Jajah startet VoIP via Website

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Leute,

nachdem Spiegel Online (Link!) heute einen Artikel über dieses Angebot mit dem komischen Namen online gestellt hat, habe ich selbst mal reingeschaut.
Leider verstehe ich schon nicht, wie der Tarif tatsächlich funktioniert...
Im Anhang mal ein Beispiel für ein Gespräch vom Handy ins Festnetz. Dass in der Tarifzeile sowohl der Wert mit und ohne Umsatzsteuer angezeigt wird, finde ich ja schon mal überflüssig, aber naja, wenn die das für so wichtig halten. :noidea:
Ich kapiere aber nicht, warum mir in zwei Zeilen zwei Tarife angezeigt werden? Muss ich einen davon zahlen? Wohl kaum!? Oder die Summe? :confused: Kann mir das jemand erklären?

Zum Grundsätzlichen: So ein Callback-Service ist ja ganz nett. Hin und wieder könnte ich so etwas ganz gut gebrauchen, weil ich schon mal in einem Büro sitze, in dem ich zwar angerufen werden kann, aber ausser dem Notruf nicht raustelefonieren kann. Da wäre es dann ganz nett, zu günstigeren als den aktuellen Handygebühren z.B. ins deutsche Festnetz anrufen zu können.
Aber das diese Geldgeber aus dem Silicon Valley Jajah direkt so toll finden, dass die da Millionen reinpowern, kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen.

Naja, was solls, vielleicht kann mir ja jemand erklären, wie das mit der Tarifanzeige gemeint ist? :D

Danke & Gruß

Marsupilami
 

Anhänge

  • jajah.jpg
    jajah.jpg
    94.5 KB · Aufrufe: 27

kossy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2004
Beiträge
1,654
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Marsupilami schrieb:
Naja, was solls, vielleicht kann mir ja jemand erklären, wie das mit der Tarifanzeige gemeint ist? :D

Bei dem Callback werden zwei Verbindungen aufgebaut.
Einmal zum Handy und zum anderen zum Festnetzanschluß.
Also bezahlst du dann auch logischerweise beide Verbindungen!:rolleyes:
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Welchen Sinn hat es, mir 2 Preise für eine Verbindung anzuzeigen, anstatt einfach einer Summe? Mir ist es als Benutzer schließlich egal, auf welcher Teilstrecke welcher Preis anfällt, mich interessiert schließlich nur der Preis für die komplette Verbindung.

Mein erster Gedanke war auch, dass ich das selbst nochmal summieren muss, aber das ergibt einfach keinen Sinn:

Beispiele: Handy ins Festnetz (meine Eingabe: D1-Nr. zu Berliner Nr.) -> 2 Verbindungen je 18,73 Cent = 37,46 Cent
Handy zu Handy (meine Eingabe: D1-Nr. zu D1-Nr.) -> 1 Verbindung zu 18,73 Cent, die andere 35,42 Cent = 54,15 Cent (hier habe ich die Welt nicht mehr verstanden, deswegen habe ich daran gezweifelt, ob man tatsächlich beide Verbindungen bezahlen muss - warum kostet die eine Verbindung ins gleiche Handynetz fast, aber nicht genau, das doppelte wie die andere!? Ist doch Schwachsinn, oder?)
Festnetz zu Handy (meine Eingabe: Kölner Nr. zu D2-Nr.) -> 1 Verbindung zu 2,05 Cent, die andere 18,81 Cent, macht 20,86 Cent. Gegenrichtung: 1 Verbindung 18,81 Cent, die andere auch, macht 37,62 Cent (macht für mich endgültig keinen Sinn mehr).

Weiß jemand wirklich, wie das gemeint ist? Doch nur die untere Zeile? Und die obere ist uninteressant? Dann macht die ganze Anzeige keinen Sinn. Oder tatsächlich die Summe? Dann wäre die Preisgestaltung allerdings ziemlich willkürlich.
 

dg7feq

Mitglied
Mitglied seit
4 Mai 2004
Beiträge
224
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Marsupilami schrieb:
Welchen Sinn hat es, mir 2 Preise für eine Verbindung anzuzeigen, anstatt einfach einer Summe? Mir ist es als Benutzer schließlich egal, auf welcher Teilstrecke welcher Preis anfällt, mich interessiert schließlich nur der Preis für die komplette Verbindung.
Tippt mal die Telefonnummern mit +Landeskenner ein.
Dann sehen die Tarifausgaben anders aus.
Wäre zu testen welche dann stimmen.

Beispiel:

Thailand -> Deutschland
wenn ich 6691234567 und 4989100000 eintippe zeigt er mir:
Ergebnis für Ihre Telefonnummer:
THAILAND MOBILE (669) Anbieter Netto inkl. USt. GERMANY (49) 0.0378 0.0435 Germany-Munich (4989) 0.0378 0.0435


Wenn ich +6691234567 und +4989100000 eintippe zeigt er mir:
Ergebnis für Ihre Telefonnummer:
THAILAND MOBILE (669) Anbieter Netto inkl. USt. Germany-Munich (4989) 0.0378 0.0435

Komisch ne?

Chris
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Neben den Eingabefeldern für die Rufnummern stehen ja eindeutige Beispiele: "(z.B. 431085543)" - also ist die Eingabe eines "+" wohl eigentlich nicht vorgesehen, aber gut.

Wenn ich oben unter "Von: Ihrer Telefonnummer:" die Nummer mit einem "+" eingebe, bleibt die Anzeige komisch zweizeilig.
Wenn ich unten unter "Nach: Suche nach Zielnummer:" die Nummer mit einem "+" eingebe, bekomme ich eine einzeilige Angabe.

Und nun?
Wenn ich ehrlich bin: Die Firma sollte von dem Geldsegen, der über sie hereingebrochen ist, erstmal einen klitzekleinen Happen ausgeben, um eine vernünftige Webseite auf die Beine zu stellen. :rolleyes:
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich weiß nicht, wo Ihr 2 Preise angezeigt seht. Bei mir kommt nur einer plus MWST.

Ich habe es ausprobiert und finde Jajah hat

super Qualität
ist einfach zu bedienen
benötigt keine Installation
benötigt kein Head Set
ist billiger als viele echte VOIPs

Wenn Jajah einwandfrei funktioniert und nicht die vielen Problemchen aufweist, von denen in diesem Forum ja immer wieder berichtet wird, kann es durchaus für Viele eine Alternative sein.

Werde wohl trotzdem bei VB und SD bleiben, so lange dort die Tarife nicht deutlich angehoben werden.
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Erpet
Wo ich zwei Preise sehe? Schau einfach mal in meinen oben gepostete Screenshot, da stehen zwei Preise untereinander:
attachment.php

Wenn du mir sagen kannst, was ich da falsch mache - dann lass es mich bitte wissen, ich bin immer noch begierig, es rauszufinden?
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Marsupilami!

Der eine Preis ist doch fürs Festnetz und der andere für den Mobilfunk
Außerdem, wenn Du eine Telefonnummer eingibst, erhältst Du ohnehin nur einen Preis
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Häh? Tut mir leid, aber deine Antwort bringt mir irgendwie gar nichts. Egal, für mich hat sich die Sache im Grunde genommen sowieso erledigt. Wer einen so spartanischen Webauftritt hat, aber dann das bißchen, was da ist, noch nicht mal vernünftig darstellt oder erklärt, ist für mich gestorben.
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sag`reden wir von verschiedenen Sachen?
Auf der von Dir geposteten Seite stehen doch nur 2 Zeilen mit Preisen:

Gemany (49)...............fürs Festnetz........................0,0205¤ inkl. MWSt
Gemany Mobil..............fürs Mobilnetz.......................0,1881¤ inkl. MWSt

Was ist da unklar?

Die Preise sind zwar nicht sehr niedrig, aber ich meine die meisten VOIP Anbieter verlangen trotzdem mehr und das immer wieder hoch gelobte Skype auch nur unwesentlich weniger.
Außerdem richtet sich dieser Anbieter sicher nicht an Freaks, sondern an Leute, die`s möglichst einfach haben wollen und wohl auch an soche (viele Frauen?), die nicht mit Headsets telefonieren möchten.
 

VoIPer007

Mitglied
Mitglied seit
6 Sep 2004
Beiträge
354
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also die scheinen auf der Website jetzt was geändert zu haben. Wenn ich zwei Nummern aus Deutschland eingebe erhalte ich folgende Mitteilung:
Dieser Anruf kostet
EUR 0,0178 pro Minute.
Zeit: Samstag 15:05

Es werden also scheinbar keine zwei Verbindungen mehr abgerechnet, wie es noch vor einigen Tagen angegeben war.
Ich habe mal bei Teltarif recherchiert. Das würde Platz 8 in der Tariftabelle der CbC Anbieter bedeuten. Ist man jedoch bei Arcor oder einen anderen Anbieter, dann sind die 1,78 ct jedoch ein super Preis.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.