.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ist der Cisco ATA 186 ein Profigerät ?

Dieses Thema im Forum "Cisco" wurde erstellt von mattesip, 5 Nov. 2004.

  1. mattesip

    mattesip Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich möchte mal nachfragen, ob man sichsorglos den Cisco ATA 186
    kaufen kann.

    1.Wie ist die Sprachqualität ?

    2.Welche Telefone funktionieren am besten am Cisco ATA 186 (Adapter)?
    Dect wie auch schnurgebundene.

    3.Was passiet nach einer Zwangstrennung oder nach kurzem Offline im DSL, erkennt das Gerät dieses automatisch und logged sich umgehend nach bestehender Internetverbindung wieder ein ?


    Vielen Dank für jede Information.
     
  2. dennisfrey

    dennisfrey Neuer User

    Registriert seit:
    17 Sep. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja kann man so sagen...

    Halle Matte,

    sorglos kann man sich den Cisco ATA 186 schon kaufen, aber nicht konfigurieren:

    1. Die Sprachqualität ist einwandfrei. Man kann verschiedene Codec's einstellen mit denen dann irgendwann die Sprachqualität schlecht wird :)

    2. Dem Cisco ist egal welche Telefone (RJ11) angeschlossen sind. Ich empfehle: wenn du es in dein bestehendes Telefonnetz einbinden willst, einfach eine ABOX (ca. 40 EUR) von der Firma Auerswald anschliessen.

    3. Cisco geht automatisch online.

    4. Der Cisco ist ultimativ konfigurierbar aber nicht für Leien. Man findet einige Beispiele in diesem Forum wie der Cisco auch mit zb. Sipgate funktioniert. Cisco selbst bietet kein Support für Endkunden, den solltest du bei deinem Distributor bekommen (eher selten).

    5. Wenn du eine Firewall betreibst solltest du diese richtig konfigurieren können, sonst könnte es auch einige Probleme geben.

    6. Ich selbst bin absolute zufrieden, es ist ein sehr zuverlässiges Gerät.
    Wenn du aber lieber ein einfaches Produkt haben möchtest kauf der ein Grandstream ATA 486 :)


    dennis
     
  3. s_ostermann

    s_ostermann Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ATA 186 meldet sich nach Zwangtrennung nicht mehr an

    Hallo !
    Mein ATA zickt ebenso. Wenn ich einen Call absetze dann läuft er zwar aber auf Anrufe reagiert er einfach nicht mehr . Vielleicht hat jemand das Problem schon mal gekanckt. Ich versuche mal die SIPREGINTERVAL Parameter zu ändern.
     
  4. s_ostermann

    s_ostermann Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Dennis, könntest Du uns mal einen Screenshot Deines ATA (ohne Passwörter und Accounts) publizieren ?
     
  5. alex-911

    alex-911 Mitglied

    Registriert seit:
    6 Aug. 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    inschenjöhr
    Ort:
    Schweiz
    hallo

    das cisco ATA186/188 wird von cisco nicht mehr verkauft und nicht mehr supported.

    ich würde dir empfehlen, falls du evtl auf support angewiesen bist, ein gängiges ATA zuzulegen. wenn's denn von cisco sein soll dementsprechend ein linksys gerät.

    gruss
    /alex
     
  6. twiederh

    twiederh Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    >>das cisco ATA186/188 wird von cisco nicht mehr verkauft und nicht mehr supported.
    Hi,
    das ist so nicht ganz richtig:der ATA 188 wird nicht mer verkauft aber immer noch supportet, der ATA 186 wird nach wie vor verkauft und supportet.