.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

jfritz 0.5.1 bremst Rechner aus

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von xsapling, 1 Feb. 2006.

  1. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 xsapling, 1 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2006
    Guten Abend,

    mir fällt auf, dass die 0.5.1 eine extrem hohe Rechner-Auslastung bei Abholung der Anruflisten verursacht.
    Darüber hinaus, dauert es auch eine halbe Ewigkeit, bis die Anruferliste von der Box geholt wurde.
    Kann man diesbezüglich etwas machen, so dass jfritz richtig zügig die Daten von der Box holt und der Rechner nicht in die Knie geht?

    Dass die vorgenannten Symptome kein lokales Problem eines Rechner sind, ergibt sich daraus, dass sich jfritz auf mehreren Rechner meines Netzwerkes wie oben beschrieben verhält.

    Gibt diesbezüglich Lösungsmöglichkeiten?


    Box: 7050 mit .101 FW

    Viele Grüße
    xsap
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
  3. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann ich jetzt aber auch nicht mehr ändern, da man diesen als "normaler" Benutzer nicht nachträglich ändern kann.
    Kannst Du bitte für mich die Titeländerung übernehmen?

    Vielen Dank!
     
  4. stephanb

    stephanb Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    versuch mal die Anrufliste in der Box zu löschen. Danach sollte es wesentlich schneller gehen.

    Gruß
    Stephan
     
  5. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,147
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
    Ändern -> Erweitert -> Titel
    (im ersten Beitrag natürlich)
     
  6. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Das sind zwei unterschiedliche Probleme.
    1. Das das so lange dauert kann man damit ungehen indem man die Anruferliste auf der FritzBox löscht.
    z.B. durch die Einstellung "Optionen->Einstellungen->Anrufliste->Nach Laden auf der Box löschen".

    2. JFritz kannst du auch mit niedriger Priorität starten,
    dann hat es im Vergleich zu anderen Programmen weniger zu sagen.
    Handbuch:
    -p[priotität] oder --priority=[priorität]
    Setzt die Priorität von JFritz auf [priorität] Als Priorität können Werte zwischen 1 und 10 eingestellt werden. Beispiel: java -jar jfritz.jar --priority=5
    Probierst mal mit "3"

    Aber eigentlich würde auch Punkt 1 reichen, denn das merkst du Punkt 2 gar nicht mehr.
     
  7. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist denn nun 10 oder 1 die niedrigste Prorität?
    Ich frage deshalb, weil ich zwischen beiden - also zwischen 1 und 10 - keinen großen Unterschied feststellen konnte.

    Ich habe die Prio in der der .bat Datei eingefügt.
    Sollte also funzen.
     
  8. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    1 ist die niedrigste Priorität
    Füg mal in die .bat Datei noch ein -v ein. Dann siehst du, ob die Priorität verändert wurde.
     
  9. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für Deine Nachricht!
    Was soll denn das -v in der bat bewirken?
    Denn ich habe habe nachdem ich das -v in die bat einfügte und ausführte keinerlei Info oder Statusmeldung erhalten, woraus ich entnehmen könnte, dass die Prio auf 1 umgestellt wurde.

    Nachtrag: Das einzige, das bei mir wirksam die Prio und somit die Performance des Rechners stabilisiert, ist das manuelle Heruntersetzen der Prio im Windows Task Manager.
    Aber ich denke nicht, dass das die Lösung sein soll.
     
  10. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Schreib mal hier, was in deiner .bat drinsteht. Es sollte so aussehen:

    java -jar jfritz.jar -v -p1

    Robert
     
  11. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 xsapling, 3 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2006
    so schaut meine bat aus:

    javaw -jar jfritz.jar -v -p1

    Nachtrag: Nun habe ich das w hinter java entfernt und die bat neu aufgerufen. In dem folgenden dos-Fenster habe ich dann auch die Info bekommen, dass die Pro auf 1 gesetzt sei.

    Jedoch auch obowhl die Prio auf 1 sich befindet hackt das ganze immer noch total.
     
  12. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Diese Prioritätseinstellung sollte sich auch nur auf andere JAVA-Programme auswirken. Da kann ich wirklich nichts machen, denn ich weiss nicht, wie ich es anstellen soll.
    Hast du denn den Tip mit dem Löschen der Anrufliste auf der FritzBox befolgt?
     
  13. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja und Nein. Diesen Tipp kenne ich, kann ihn nur nich befolgen, da ich jfritz auf 2 unterschiedlichen Rechnern betreibe. Und da benötige ich also immer die volle Anrufliste.
    Und aufgrund meines Telefonaufkommens sind die ältesten Gepräche in meiner Anrufliste maximal 5 Tage alt.

    Ok das einzige das mir tatsächlich hilft, ist die Prio im Windows Task Manager herabzusetzen.

    Kennst Du eine Möglichkeit, wie ich bei Aufruf von jfritz dem Task-Manager mitteilen kann, dass er jawa nur mit einer geringen Prio auf Windows Ebene ausführen solle?


    Viele Grüße
     
  14. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Nein, tut mir leid. Ich kenne keine Möglichkeit, das automatisch zu machen.

    Ich arbeite aber an einem Nachfolger von JFritz, der dein Problem lösen wird.
     
  15. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nachfolger von JFritz? Wie? Kommst du von Java weg?? :)
     
  16. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Nee, komme nicht von Java weg. Aber mehr wird nicht verraten.
     
  17. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich in Zusammenarbeit mit AVM ...

    Wann kann man denn pi mal Daumen mit einer Nachfolgeversion rechnen?
    Repekt für Deine Aufopferungsbereitschaft!
     
  18. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Nein, überhaupt nicht. Ist alles von privater Seite.

    Das kann ich auch nicht sagen. Das Projekt ist erst letze Woche in die Implementierungsphase eingetreten. Ausserdem muss ich die nächsten Monate eher was für die Uni tun.
    Ich kann deswegen keine grobe Schätzung bringen. Lasst euch einfach überraschen. Es wird noch MINDESTENS zwei Monate dauern.
    Und je mehr ich mich mit JFritz "aufhalte", desto weniger Zeit habe ich für die neue Version.
    Deshalb implementiere ich schon seit einiger Zeit kaum neue Features für JFritz, sondern bemühe mich eher darum, Bugs zu beheben und die ständigen Firmwareänderungen von AVM zu unterstützen.
    Wenn ich doch nur von AVM ein paar Tage vorher ne Firmware kriegen würde.

    Robert
     
  19. xsapling

    xsapling Mitglied

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wird man in dem neuen Programm die Möglichkeit haben die vorhandenen Listen aus jfritz zu importieren?
     
  20. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Klaro. Genau daran arbeite ich gerade. Ich brauche ja auch meine Testdaten, auf denen ich das neue Programm testen kann.