ISDN Gespräche annehmen und führen

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin vor einiger Zeit auf Asterisk gestoßen. Da ich über ISDN und eine AVM DSL Card mit ISDN verfüge, lag für mich die Kombination Asterisk ISDN mit CAPI nahe. Ich habe Asterisk also compiliert und installiert (http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+How+to+connect+with+CAPI)

Ich kann erfolgreich starten und eingehende Anrufe werden offenbar registriert, sie werden sogar automatisch angenommen. (englischsprachige Ansage) Das möchte ich natürlich nicht. Bei eingehenden Anrufen möchte ich einen Klingelton auf meinem Headset hören und selber abnehmen (wie?). Außerdem möchte ich nach "draußen" wählen können. Dafür muß ich offenbar einige der Konfigurationsdateien verändern. Laut Suche im Forum insbesondere die capi.conf und extentions.conf. Leider bin ich damit nicht weitergekommen (ich fühle mich ehrlich gesagt von den vielen Konfigurationsmöglichkeiten ein wenig erschlagen) und würde mich über jede Hilfe bzgl. der Konfiguration freuen (konkrete Beispiele), damit ich mittels Headset ISDN Gespräche annehmen und führen kann.

Vielen Dank im Voraus,
Floppy
 

sabersoft

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Paar Tips:

Rauswählen per Capi (mit 0 Vorwählen für Amt)

exten => _0.,1,Dial(CAPI/xxxx:B${EXTEN:1},180)
exten => _0.,102,Busy

xxxxx=ausgehende Nummer / 180 = timeout

**************************
reinwärts so ca.
exten => MSN,1,Dial(SIP/10|30|tr)

MSN=MSN auf die gehört werden soll
SIP/10 = Softphone mit der Nummer 10 (sip .conf anlegen)
**************************

In der capi.conf oben die MSNs anpassen etc ! ;)

Wegen dem englischem Ton mal die extens.conf durchforsten, da ist ein context [demo] , der die enlischsprache Ansage enthält ;)

Mit ein bisschen English und Logischem Denken ist da fix angepaßt ...

in der sip.conf noch den User [10] anlegen ... Beispiele sind in der sip.conf vorhanden.

Ronny
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erst einmal Danke für deine Antwort.

MSN=MSN auf die gehört werden soll
SIP/10 = Softphone mit der Nummer 10 (sip .conf anlegen)
Bedeutet das, daß ich Software wie linphone oder KPhone installieren muß?


Floppy
 

sabersoft

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Softphone... je nachdem welche OS du hast ;)

Ich habe auf der Linux Workstation das SJ Labs Phone drauf (sehr rudimentär aber erfüllt seinen Zweck)

Unter Linux nutze ich X-Lite / SJLabs Phone ...

Ansonsten sind SEHR viele Infos hier im Forum bzw im Wiki unter http://voip-info.org/tiki-index.php?page=Asterisk zu finden ;) sogar in Deutsch *fg*

Ronny
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

du hast mir wieder ein wenig weitergeholfen. Ausgehende ISDN Anrufe funktionieren jetzt. Dies habe ich über die Konsole getestet. Leider komme ich nun mit dem SoftPhone nicht weiter. Ich habe die sip.con und extensions.conf gemäß den Angaben von Sipgate modifiziert:

register => sip-id:[email protected]/sip-id

[sipgate]
type=friend
username=(siebenstellige SIP-ID)
secret=(SIP-Passwort, findet sich unter Meine Daten auf sipgate.de)
host=sipgate.de
fromuser=(siebenstellige SIP-ID)
fromdomain=sipgate.net
nat=yes
;dtmfband=inband
context=incomingsipgate
canreinvite=no

Aus der extensions.conf :

[incomingsipgate]
exten => h,1,Hangup
exten => 800XXXX,1,Dial(SIP/internestelefon,20,tr)

[sipgate]
exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,30,tr)
exten => _9.,2,Playback(invalid)
exten => _9.,3,Hangup

Wie muß ich jetzt das Softphone bei mir SJphone konfigurieren, wie muß das Profil aussehen, damit ich meine ISDN Gespräche bzw. VOIP Gespräche über Sipgate führen kann. Ich habe mich zwar bemüht alleine weiter zu kommen, aber jetzt benötige ich wieder Hilfe.

Vielen Dank im Voraus,
Floppy
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich komme leider doch nicht weiter. Wenn ich nach dem Start von Asterisk SJphone starte möchte, erhalte ich die Meldung: Another softphone is already runing.

Floppy
 

sabersoft

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da muss ich heute abend mal bei mir schauen, ich habe das am laufen ISDN(capi) mit SIPGate (ISDN hat die 0 als Vorwahl und Sipgate die 9)
Funzt rein wie rausgehend .... melde mich dann später nochmal
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du würdest mir sehr weiterhelfen, wenn du mir deine sip.conf und extensions.conf posten würdest (natürlich nach Beseitigung von Rufnummern und Paßwörtern :wink: )

Darf SJphone überhaupt auf dem Rechner gestartet werden, auf dem auch Asterisk läuft? SJphone hält Asterisk anscheinend für ein weiteres Softphone und verweigert deswegen den Start.

Floppy
 

sabersoft

Neuer User
Mitglied seit
29 Okt 2004
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also:

SIP.CONF
register => 101xxxx:p[email protected]/inc-sipgate
(inc-sipgate ist die extension wo Anrufe von Sipgate reinkommen !)

[sipgate]
type=friend
username=101xxxx
host=sipgate.de
fromuser=101xxxx
fromdomain=sipgate.net
secret=password
nat=no
dtmfband=inband
context=remote
canreinvite=no
insecure=very
==========================

Nun zur Extensions.conf:

include => sipgate

exten => inc-sipgate,1,Dial(SIP/10,30,tr)
exten => inc-sipgate,2,Voicemail2(u10)
exten => inc-sipgate,3,Hangup

[sipgate]
include => default
exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60)
exten => _9.,2,Congestion
exten => _9.,102,Busy
==========================
also wenn man die 9 vorwählt dann per Sipgate raustelefoniert.


Geb Bescheid ob es dir geholfen hat ;)

Ronny
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,288
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Floppy schrieb:
Darf SJphone überhaupt auf dem Rechner gestartet werden, auf dem auch Asterisk läuft? SJphone hält Asterisk anscheinend für ein weiteres Softphone und verweigert deswegen den Start.

Floppy
Versuch mal SJPhone zuerst zu starten. Asterisk und SJPhone sollten verschiedene SIP Ports benutzen. Für einen Test ist es wohl am einfachsten das in der sip.conf für * zu ändern.

jo
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für euer Feedback.

@sabersoft
Ich werde leider in den nächsten Tagen nicht mehr zum Testen kommen, ich gebe aber natürlich Bescheid, sobald ich die Tests durchgeführt habe.

Nochmals vielen Dank und ein frohes Weihnachtsfest.


Dirk
 

Floppy

Neuer User
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bin endlich wieder zum Testen gekommen.

@rollo
Habe Asterisk und SJPhone auf verschiedene Ports gelegt. Das Starten von SJPhone funktioniert jetzt.

@sabersoft
Es funktioniert fast. Ich kann mit SJPhone Sipgate-Anrufe entgegennehmen und alles verstehen was die Gegenseite spricht, aber auf der Gegenseite kommt kein Ton an. An den Einstellungen meiner Soundkarte kann es nicht liegen. (Habe erfolgreich einen gesprochenen Text mit Audacity aufnehmen können). Ich wäre dir dankbar, wenn du deine komplette sip.conf und extensions.conf (natürlich passwort -und rufnummerbereinigt) posten würdest.


Floppy

PS: Ich wünsche ein frohes neues Jahr
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,328
Beiträge
2,021,215
Mitglieder
349,871
Neuestes Mitglied
ippf2