler
    
    und Windows sagt: "Zu dem Angegebenen Port ist keine Verbindung hergestellt"

    hat jemand vieleicht einen Tipp für mich, was da falsch läuft?

    Danke!
    Schwerdy
     
  2. torstenkrueger

    torstenkrueger Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falls Du das Problem noch nicht gelöst hast seit Dezember...
    Ich hatte das letzten auch. Ursache war, dass in der zapata.conf Werte für txgain und rxgain gesetzt waren. Sobald dies auf 0.0 stand sind Datenverbindungen problemlos möglich.
    Ich muss dies nochmal mit einer Digium PRI-Karte und einer Asterisk ohne Bristuff gegentesten um eine Aussage machen zu können ob dieses Verhalten durch Bristuff reinkommt oder ein generelles Zaptel-Problem ist. Setup bei uns mit dem das aufgetreten ist:
    Sangoma A102u PRI-Karte + Junghanns 4S0 mit aktuellem Bristuff vom 04.03.2005

    Gruss
    Torsten