.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Ist Sipgate.at in Österreich noch immer der Einzige...

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von sugarcub, 6 Feb. 2005.

  1. sugarcub

    sugarcub Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!

    Wollte mal fragen, ob Sipgate.at in Österreich quasi noch immer ein Monopol hält??

    Naja.... anders kann ich mir dieses sanfte Kenntnisnahme all der peinlichen Fehler und technischen Hoppalas nicht erklären!!

    Momentane Alternativen ??

    Grüße
    Sug. 8) 8)
     
  2. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. gattriru

    gattriru Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und wie siehts mit einer österreichischen festnetznummer bei purtel aus?
     
  4. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben nun einen Lizenznehmer für Österreich. Die Plattform wird bis Ende der Woche betriebsbereit sein. Dort werden durch ihn auch österreichweite Nummern aufgeschaltet.
     
  5. moritzpf

    moritzpf Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo !!

    Auf der purtel Homepage läuft zwar ein Button mit den österreicheischen Nummern durch, wo mann sie registrieren kann, aber ich komme immer auf die deutschen Rufnummern, bis wann genau wird das funktionieren ??

    Mfg

    Moritz
     
  6. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Am besten diese Anfrage direkt an Herrn Laibl von PURtel.at richten (er ließt hier nicht mit).
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Bisher immer noch keine Rufnummern verfügbar! Schade!
    Gruß von Tom
     
  8. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. Gast

    Gast Guest

    Wo gibt es da Rufnummern?
    Gruß von Tom
     
  10. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also du musst dich anmelden ... kostet einen gewissen betrag .. du musst einen Partner in deiner nähe finden.
     
  11. alvoip

    alvoip Mitglied

    Registriert seit:
    31 Okt. 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wien
    Wenn es eine normale geographische Nummer sein soll, fällt mir für Österreich eigentlich nur Denotos ein. Die haben neben dem Produkt freefon mit komischen 0820 Nummern auch das Produkt myfon. Da bekommt man eine 9-stellige Telefonnummer (also offenbar mit Durchwahl, so wie die ersten Sipgate-Nummern in Deutschland), die gleichberechtigt mit 30 verschiedenen Ortsvorwahlen quer durch Österreich geht (darunter Wien und alle Landeshautstädte außer Bregenz, in Vorarlberg haben sie Feldkirch). Ist also auch für Nichtwiener interessant.

    Nachteil ist, dass es eine moderate Grundgebühr kostet (EUR 3,60 pro Monat), und dass die Gesprächsgebühren nicht sehr günstig sind. 50 Minuten ins Festnetz pro Monat sind aber in der Grundgebühr inkludiert. Weiters gibt es de facto keinen Support, denn der ist nur unter einer 0900-Nummer für 3,63 EUR pro Minute erreichbar. Und so etwas würde ich prinzipiell nicht anrufen.

    Ich habe jetzt für einen Kollegen eine Kombination aus diesem Denotos-Produkt und Sipgate.at (mit deutscher 0180-Nummer, da es derzeit keine österreichischen gibt) eingerichtet. Verwendet habe ich einen Sipura 1001, der 2 Accounts verwalten kann.

    Anrufer aus dem Telefonnetz wählen die Denotos-Festnetznummer unter der für sie günstigsten Vorwahl. Die geht problemlos aus dem Festnetz und vom Handy. Anrufer aus Voip-Netzen wählen gratis die Sipgate-Nummer. Ausgehende Anrufe werden über Sipgate abgewickelt, da billiger. Einzige Ausnahme ist das Aufbrauchen der 50 Festnetz-Inklusivminuten bei Denotos.

    Das Ganze hat also den Nachteil der Grundgebühr, ist aber die meines Wissens nach derzeit die einzige Quelle für VoIP mit einer richtigen Festnetznummer. Alle Alternativen haben den Nachteil der 0720-Nummern, die teilweise Erreichbarkeitsprobleme haben, und oftmals teuer anzurufen sind (z.B. von vielen deutschen Netzen zu Tarif für Österreich Mobilfunk).

    Funktionieren tut es jedenfalls, wie es um die Verlässlichkeit steht kann ich nach 2 Tagen noch nicht sagen. Die Anmeldeseite muss man aber erst finden! Von www.denotos.com links den Link "Login" klicken, dann den Login für "my-fon" wählen. Unterhalb der Login-Felder gibt es dann einen Link zur Bestellung. Die Bezahlung geht recht komfortabel über PayPal-Abo.