.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISDN-Telefon an HFC Karte

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von dj2005, 12 Sep. 2005.

  1. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich hab jetzt Bristuff installiert. kann ein make loadNT ohne Probleme machen.

    meine zaptel.conf
    Code:
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    
    
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    
    meine zapata.conf

    Code:
    [channels]
    ; 1. Karte
    switchtype=euroisdn
    signalling=bri_net_ptmp
    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local
    echocancel=yes
    immediate=no
    usecallingpres=yes
    overlapdial=yes
    group=1
    context=zap-in
    channel=>1-2
    
    meine sip.conf

    Code:
    
    [general]
    port=5060                               ;Port über den sich die Clients anmelden
    bindaddr=**         ;IP der eingebauten Netwerkkarte
    context=default
    qualify=no
    disable=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=g729
    allow=gsm
    allow=slinear
    srvlloup = yes
    canreinvite= yes
    language = de
    register => **:**@sipgate.de/**
    
    [10]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 10
    type=friend
    username=10                     ;Username des Clients bei der Anmeldung
    secret=10                       ;Passwort des Clients bei der Anmeldung
    host=dynamic                    ;Dynamische oder feste IP des Clients
    callerid="10"= <10>             ;CallerID des Clients
    ;qualify=1200                   ;wird bei X-Lite Clients nicht benötigt
    
    [11]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 11
    type=friend
    username=11
    secret=11
    host=dynamic
    callerid="11"= <11>
    ;qualify=1200
    
    [12]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 10
    type=friend
    username=12                     ;Username des Clients bei der Anmeldung
    secret=12                       ;Passwort des Clients bei der Anmeldung
    host=dynamic                    ;Dynamische oder feste IP des Clients
    callerid="12"= <12>             ;CallerID des Clients
    ;qualify=1200                   ;wird bei X-Lite Clients nicht benötigt
    
    [sipgate]
    type= friend
    insecure = very
    nat=no
    username = **
    fromuser = **
    fromdomain = sipgate.de
    secret = **
    host= sipgate.de
    qualify = no
    
    und noch die extensions.conf
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=yes                        ; Ob die Datei von der CLI aus bearbeitet werden kann
    language=de
    
    [default]
    include=>out
    include=> 10                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 10
    include=> 11                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 11
    include=> 12                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 12
    include=>calls
    include=>voicemail
    
    ;----------------------------------------------------------
    ;Sobald ein externer Ruf ankommt, wird dieser an dem Teilnehmer
    ;10 signalisiert
    [CAPICALL]
    exten=>337,1,SetLanguage(de)
    exten=>337,2,Dial(SIP/10,10)
    exten=>337,3,Voicemail2(u10)
    exten=>337,4,Hangup
    ;------------------------------------------------------------
    
    
    [10]
    exten=>10,1,Dial(SIP/10,10)     ; wenn die 10 gewÃ&curren;hlt wird, wird der Client mit der 10 versucht Ã&frac14;ber SIP zu erreichen
    exten=>10,2,Voicemail2(10)
    exten=>10,3,Hangup              ; wenn nicht wird aufgelegt
    
    [11]
    exten=>11,1,Dial(SIP/11)
    exten=>11,2,Hangup
    
    [12]
    exten=>12,1,Dial(SIP/12)
    exten=>12,2,Hangup
    
    [calls]
    exten=> 3306310,1,Dial(SIP/10)
    exten=> 3306310,2,Voicemail2(10)
    exten=> 3306310,3,Hangup
    
    [voicemail]
    exten=> 99999,1,SetLanguage(de)
    exten=> 99999,2,VoicemailMain(s${CALLERIDNUM})
    exten=> 99999,3, Hangup
    
    [out]
    ; Ausgehende Gespraeche ueber CAPI
    exten=>_7.,1,Dial,CAPI/@337:${EXTEN:1}
    exten=>_7.,2,Congestion
    
    ;Ausgehende Gespraeche ueber VOIP
    exten=> _8.,1,SetCallerId,3306310
    exten=> _8.,2,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,30,trg)
    exten=> _8.,3,Hangup
    
    Der Asterisk startet auch ohne Probleme. Was mir jetzt nicht ganz klar ist. Ich muss doch irgendwo definieren auf welche nummer das ISDN-Telefon reagiert. Wo mache ich das?

    Kann mir da jemand helfen.

    DANKE
     
  2. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weiß niemand wie das geht?
     
  3. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @dj2005

    in der sip.conf bei sipgate sollte um Misverständisse zu vermeiden
    ein context eingebaut werden z. B. context=default.
    In der extensions.conf legst Du auch ein [default] an.
    Dann gehen anrufe von sipgate nach default, dort kannst
    Du dann weiter Zap bzw. SIP anrufen mit: Dial(Zap/g1, 60, Ttr)

    Gruß
    britzelfix
     
  4. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @britzelfix

    Danke für deine Antwort.
    kannst du mir den Befehl Dial(Zap/g1, 60, Ttr)
    noch genauer erklären. wie kann ich dann mehrere ISDN-Telefone ansprechen? ist das die Variable g1? Wie kann ich dann ein ISDN-Telefon von einem softfon anrufen?
     
  5. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
  6. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mach ich dann z.B. in der extensions.conf folgendes:

    Code:
    [default]
    include => 20
    
    [20]
    exten=>20,1,Dial(Zap....)
    
    leg ich dadurch die Telefonnummer des ISDN-Telefones fest?
     
  7. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @dj2005

    Das Durchlesen ging recht schnell.

    ISDN vom Softphone anrufen geht so wie Du es gezeigt hast.
    Mir ist noch aufgefallen, daß in der zapata.conf
    das context=zap-in eher irreführend ist, denn das ist der context
    für Zap-Telefone zum rauswählen. Müsste also zap-out heißen:
    Vom ISDN -> Sip anrufen ginge dann:

    ;extensions.conf
    [zap-out]
    exten => _X.,1, Dial(SIP/10, 60, Ttr)

    In der sip.conf fehlt noch der host-Eintrag:
    [10]
    host=10.0.0.1


    Gruß
    britzelfix
     
  8. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also einen Teilerfolg kann ich vermelden :)

    ich kann vom ISDN-Telefon jetzt nach SIP telefonieren.

    In die andere Richtung geht es aber noch nicht und ich verstehe noch nicht ganz warum.

    meine sip.conf
    Code:
    [general]
    port=5060                               ;Port Ã&frac14;ber den sich die Clients anmelden
    bindaddr=**         ;IP der eingebauten Netwerkkarte
    context=default
    qualify=no
    disable=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=g729
    allow=gsm
    allow=slinear
    srvlloup = yes
    canreinvite= yes
    language = de
    register => **@sipgate.de/**
    
    [10]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 10
    type=friend
    username=10                     ;Username des Clients bei der Anmeldung
    secret=10                       ;Passwort des Clients bei der Anmeldung
    host=dynamic                    ;Dynamische oder feste IP des Clients
    callerid="10"= <10>             ;CallerID des Clients
    ;qualify=1200                   ;wird bei X-Lite Clients nicht benötigt
    
    [11]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 11
    type=friend
    username=11
    secret=11
    host=dynamic
    callerid="11"= <11>
    ;qualify=1200
    
    [12]                            ;SIP Client mit der <84>Rufnummer<93> 10
    type=friend
    username=12                     ;Username des Clients bei der Anmeldung
    secret=12                       ;Passwort des Clients bei der Anmeldung
    host=dynamic                    ;Dynamische oder feste IP des Clients
    callerid="12"= <12>             ;CallerID des Clients
    ;qualify=1200                   ;wird bei X-Lite Clients nicht benötigt
    
    [sipgate]
    type= friend
    insecure = very
    nat=no
    username = *
    fromuser = *
    fromdomain = sipgate.de
    secret = *
    host= sipgate.de
    qualify = no
    
    meine extensions.conf

    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=yes                        ; Ob die Datei von der CLI aus bearbeitet werden kann
    language=de
    
    [default]
    include=>out
    include=> 10                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 10
    include=> 11                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 11
    include=> 12                    ; hinzufÃ&frac14;gen von Client 12
    include=> 20
    include=> zap-out
    include=>calls
    include=>voicemail
    
    ;----------------------------------------------------------
    ;Sobald ein externer Ruf ankommt, wird dieser an dem Teilnehmer
    ;10 signalisiert
    [CAPICALL]
    exten=>337,1,SetLanguage(de)
    exten=>337,2,Dial(SIP/10,10)
    exten=>337,3,Voicemail2(u10)
    exten=>337,4,Hangup
    ;------------------------------------------------------------
    
    
    [10]
    exten=>10,1,Dial(SIP/10,10,Ttr)         ; wenn die 10 gewÃ&curren;hlt wird, wird der Client mit der 10 versucht Ã&frac14;ber SIP zu erreichen
    exten=>10,2,Voicemail2(10)
    exten=>10,3,Hangup              ; wenn nicht wird aufgelegt
    
    [11]
    exten=>11,1,Dial(SIP/11)
    exten=>11,2,Hangup
    
    [12]
    exten=>12,1,Dial(SIP/12)
    exten=>12,2,Hangup
    
    [20]
    exten=>20,1,Dial(Zap/1,60)
    exten=>20,2,Hangup
    
    [zap-out]
    exten => _X.,1, Dial(SIP/10, 60, Ttr)
    exten => _X.,2, Hangup
    
    
    [calls]
    exten=> *,1,Dial(SIP/10)
    exten=> *,2,Voicemail2(10)
    exten=> *,3,Hangup
    
    [voicemail]
    exten=> 99999,1,SetLanguage(de)
    exten=> 99999,2,VoicemailMain(s${CALLERIDNUM})
    exten=> 99999,3, Hangup
    
    [out]
    ; Ausgehende Gespraeche ueber CAPI
    exten=>_7.,1,Dial,CAPI/@337:${EXTEN:1}
    exten=>_7.,2,Congestion
    
    ;Ausgehende Gespraeche ueber VOIP
    exten=> _8.,1,SetCallerId,3306310
    exten=> _8.,2,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,30,trg)
    exten=> _8.,3,Hangup
    
    meine zapata.conf
    Code:
    [channels]
    ; 1. Karte
    switchtype=euroisdn
    signalling=bri_net_ptmp
    pridialplan=local
    prilocaldialplan=local
    echocancel=yes
    immediate=no
    usecallingpres=yes
    overlapdial=yes
    group=1
    context=zap-out
    channel=>1-2
    
    meine zaptel.conf

    Code:
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    
    
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    denn eigentlich hab ich doch definiert das ich wenn ich 20 auf dem SIP wähle mein ISDN-Telefon anrufe. Hab in der Konfig des ISDN-Telefons gesagt er soll auf die 20 hören.
     
  9. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @dj2005

    nicht so schnell. Das was Du sagst stimmt nicht mit dem
    überein was Du in den Configs hast.

    Was ist Deine Konfiguration? Hast Du nun Bristuff oder Capi?
    Dann mußt Du die Zeile mit CAPI ändern.

    Gruß
    britzelfix
     
  10. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe beides sowohl capi als auch bristuff deshalb. sorry hätte ich sagen sollen.
     
  11. dj2005

    dj2005 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich glaube ich habe es jetzt.

    ich muss folgenden context anlegen:

    [20]
    exten=>20,1,Dial(Zap/g1/20)
    exten=>20,2,Hangup


    dann klingelt das ISDN-Telefon 20

    Dank dir für deine super Hilfe
     
  12. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @dj2005

    Prima! :dance:

    Gruß
    britzelfix