ISDN Telefon an FB 7390 bei analog Anschluss

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

Habe eine 7390 mit aktueller FW und einen analogen Telekomanschluss. Kann ich mein altes ISDN-Telefon über den S0-Anschluss betreiben? Ich habs bis jetzt nicht hinbekommen.

Grüße.
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ja, das sollte gehen. Woran scheitert es denn bei dir?
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das sollte gehen. Woran scheitert es denn bei dir?
Das ist ja schon mal ne gute Nachricht.
Also es ist ein Gigaset 3010 Comfort.
Ich stecke es an den S0 Bus an, wenn ich abhebe hör ich kein Amt. Auch auf Anrufe reagiert es nicht.

Dann habe ich versucht unter:
Telefonie --> Telefoniegeräte --> Festnetz
Anschlussart = Analog
Rufnummer = Vorwahl+Rufnummer
Anzeigename = Home

.. das Telefon einzurichten. Keine Reaktion.

Dann hab ich unter:
Telefonie --> Telefoniegeräte --> Übersicht --> Neues Gerät einrichten

.. versucht ein neues Telefon mit Anschluß S0 einzurichten. Dann kommt der Klingel-Test, aber es läutet nicht.

Naja, das hatte ich bisher versucht... Hab wohl was vergessen?
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Rufnummer nur die Rufnummer eintragen, sonst hast du alles richtig gemacht.

Ich finde unter Gigaset 3010 aber nur ein Analogtelefon, jetzt mal ganz dumm gefragt: Bist du sicher, dass es ein ISDN-Tel ist?
http://gigaset.com/medias/sys_master/gigaset3010co_de.pdf
Naja, es war vorher an einer Auerswald ISDN TK... da dachte ich halt... Außerdem hat es so einen Anschluß der aussieht wie RJ45. Für Fon1 / Fon2 ist er zu breit, in S0 passt er genau rein.
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Tja :p was meinst du, wozu so eine TK-Anlage sehr oft und gerne benutzt wird? :p Na, um Analogtelefone an einem ISDN-Anschluss betreiben zu können! :p

Also such das richtige Kabel mit dem TAE-Stecker für dein Gigaset aus der Bastelkiste und stecke es entweder direkt in den Splitter oder wenn du die Fritzbox gerne dazwischen haben willst, eben an FON 1.
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tja :p was meinst du, wozu so eine TK-Anlage sehr oft und gerne benutzt wird? :p Na, um Analogtelefone an einem ISDN-Anschluss betreiben zu können! :p

Also such das richtige Kabel mit dem TAE-Stecker für dein Gigaset aus der Bastelkiste und stecke es entweder direkt in den Splitter oder wenn du die Fritzbox gerne dazwischen haben willst, eben an FON 1.
Ich würde mir jetzt ein RJ11 auf RJ11 Kabel kaufen um dann an Fon1 anschließen zu können --> http://www.amazon.de/Telefon-Modularanschlußkabel-Stecker-4-polig-belegt/dp/B0015UBTMC/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1289936695&sr=8-4

Auf die Idee direkt über den TAE-Adapter (war bei der FB dabei) anzuschließen bin ich auch vorhin grad gekommen. Hab jetzt direkt den Telefon RJ45 in den TAE-Adapter und den in den mittleren von den drei Anschlüssen in den Splitter.

Aber wenn ich abhebe dann hör ich immer noch kein Amt und reagiert auch nicht auf Anrufe. An den Einstellungen der FB kanns ja jetzt nicht mehr liegen. Was kann ich denn jetzt noch falsch gemacht haben?

Danke für deine Unterstützung!!

Grüße.
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Die Originalkabel sind zu nichts kompatibel. Das heißt, AVM nutzt keine Standardbelegung. Somit kann das mit dem Adapter nicht klappen. Wenn die Typenbezeichnung richtig ist, dann ist das auch kein ISDN-Telefon sonder eines für einen Analoganschluss. Dann ist das Kabel gegen eines mit TAE-Stecker auszutauschen. Dort gibt es auch wieder mindestens zwei unterschiedliche Belegungen. Es sollte schon ein Kabel mit Siemens-Belegung sein.

Gruß Telefonmännchen
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, jetzt wirds langsam echt kompliziert.

Am Telefon hängt ein RJ11 (im Tel) auf RJ45 Kabel. (Das würde ich demnächst gegen RJ11 auf RJ11 austauschen)

Das TAE-Adapterstück war bei der FB dabei und steckt im mittleren Anschluss des Splitters. Ist dieser Adapter schon inkompatibel?

Wenn ich oben verlinktes Kabel kaufe, müsste das dann passen? (Jetzt bin ich doch verunsichert)
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Beim Telefon muss ein Originalkabel dabei gewesen sein, nämlich mit RJ11-Stecker und TAE-Stecker am anderen Ende, so wie in der oben verlinkten Anleitung von Gigaset auch abgebildet. Genau diese Kabel und nichts anderes brauchst du jetzt. Keine anderen Kabel, keine Adapter von AVM oder sonst wem!
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok, jetzt versteh ich.
Na dann muß ich mal schaun ob ich die noch habe / finde... die Installation blieb jetzt immerhin mehr als 10 Jahre unangetastet.
Wenn ich es wirklich nicht mehr finden sollte dann würde ich es mit obigem Kabel probieren und aufs beste hoffen.
 

Pikachu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Nov 2006
Beiträge
2,397
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hallo,

Da hast du ein Problem wie hier: PS: es gibt mindestens drei Belegungsvarianten bei uns.

Denn dein 3010 hat keine Internationale Norm, somit kann es
auch nicht mit einem RJ11 zu RJ11 eins zu eins Kabel gehen,
denn es hat entweder die Euro oder Siemens/Telekom Norm,
das heißt du musst ein Adapterkabel selbst Crimpen,
den einen RJ11 am Kabel entfernen und mit der richtigen
2 Poligen Belegung einen neuen RJ11 anbringen.


RJ11 Fritz --> zu RJ11
Pin 3+4 --- Pin 2+3 Siemens Telekom
Pin 3+4 --- Pin 2+5 Euro Norm

Siemens/Telekom
3 --- 2 a
4 --- 3 b

Euro Norm
3 --- 5 a
4 --- 2 b

Gruß Erwin
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab das alte Kabel gefunden, jetzt gehts :)

Danke für eure Hilfe!!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,160
Mitglieder
351,081
Neuestes Mitglied
daki94