.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ISH Internet Flat

Dieses Thema im Forum "Unitymedia" wurde erstellt von mtom, 13 Juni 2004.

  1. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich überlege auf VOIP umzusteigen, meinen Festnetzanschuß zu kündigen und für Notfälle das Handy zu nutzen. Der relative neue Tarif Internet Flat von ISH für nur 19,90 sollte, nach dem was ich hier gelesen habe, von den Geschwindigkeiten her ausreichend sein (down 256 / up 128), solange man keine großen Ansprüche an eine gleichzeitge Internetnutzung stellt.

    Hat jemand schon praktische Erfahrungen gemacht?

    Kommt als Kabelmodem bei ISH immer noch das CG-4500E von Motorola zum Einsatz und lassen sich dessen Telefonanschlüße z. B. für Sipgate nutzen?
     
  2. MMichael

    MMichael Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich kriege am Freitag ISH Internet plus, kann also jetzt noch nicht soviel sagen. Ich werde aber auch komplett auf voip umsteigen, und würde dir eigentlich eher zu internet plus raten. Ansonsten vermute ich, daß du bei jedem Download ( + Upload, also emule etc. ) hoffen musst, jetzt gerade keinen Anruf zu erhalten, vermutlich auch mit qos, da dir über die 100 nur noch 28 kbit/s Upstream zur Verfügung stehen.

    aber eigentlich: probier's aus, Upgrade auf internet plus geht schnell und ist kostenlos.

    meine Erfahrungen gibt's ab nächster Woche.
     
  3. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke vorab MMichael,

    mir gehts halt um ein möglichst preiswerte Lösung, emule etc. wende ich sowieso nicht an.

    mfg
     
  4. brabbel

    brabbel Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  5. stepp

    stepp Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ish & VoIP

    habe seit ein paar tagen die kleine ISH-Flatrate (256k down/ 128k up) für monatl. 19,90¤, derzeit noch parallel zu t-dsl.

    bisher konnte ich sipgate und nikotel testen, jeweils mit codec g711a und u, also ein codec der viel bandbreite braucht. qualitätsunterschiede zu dsl kann ich nicht feststellen; somit ist für mich (bisher) diese variante eine sehr interessante alternative.

    zum surfen reicht mir diese bandbreite auch und gleichzeitig surfe und telefoniere ich nicht. somit habe ich mich entschieden, meine telekom anschlüsse (isdn und dsl) zu kündigen und die rufnummern zu nikotel zu portieren.

    fazit:
    für 19,90¤ im düsseldorfer raum (und entsprechend ISH-Einzugsgebiet) kenne ich keine bessere alternative zum surfen und telefonieren.
     
  6. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider ist ja ish-Internet nicht einmal ansatzweise Flächendeckend verfügbar. Vielleicht sollte ish auch mal auf den VoIP-Zug aufspringen. Wenn man mal von dem (zu teuren) Powerline absieht, dann sind die in NRW ja die einzigen, die ein eigenes Leitungsnetz haben. Ish könnte sich ja bequem mit einem VoIp oder Festnetzanbieter zusammen tun (z.B. Versatel). Damit könnte man dann der Telekom satt Kunden ausspannen. Und Versatel könnte einen günstigen Tarif anbieten, da sie sich dann ja die "letzte Meile" sparen.
     
  7. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ISH und Voip

    Nach langem hin und herüberlegen wird der ish Internetanschluß am 17.01.05 gelegt. Die netten Telekomiker haben durch die Kündigung des alten xxl-sunday Tarifes für noch stärkeren Anreiz gesorgt, den Festnetzanschluß loszuwerden.

    Hauptproblem ist im Moment die Bedingung der Familie die alte Festnetznummer im Ortsnetz 02103 zu behalten, bei den Sipanbieter ist dies praktisch nicht möglich, ish reicht die Portierungsgebühren weiter und ist recht teuer bei dem Telefontarif und die 2,90 ¤ im Monat Grundgebühr mehr nur für Clip und AB + Konferenz find ich daneben. Eventuell wird es O2 Genion für 4,95 Monat fürs angerufen werden und Voip fürs raustelefonieren.

    Aber erstmal werde ich die Softwaretelefonie nutzen und dann weitersehen.
     
  8. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: ISH und Voip

    Hallo mtom,

    Du kannst Deine 02103-Rufnummer zu Nikotel mit der Hilfe von voipfone portieren. Das kostet bei Nikotel nichts, bei der Telekom musst Du leider ca. 6 Euro dafür bezahlen.

    Ich habe seit November keinen Telekom-Anschluß mehr und telefoniere mit der kleinen ish-Flatrate und Nikotel - mit meiner 'alten' 02103.

    Gruss Gregor
     
  9. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sind ja klasse Neuigkeiten, hatte "nur" auf der Seite von nikotel nachgeschaut, dort ist davon keine Rede.
     
  10. Predator

    Predator Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juli 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    doch, bei nikotel wird darauf hingewiesen das eventuell kosten durch dritte (DTAG) entstehen können :wink:

    Gruß
    PREDATOR :D
     
  11. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis, ich meinte aber, daß ich gar nichts über eine bundesweite Portierungsmöglichkeit gefunden habe, die 6 Euro sind nun wirklich kein Thema. Laut voipfone wird die Nummer durch Versatel gehostet, für mich völlig neu, daß es so etwas gibt.
     
  12. mtom

    mtom Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun noch die Erfahrungen mit der Installation durch ish. Der freundliche Techniker der Firma Westcom oder so ähnlich erschien wie angekündigt gegen 11h. Erstes Problem, der Hausanschluß befand sich nicht wie vermutet im Fahrradkeller unseres Hauses, dort gab es nur die Hausverteilung mit Verstärker. Also gegann eine Suche immer dem Kabel entlang durch drei! fremde Keller bis ins Nachbarhaus. Dort wurde dann der Hausanschluß und ein Verstärker gewechselt und im Keller unseres Hauses der wurde zweite Verstärker getauscht und zusätzlich eine Schaltschrank montiert.

    Bei den zahlreichen vorhergehenden Telefonaten und Anfragen bei der Ish-hotline hatte ich immer darauf hingewiesen, daß die Fernsehdose hinter der Seitenwand einer Schrankwand (mit gestecktem Kabel) liegen würde. Aussage der Hotline: Unsere Techniker lassen sich schon was einfallen. Vergesst solche Aussagen an der Hotline, Hausanschluß, Verstärker mit Stromanschluß und die Fernsehdose müssen frei zugänglich sein, ich durfte "mal eben" die Schrankwand zerlegen, der Techniker, der sehr hilfsbereit und kooperativ war, ist dann nach einen anderen Kunden nochmals erschienen und eine halbe Stunde später lief alles.

    Bisheriges Fazit mit ish: Hotline grauenvoll, Internetzugang klasse
     
  13. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann ich bestätigen, auch bei mir hat der ish-Techniker einen guten Job gemacht. Und ish-Internet läuft seit dem ersten Tag ohne Probleme.

    Gruss Gregor
     
  14. smokey

    smokey Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Habe seit ca. 1J. auch Ish Flatrate! Allerdings bei uns in nrw/DO bekam ichs über unseren Kabel-TV Anbieter (TeleCulombus) angeboten!
    Per Provider,aber selbe Sache! Infocity 2M powered by ISH !
    2048down/512up+offene Flatrate! 34Eur zzgl. 5E¤ Miete Kabelmodem! Kaufpreis100¤ :wink:
    http://nrw.infocity.de/bestellen/leistungsbeschreibung.php

    Ausserdem haben wir Festnetz ganz abgeschafft und nutzen nur noch diverse Voip-Dienste!
    Momentan noch über Voip-Software Lösungen wie SIPPS,X-Lite..!
    (Siehe Signatur! ...by the way,wie verkl. man dort wohl d. Schrift?) :gruebel:

    Nach der CEBIT werden wir entsprechende Hardware (ip-Telefon) anschaffen!
    Das ist wg. Kabelmodem Motorola wohl eine Sache für sich,wie man mir berichtete. Aber auch dafür wirds mit Sicherheit was geben! Ansonsten sind wir zu Haus alle richtig happy mit voip und sparen monatl. ca. 20-30 Euro an Telefon und Handygebühren,
    weil wir jetzt viele Leute,Bekannte,Verwandte kostenlos übers Internet anrufen!!
    Grad wenn man jugendl. im Hause hat macht sich das rasch bemerbar das man spart!!
    Entspannt auch sicher manchen Familienstress! :wink:
    Ok,wenn sich jemand mit mir beraten will,bin gern dabei!!
    In diesem Sinne,bis bald! C.
    :rock:
     
  15. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier muß ich mich jetzt korrigieren, am Sonntag dem 06.03.2005 war ish-Internet von ca. 0:00 Uhr bis 18:30 Uhr offline. Eine Störungsmeldung konnte ich lediglich beim Heise Verlag finden.

    Gruss Gregor
     
  16. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ gregor:

    War bei mir auch am Samstag so. Aber ein Anruf bei der Hotline bestätigte gleich die Störung (sogar per Bandansage).

    Aber so lange es offene W-LANs in der Nachbarschaft gibt. ;-)
     
  17. gregor

    gregor Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Christoph.

    gut zu wissen, ich habe mir den Anruf bei ish geschenkt. Ohne Internetanbindung wird es bei mir mit dem telefonieren problematisch, geht dann nur noch mobil.

    Da sieht man dann, wie abhängig man von einem guten Internetanschluß ist.

    Gruss Gregor