.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN Faxkarte am S0

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von mtkom, 30 Juni 2005.

  1. mtkom

    mtkom Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe am S0 Bus der FBF zwei ISDN Telefone und eine AVM ISDN Faxkarte hängen. Die Faxkarte empfängt ohne Probleme, nur versenden ist nicht möglich, da sie immer versucht über Voip zu gehen. Bei der Faxkarte ist als abgehende MSN die Nummer der Karte eingetragen. Was tun.

    Danke

    Jürgen
     
  2. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Kann es sein, daß Du die MSN der Faxkarte als VOIP-Nummer registriert hast?
    Meine Fritzcard hat gelegentlich Probleme, als ISDN-Fax zu senden. Als Analogfax funzt es immer - u.U. also eine Diensterkennungsproblem der FBF.
    Welche Fax-Software benuzt Du? ggf. Kannst Du einen 010xx Provider dort einstellen und in der FBF eine Wahlregel festlegen!

    Karsten
     
  3. ShiftedWorlds

    ShiftedWorlds Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2005
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine weitere Möglichkeit wäre evtl., vor der Rufnummer den die Fritzkarte beim faxen wählt, die Prozedur für ein erzwingen ins Festnetz einzutragen als z.B. "ProzedurFaxnummer".
    Wenn du Glück hast kann die Fritzkarte das :)
     
  4. mtkom

    mtkom Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Festnetz erzwingen funktioniert nicht. Der Faxversandt erfolgt über Tobit.
     
  5. Balloni

    Balloni Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dann nochmal überprüfen:
    1. Die MSN, über die Du Faxe versendest, ist als Festnetz-MSN unter Telefonie > ISDN-Endgeräte > Festnetz-Rufnummer eingetragen!
    2. Als MSN bei "ISDN-Endgeräte ohne eigene Rufnummer" unter Telefonie > ISDN-Endgeräte ist keine VOIP-Nummer ausgewählt!
    3. Die MSN, über die Du Faxe versendest, ist nicht als "VOIP Rufnummer" unter Telefonie > Internettelefonie eingetragen bzw. aktiviert!
    4. Die Übertragung der Rufnummer ist in der Fax-Software bzw. der ISDN-Karte aktiviert!
    Karsten