.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

jetzt hört Gegenüber nur noch Rauschen und Knacksen

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von KiRKman, 29 Okt. 2004.

  1. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, ich schon wieder... Sipgate ist erneut kaputt.

    Meine Festnetznummer ist nun wieder erreichbar, aber ich kann trotzdem nicht telefonieren. Wenn ich ins Festnetz anrufe oder aus dem Festnetz angerufen werde, höre ich alles glasklar. Aber meine Gegenüber hören nur Knacksen und zwischendurch Rauschen. Ich bin zwar auch zu hören, aber nicht oder nur sehr schwer zu verstehen.

    Interne Gespräche funktionieren allerdings wunderbar mit super Sprachqualität in beide Richtungen. An meinen Einstellungen habe ich nichts geändert. Die Störung scheint schon zu bestehen, seit meine Festnetznummer gestört war, ist mir aber jetzt erst aufgefallen.
     
  2. invite

    invite Neuer User

    Registriert seit:
    3 Juli 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    welchen Default Codec hast Du eingestellt?
    Ändere diese doch mal und schau, ob das Problem "mitwandert"
     
  3. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich nutze die FRITZ!Box Fon, dort kann man keinen Codec auswählen. Das ist laut AVM auch explizit so gewünscht. Ich weiß allerdings, daß die FRITZ!Box Fon kein GSM unterstützt.

    Ich nutze Sipgate schon eine ganze Weile, und das Problem besteht erst, seitdem meine Festnetznummer nach den umfangreichen Wartungsarbeiten gestört war. Diese Störung wurde von deren Technik behoben, aber dafür ist jetzt alles verrauscht und verknackst.

    Aber, um es nochmal zu betonen: bei internen Gesprächen alles bestens! Glasklare Gesprächsqualität. Und: ich habe auch nichts an meinen Einstellungen geändert.
     
  4. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @KiRKman
    mal den Stecker gezogen an der Fritzbox?

    Gruß,
    Tin
     
  5. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, auch schon rebooted. Das liegt nicht an mir. Interne Gespräche laufen ja auch einwandfrei. Ich habe auch noch einen zweiten Account bei Nikotel, der in der FRITZ!Box Fon eingetragen ist. Der läuft auch einwandfrei! Sipgate hat ja auch lange Zeit einwandfrei funktioniert. Nur nach deren Wartungsarbeiten war echt alles im Eimer...
     
  6. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das koennte eine Stoerung beim PSTN-Gateway sein und deckt sich mit den Erfahrungen, die hier beschrieben werden (Prasseln, knacken).

    Wie ist denn der aktuelle Stand bei diesem Problem? Besteht es noch? Wurde der Support informiert?
     
  7. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Problem besteht noch! Ich kann Sipgate überhaupt nicht nutzen. Eben nur für interne Gespräche, die funktionieren ja einwandfrei.

    Ich habe mein Support-Ticket am Freitag, den 29.10., um 12:19 Uhr erhalten. Seitdem keinerlei Antwort!

    Zum Glück habe ich jetzt zusätzlich einen Nikotel-Account in die FRITZ!Box Fon eingetragen, dort funktionieren Gespräche ins und aus dem Festnetz ebenfalls einwandfrei.
     
  8. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe es gerade bei mir getestet: Anruf auf 0800-3301000 funktionierte einwandfrei und ohne Stoergeraeusche. Auch bei anderen Telefonaten ueber Sipgate ist mir nichts negatives in Bezug auf die Sprachqualitaet aufgefallen.

    Ggf. wuerde ich nochmal (freundlich) beim Support nachhaken und sagen, dass das Problem weiterhin besteht und Du deswegen Sipgate nicht richtig nutzen kannst.
     
  9. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Problem besteht, seit meine Festnetznummer gut 24 Stunden lang gestört war (dauerbesetzt). Seitdem Geprassel und Geknackse. Scheinbar sind davon nur Leute mit 0211-58389xxx-Nummern betroffen, warum auch immer... Fakt ist jedenfalls, daß der Mist erst seit deren umfangreichen Wartungsarbeiten besteht. Davor war alles bestens.
     
  10. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So, ich habe Sipgate nochmals über meine Probleme informiert. Heute vor einer Woche ging da alles den Bach runter. Jetzt kann ich nunmehr seit einer Woche nur noch Sipgate-intern telefonieren. Vor allen Dingen: seit einer Woche nichts vom Support gehört. Nur eine kleine Mail letzte Woche, daß meine Schlderungen an die Technik weitergegeben worden wären. Da läuft wohl einiges schief momentan.
     
  11. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich nochmal, hallöchen! Ich wollte eine weitere Information hinzufügen. Ich habe mich eben von Sipgate auf einem Festnetzanschluß angerufen, um mir die Leitung nochmals anzuhören. Wenn ich auf lautlos schalte, dann höre ich nur das laute Knacken. Dabei ist mir aufgefallen, daß sich das Knacken bzw. Klicken genauso anhört, als wenn gerade ein Gespräch ins Festnetz aufgebaut werden würde!

    Manchmal hört es man ganz deutlich, nachdem man eine Nummer gewählt hat. Es macht klick-klick, als wenn das Gespräch gerade geschaltet werden würde. Danach fängt das Tuten an. Manchmal klickt es auch mehrere Male, wenn z.B. eine Route besetzt ist und es erneut (evtl. über eine andere Route) versucht wird.

    Jetzt höre ich aber in der offenen Leitung die ganze Zeit wirr und unregelmäßig durcheinander dieses Klicken. Kann es sein, daß ich die Gesprächsaufbaugeräusche anderer Leute/Leitungen höre??? Das hört sich zumindestens so an, als wenn die ganze Zeit wild durcheinander Gespräche aufgebaut würden. Das anschließende Tuten höre ich natürlich nicht. Es ist so, als wenn ich nur das klick-klick vor dem Tuten hören würde, aber immer wieder, schnell hintereinander.
     
  12. beli73

    beli73 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ich habe in diesem Bereich Erfahrungen gemacht. Komischerweise erst seit einigen Tagen, nachdem ich Firmware-Update gemacht habe.

    WENN ich mal Glück habe, und kein Besetztzeichen bei Internettelefonie bekomme, dann kriege ich zu hören, dass ich mich anhöre, als würde ein Fön neben mir laufen.

    Ich höre meine Gesprächspartner ebenfalls Glasklar und ohne Hall. Das war vor dem Update anders, da hörte ich ein knacksen, wenn ich z.b. DSL-Aktivität hatte (Surfen bzw. Email oder Messenger-Tätigkeit während eines Telefonates). Das ist jetzt weg - bei mir. Dafür offensichtlich beim Gegenüber umso schlimmer.
     
  13. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe bei mir aber nichts geändert. Die Probleme habe ich erst, seit die bei Sipgate ihre tollen Wartungsarbeiten hatten.

    Ich habe übrigens die Firmware 06.01.135 vom 7.10.2004 drauf. Die steht auch bei AVM auf der Homepage als aktuelle Version. Damit hat auch immer alles einwandfrei funktioniert, bis eben die Wartungsarbeiten kamen... Deine Firmware 08.03.14 ist mir ehrlich gesagt unbekannt, weil ich nicht die Box mit WLAN habe.
     
  14. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gerade kam nach sechs Tagen endlich die erste Antwort von Sipgate:

    "also Knacksen und Rauschen kann nicht durch unseren Dienst zustande kommen. Das ist eher ein Problem des Endgerätes.
    Können Sie ein andere Telefon anschliessen zum tesetn?"

    Das war das originale Zitat der Mail. Mir reicht's auf jeden Fall. Sipgate ist leider der letzte Schrott. Es wäre aber gut, wenn's funktionieren würde.

    PS.: Ich habe gerade sogar brav geantwortet, daß ich noch ein zweites Telefon an Nebenstelle 2 habe, was auch stimmt. Damit habe ich natürlich dieselben Probleme. Außerdem: wie kommt der Techniker darauf, daß mein Telefon defekt wäre, wenn ich ihm in der Ursprungsmail doch explizit mitgeteilt habe, daß Sipgate-interne Gespräche einwandfrei funktionieren??? Nikotel tut's ja auch einwandfrei, aber das habe ich nicht erwähnt... Meine Güte, was gehen die mir auf die Nerven.
     
  15. beli73

    beli73 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei allem Ärger, vergesst nicht, dass es immernoch das gute alte "Festnetz" gibt, wenn man qualitativ hochwertig telefonieren möchte und die Gespräche über VoIP wirklich im Gegensatz dazu granatenbillig sind.

    Ich gehe davon aus, dass jeder von uns dazu beiträgt, dass die Telekom in naher Zukunft kostenlose Gespräche im Festnetz/Ortsnetz anbieten MUSS, um existieren zu können. Dieser Gedanke sollte uns alle erfreuen und die einen oder anderen Macken gern hinnehmen lassen
     
  16. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Als die Probleme bei Sipgate losgingen, habe ich mir einen Account bei Nikotel gemacht. Dieser ist jetzt als zweiter Account in die FRITZ!Box Fon eingetragen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten geht auch das jetzt wunderbar! Also nehme ich momentan immer Nikotel für's Festnetz. Interne Gespräche über Sipgate gehen ja auch noch problemlos. Ich verstehe nur nicht, daß sich bei Sipgate keiner meldet. Und wenn nach 'ner Woche Wartezeit mal was kommt, dann wollen die einen auch noch für blöde verkaufen...

    Ich beschwere mich ja gar nicht, daß ich meine verbleibenden 900 Minuten Sip1000 nicht nutzen kann, weil ich habe die ersten 1000 Minuten von denen geschenkt bekommen. Ich habe sogar noch 5 EUR Guthaben von denen geschenkt bekommen! Also bedanke ich mich auch bei denen, daß ich die ersten zwei Wochen so phantastisch und noch dazu kostenlos telefonieren konnte! Das werde ich denen auch nicht vergessen.

    Aber dann stand in den News, daß "umfangreiche Wartungsarbeiten" anstünden. So funktionierte Sipgate denn auch die ganze Nacht nicht. Alles überhaupt kein Problem! Die Sache war ja sogar vorher angekündigt, das macht die Telekom nicht! Also wirklich alles bestens bei Sipgate. Einziges Problem: seit Beendigung der "umfangreichen Wartungsarbeiten" geht nix mehr. Toll...

    Aber wenn man zwei Accounts hat, dann nimmt man eben den, der gerade funktioniert. Alles nicht besonders toll. Ich würde persönlich Sipgate auf jeden Fall vorziehen, aber die funzen ja nicht mehr für's Festnetz. Meinen Festnetzanschluß der T-Com würde ich auf jeden Fall SOFORT kündigen, wenn das möglich wäre. Aber dann wäre mein T-DSL ja auch weg... Alles Mist. Aber wir werden die T-Com schon noch knacken. Mit unserem rebellischen VoIP :) :)
     
  17. beli73

    beli73 Neuer User

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist brav, Kirki... lieber in Kampfstellung gehen und sagen: wir knacken die - als sich zu ärgern *g*
     
  18. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    DIE LÖSUNG!

    Heute endlich mal Zeit gehabt, mich ausführlichst mit meinem Problem FRITZ!Box Fon und Sipgate zu befassen. Und ich habe die Lösung gefunden!!! Sie ist völlig einfach, total simpel, aber auch schockierend (zumindest für mich). Wenn ich bedenke, wieviel Palaver ich in den letzten fast zwei Wochen deswegen hatte... ARGHHH

    Hier die total krasse Lösung des Problems!!!

    1. Ich rufe einen Freund auf seinem Festnetzanschluß an. Ich höre ihn wie immer einwandfrei, er hört nur Klickern, kann mich kaum verstehen.

    2. Ich rufe den selben Freund Sipgate-intern an, die Leitung ist in beide Richtungen glasklar.

    3. Mein Freund trägt testweise meinen Sipate-Account in seinem Grandstream ein. Er ruft mich auf dem Festnetz an. Die Leitung ist glasklar in beide Richtungen!!!!!

    4. Ich denke: SCH**SSE, dan MUSS es doch irgendwie an der FRITZ!Box Fon liegen! Aber warum hat die vorher immer funktioniert???

    5. Mein Freund nimmt meinen Account wieder aus seinem Grandstream raus. Meine FRITZ!Box Fon registriert sich wieder bei Sipgate. Ich rufe meinen Freund auf dem Festnetz an, um nochmal das Klickern und Brutzeln zu demonstrieren. Die Leitung ist glasklar in beide Richtungen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Seitdem keinerlei Probleme mehr!!!!!!!!!! Sorry für die vielen Ausrufungszeichen, aber ich hätte hier fast alles kurz und klein geschlagen :)

    Ich raff' das trotzdem nicht!? Hat der Grandstream meines Freundes bei meinem Sipgate-Account einen anderen Codec eingestellt oder aktiviert? Ich kann in der FRITZ!Box ja nichts verstellen. Ich habe auch die ganze Zeit lang NICHTS, aber auch wirklich NICHTS!, an meinen Einstellungen geändert. Ich habe auch noch nicht die neue Firmware drin. Ich habe nichts geändert, mein Freund geht mit meinem Account einmal kurz online, und danach funktioniert bei mir alles?!

    Kann es sein, daß Sipgate von Anfang an bei mir eine bestimmte Einstellung hatte, und daß diese Einstellung bei den "umfangreichen Wartungsarbeiten" verloren gegangen ist??? Es waren ja auch bei vielen Leuten plötzlich die Voiceboxen gelöscht! Und bei mir war auch seitdem alles kaputt. Und jetzt ist diese bestimmte Einstellung wieder gesetzt??? Kann mir das irgendwie einer erklären? Das ist ja wohl total irre!

    PS.: Vielen Dank an alle hier für die hervorragende Hilfe! Von Sipgate habe ich ja bekannterweise immer noch nichts gehört... Die sollten dazu mal Stellung nehmen. Würde mich interessieren, wie die sich da rausreden würden... hihi
     
  19. Party-Japaner

    Party-Japaner Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ich habe auch das Problem das mich der anrufende kaum versteht. Ich habe jetzt den Codec von g.726-32 azf g.711u umgeschaltet und jetzt geht es einigermaßen.
    Aber ich mein Lost Pakets sind tierisch hoch. Sie liegen bei einer minute bei ca. 100. Ich habe gerade mit meine ISP telfoniert (QSC) und ich habe schon alle verfluchten Einstellungen an meinem Gerät ausprobiert - ohne Erfolg. So ein Mist.
     
  20. KiRKman

    KiRKman Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    1,077
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kann leider den Codec nicht verstellen (FRITZ!Box Fon). Wenn ich Sachen uploade, kann ich mit Sipgate gar nicht telefonieren, der Angerufene versteht dann überhaupt nichts. Das war aber schon immer so. Es spielt dabei keine Rolle, wie schnell ich uploade. Wenn ich beispielsweise mit FlashFXP Daten verschicke und das einraste auf nur 5 Kilobytes/Sekunde, Kracht es bei jedem Datenstoß ganz gewaltig in der Leitung und man hört nur abgehacktes Zeugs. Das war aber schon immer so. Seltsamerweise besteht das Problem bei Nikotel überhaupt nicht. Da kann ich mit 25 Kilobytes/Sekunde uppen und de Telefonie geht absolut ohne Probleme. Man hört nichtmal ein Knacken. Das Traffic Shaping habe ich natürlich aktiviert.