.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Durchwahl

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von jugin, 7 Okt. 2004.

  1. jugin

    jugin Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also: ich würde gerne folgendes bewerkstelligen:

    Hardware:
    1 HFC Karte -> interner S0
    1 Fritz PCI -> ISDN Telenfonnetz (25 55 36)

    Nebenstellen:
    3 FAX (Analog)
    50 Sekretärin (ISDN)
    10 ich (SIP)
    11 kollelge (SIP)
    12 kollege (SIP)
    .
    .
    .


    Jetz möchte ich von aussen durchwählen können.

    zB.
    25 55 36 - 10

    aber wie mache ich das?

    Danke
    Julian
     
  2. Tucca

    Tucca Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Julian,

    ich habe so gemacht:

    - Einkommende Anrufe kommen unter Context "pstn" an
    Code:
    exten => 25553610,1,Goto(andererContext,10,1)
    exten => 255536.,1,Goto(andererContext,${EXTEN:6},1)
    
    Du solltest aber wenn möglich nur 2stellige, 3stellige ... Durchwahlen benutzen.

    Gruß,
    Tucca
     
  3. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie ich das verstehe geht es hier um einen Anlagenanschluß.
    Oder geht das auch bei einem Mehrgeräteanschluß? Da werden doch nicht mehr als die eigentliche Nummer signaliesiert, Oder doch? Das wäre genial!
     
  4. Tucca

    Tucca Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo, es geht um einen Anlagenanschluß. Bei dem ist die Nummer z.B. 1234-XX.

    Bei einem Mehrgeräteanschluß hast du die Nummer 123456.
    Bei der Telekom wird nach der 123456 der Rest abgeschnitten. Du kannst es aber so machen, dass du die Nummer wählst, dann kurz wartest und dann die Durchwahl eingibst. (mit WaitExten() )

    Code:
    exten => 123456,1,Answer
    exten => 123456,2,WaitExten(10)
    
    Gruß,
    Tucca
     
  5. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann muss der anrufer aber langsam Wählen? Oder?
     
  6. floyd!

    floyd! Neuer User

    Registriert seit:
    15 Aug. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich weiß das Thema ist schon etwas älter, aber das Thema interessiert mich. Wird/wurde da in einem anderen Thread weiter diskutiert?


    Gruß