.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ish-Kabelmodem Firmware modifizieren?

Dieses Thema im Forum "Kabelinternet" wurde erstellt von pfeffer, 26 Apr. 2005.

  1. pfeffer

    pfeffer Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @hotlineshocker
    Hi !

    Ich habe auch ish-Kabel mit dem gleichen Tarif und Modem wie Du (256/128kb). Der Linkhttp://www.tcniso.net/ auf die Seite ist ja interessant.
    Ich habe mal meine eigene IP auf 192.168.100.33 gesetzt und telnet 192.168.100.1 eingegeben und bekomme ein Login vom Kabelmodem! - Leider weiß ich weder Loginname noch Passwort.
    Bist Du schon weitergekommen?

    Die Leute im Deinem Link scheinen ja hauptsächlich mit SBxxx beschäftigt zu sein - aber es könnte gut sein, dass unser cg4500e weitgehend genauso aufgebaut ist wie deren SB100 oder Sb5100.

    Ich habe mir auch mal schon vor einiger Zeit dieses .st-File geholt - das ist relativ leicht. Aus dem Forum habe ich entnommen, dass es ein Linux-Filesystem enthält - das habe ich mir bisher noch nicht angeschaut.

    Gruß,
    Pfeffer.
     
  2. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "uncappin"!

    Hallo Pfeffer,

    jain, bin schon etwas weiter gekommen.
    Habe hier schon mein Konfig_File liegen ect.

    "Es geht voran!"

    Zur Zeit gehe ich davon aus, dass das CG4500e auch im Grunde ein SurfBoard ist.

    Hab dem "DerEngel" ne Emaillje geschickt.
    Hoffe das er mir bald antwortet.

    Ach, übrigens, ich beschäftige mich jetzt natürlich vornehmlich erst einmal mit dem "uncapping". :)

    Firmware Mod. evt. noch späterl.

    GoIP

    dodi
     
  3. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "In the beginning there was darkness..."

    Hallo ISHianer,

    hier noch einmal der ursprünglichen Thread.

    GoIP

    dodi
     
  4. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "Ohne Kappe"

    Hallo Pfeffer,

    zu erst möchte ich dir noch einmal für das gestrige VoIP-Telefonat
    danken. :wink:

    Wie sieht es den inzwischen bei dir aus?

    Mir ist übrigens noch eingefallen, dass ich im Gegensatz zu deiner
    gestrigen Konfiguration meinen Rechner während des uncappings direkt
    mit dem MOTOROLA verbunden habe. Das solltest du unbedingt auch
    noch einmal untersuchen.

    Hab mich übrigens noch immer nicht gewagt, das MOTOROLA oder
    meinen Rechner zu resetten bzw. neu zu booten.

    Werde aber wohl leider nicht darum herum kommen. :shock:

    Sofern sich dabei zeigen sollte, dass sich das uncapping festgesetzt
    hätte, wäre das natürlich super. :)

    Anderen Falls werde ich mit dem Engineering fortfahren müssen und dann
    kann man ja später evt. mal ein Step by Step How To verfassen.

    GoIP

    dodi
     
  5. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "Quellensteuer..."

    Hallo Pfeffer,

    nun noch einmal zu deinem Ursprünlichen Ansatz mittels Telnet an das
    VxWorks Betriebssystem auf das MOTOROLA zu gehen.

    Ich hatte dich in diesem Zusammenhang ja bereits in unserem Telefonat
    auf den meiner Meinung nach sehr guten Artikel bei The Register
    hingewiesen.

    Ich möchte gerne hier unbedingt noch einmal insbesondere folgenden
    interessanten Absatz zitieren.



    GoIP

    dodi
     
  6. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "Aktion Rohrfrei wird zum Hasenfußrennen..."

    Hallo Pfeffer,

    die Meldung, aus der aus dem zuvor bezeichnete Artikel verwiesen
    wird, kann einem natürlich schon etwas Angst einjagen.

    :shock:

    <ironie>
    Oder ist der Securityfocus etwa am Ende ein Organ des
    Interessenverbands der amerikanischen DOCSIS Industrie?

    Wäre doch durchaus annehmbar.

    Wer schon bei seiner Netzwerksicherheit auf "Security by Obscurity"
    setzt, dem traue ich auch zu, derartige Meldungen zu lancieren.
    </ironie>

    GoIP

    dodi
     
  7. hotlineshocker

    hotlineshocker Mitglied

    Registriert seit:
    10 Feb. 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    "böse - better thru research..."

    Hallo Pfeffer,

    du hattest eingangs auch noch folgendes berichtet:



    Wie bist du den daran gekommen?
    Welchen Thread in welchem Forum meinst du?

    :habenwol:

    Geht sicher mal wieder mit Linus Thorvalds Unix besser als mit
    Billys Winzigweichs Fenster™. Oder?

    GoIP

    dodi