.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

JFritz 0.4.2 Setup

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von Maximilian, 3 Aug. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maximilian

    Maximilian Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich habe mal ein Setup fuer die Windows Version gebastelt.
    Es prueft vor der Installation ob Java installiert ist und welche Version. Falls nicht vorhanden oder unter Version 1.4.2 kommt eine Warnmeldung mit Hinweis auf die Sun Java Seite und fuehrt das Setup nicht aus. Somit wird gewaehrleistet das Java installiert sein muss um JFritz installieren zu koennen.
    Das Setup beinhaltet derzeit noch beide Versionen (es gibt wohl noch, wie man so liest, bei manchen Probleme mit der exe Version), die mit und ohne exe Loader (man kann waehrend des Setups waehlen welche installiert werden soll).
    Musste das Setup noch mal packen, da das Forum keine exe Dateien akzeptiert.

    Das ganze ist erstellt mit Inno Setup und ISTool.
    Source liegen bei, falls jemand noch was verbessern will.

    Ciao Max
     

    Anhänge:

  2. jochen

    jochen Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juli 2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was macht denn dieses Setup sonst noch, außer feststellen ob Java installiert ist?
    Ist eine Programminstallation unter Windows so aufwendig daß man dafür ein Programm braucht?
    Sorry für die "blöde" Frage, aber als Mac-User kenne ich mich mit Windows nicht aus, ich schiebe die Datei mit der Maus einfach in den Programme-Ordner... fertig ist die Installation. ;-)

    Gruss
    Jochen
     
  3. Maximilian

    Maximilian Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter Windows werden Programmverknuepfungen im Startmenue, Desktop, Schnellstartleiste u.s.w. nicht einfach durch ein verschieben/kopieren des Programms in den Programme Ordner erzeugt. Ein Setup kopiert die Daten in das gewuenschte Verzeichnis und erstellt am gewuenschten Ort Verknuepfungen. Nebenbei kann das Setup hier noch pruefen ob Java installiert ist, da JFritz ohne nicht genutzt werden kann.
    Fuer "Profis" sicherlich nicht noetig, aber ein etwas unbedarfter User (wie es sie unter Windows Nutzern wohl oefter geben soll) hat damit die Moeglichkeit das Programm zu nutzen, auch wenn er sich nicht mit entpacken und Verknuepfung erstellen auskennt.

    Ueber Sinn oder Unsinn eines Setups kann man sicherlich streiten... Entweder man nutzt es oder auch nicht.

    Ciao Max
     
  4. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi Maximilian,

    das Tool ist super. Vielen Dank für deine Arbeit.

    Ich habe nun eine neue Version mit dem Tool erstellt. Mal schauen, wann AKW die Zeit findet, sie hochzuladen.

    Ich habe da noch die ReadMe und COPYING als Link hinzugefügt und die EXE-Datei ersetzt. Die reine Java-Version braucht man nun nicht mehr.

    Wenn dir noch so was tolles einfällt kannst du dich ruhig vorher direkt an uns wenden. Ich finde deine Arbeit spitze. Du wirst sicher auch namentlich erwähnt, wenn du uns deinen Namen mitteilst. Hast ja auch schon das Icon erstellt.

    Gruß,
    Robert
     
  5. Maximilian

    Maximilian Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo robot_rap,

    ich (oder wir, die User) habe/n zu danken fuer Eure unermuedliche Arbeit an diesem tollen Programm.
    Was mir im Nachhinein noch eingefallen ist, beim Versionseintrag war ich mir nicht sicher ob es nun 0.0.4.2 oder doch 0.4.2.0 heissen sollte, waere super wenn Du das verbessern wuerdest, wenn es so wie es ist nicht stimmt.
    Noch etwas, passt zwar nicht direkt zum Thema, ist mir aber beim zusammenstellen des Setups aufgefallen. In der jfritz-0.4.2.tar.gz im Verzeichnis jfritz-0.4.2\lib\windows liegen nochmals die Verzeichnisse linux, sunos und windows. Und im Verzeichnis jfritz-0.4.2\lib liegt x86, ist das richtig oder nur beim erstellen des Archivs etwas fehlgeschlagen? In der jfritz-0.4.0.tar.gz sieht das naemlich anders aus.

    Ciao Max
     
  6. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke danke, aber ohne euch hätte JFritz noch viel zu viele Fehler.

    Version müsste 0.4.2 heissen.

    Nein, da ist wohl was daneben gegangen. Ich werde es in der nächsten Version korrigieren.

    Leider lassen sich die Dateien bei Sourceforge nicht ersetzen, so dass wir die Setupdateien erst mit der Version 0.4.4 ausliefern können. Die wird aber auch nicht allzulange auf sich warten lassen, da wir da erst einmal nur die Bugs beheben wollen.

    Robert
     
  7. balusi

    balusi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    der Windows Installer ist ne feine Sache gerade für Anfänger.
    Ideall wäre es meiner Meinung nach, das er neben der richtiger java Version auch noch abfragen würde ob die Fritz Box schon telnet mäßig vorbereitet ist und gegebenefalls eine Installationserklärung und den "telnet-ar7login-reset-debug.tar" file gleich mitbringt...

    Grüße Alex
     
  8. Maximilian

    Maximilian Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das Einbinden einer Anleitung und des tar files waere moeglich.
    Aber das Abfragen ob telnet vorhanden ist stelle ich mir schwierig vor. Mit Inno Setup kann man Pascal scripting (modern Delphi-like Pascal) benutzen um verschiedene Sachen zu machen, aber das uebersteigt leider meine bescheidenen Kenntnisse, da ich weder Delphi noch Pascal kann. Und ich nehme an, die Coder hier haben mit JFritz genug zu tun.

    Ciao Max
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.