.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN Fritzbox + TK Anlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von dbrain86, 16 Nov. 2006.

  1. dbrain86

    dbrain86 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Ich möchte mich kurz absichern...

    Ein NTBA hat ja 2 ISDN Ausgänge...

    Ich möchte nun an einen eine ältere TK Anlage (Telnet Daniel) anschließen. Dort eine MSN einprogrammieren über die ein Fax betrieben wird.

    An den anderen NTBA Ausgang soll eine Fritz-Box angeschlossen werden, die die anderen beiden MSN's handelt, wo 2 Telefone und die Türsprecheinheit angeschlossen sind.

    Ist dies möglich?Unter gewissen (programmieretechnischen) Aufwand?

    Danke Brian
     
  2. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    ja das geht, du könntest auch die TK an den internen S0 der Fritz!Box (sofern vorhanden) anschließen.

    Gruß Snuff
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wobei ich den Anschluß an den NTBA bevorzugen würde! ;)

    Am S0 der FBF könnte unter bestimmten Umständen zu Komplikationen kommen!
     
  4. dbrain86

    dbrain86 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles Klar, vielen Danke für eure schnelle Hilfe...

    Gruß
     
  5. dbrain86

    dbrain86 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe dies nun gestern so gemacht!

    Allerdings geht nach 1mal klingeln, wenn man auf einer der beiden anderen MSN's das Fax trotzdem dran. Also wenn ich auf der Nummer anrufe die ich für die Telefonie habe, geht nach dem 2. Klingeln das Fax ran. Obwohl ich auf der anderen TK-Anlage die Faxnummer einprogrammiert habe und diese Nummer nirgends in der FritzBox vorkommt!

    Habt ihr eine IDee was das sein könnte?
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ist in der anderen TK-Anlage auch wirklich nur die eine MSN programmiert
    und auch explizit der Fax-Nebenstelle zugeordnet?
     
  7. dbrain86

    dbrain86 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja ich habe die Anlage zurückgesetzt und dann nur diese eine Nummer dort eingetragen sonst nichts! Es gab dort eine Auswahl zwischen Multifunktionsgerät und Fax. Dort war die Auswahl auf Multifunktionsgerät?!?Kann es vielleicht daran hängen. Das Problem ist, das diese Installation nicht bei mir daheim ist, die alte TK-Anlage sich nur über einen Seriellen Prt programmieren lässt und kein Notebook einen seriellen Port hat, somit ist eine Programmierung vor ort nicht möglich!

    Danke
     
  8. telefonmann4711

    telefonmann4711 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wenn Du die alte Anlage wirklich nur für ein Fax brauchst, hätte ich nen Vorschlag, wie Du sie loswerden kannst:

    Schließ das Fax an einen Analog-Anschluss der FritzBox an und konfigurier nur die Fax-MSN auf den entsprechenden Anschluss.

    Das Fax müsste in seiner Konfig sowas haben wie "Vorwahl zur Amtsholung". Wo normalerweise nur die "0" drinsteht, schreibst Du den FritzBox-Code zur ISDN-Holung rein - fertig.

    Gruss
    Pat
     
  9. dbrain86

    dbrain86 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem besteht darin, das in der FritzBox keiner der 3 analogen Anschlüsse mehr frei ist?!?! Näheres siehe Post #1:noidea:
     
  10. telefonmann4711

    telefonmann4711 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm... :noidea: :noidea: :noidea:

    es könnte sein, daß Deine TK-Anlage alle Anrufe, die auf nicht registrierten MSN reinkommen, auf sämtliche Nebenstellen weiterleitet. Manche Uralt-Anlagen machen das.

    Um das auszuschliessen, probier mal folgendes: trag zusätzlich zum Fax alle MSN aus der FritzBox zusätzlich auch in die Anlage ein und leite sie auf eine Nebenstelle, die nicht belegt ist.

    Wenn das auch keine Besserung bringt, weiß ich auch nicht weiter... ach doch: kauf ein ISDN-Telefon, dann ist ein analoger Anschluss frei :mrgreen:

    Pat
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Oder du besorgst dir bei ebay eine Starterbox von Arcor! ;)