.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

JFritz, Java-Programm zur Anrufverwaltung (Linux, Win, OSX)

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von akw, 24 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. akw

    akw Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 akw, 24 Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 März 2006
    Hallo!

    Ich habe ein Java-Programm geschrieben, das von der FRITZ!Box die Anrufdaten extrahiert und in einer Liste anzeigt. Es speichert die Daten in einer XML-Datei, so dass die Liste bestehen bleibt, auch wenn die Daten (z.B. durch Neustart) von der FRITZ!Box gelöscht wurden.

    Die Bedienung ist sehr leicht, einfach auf "Liste aktualisieren" klicken, und anschließend das Zugangspasswort für die Box eingeben.

    Um das Programm zu verwenden, sollte die Java Runtime 1.5 ( http://java.sun.com/j2se/1.5.0/download.jsp ) installiert sein. (mindestens aber JRE 1.4.2).

    Starten mit: java -jar jfritz-0.x.y.jar (oder einfach Doppelklick auf das JAR-File)

    Es läuft mit meiner Fritz!Box FON WLAN mit Firmware 08.03.37 oder 08.03.37mod-0.53 sowie auf der Fritz!Box 5050/7050. Userberichten zufolge läuft es mit allen Fritzboxen zuverlässig.


    Bitte testet das Programm und gebt mir ein Feedback.

    Ich habe vor auch noch weitere Funktionen einzubauen:
    - Daten-Export/Import (schon drin)
    - Popup-Fenster bei Anruf (mit mod-firmware) (schon drin)
    - Systray (schon drin)
    - Statistikfunktionen (Wer, Wann, Wie oft, usw)

    Homepage: www.jfritz.org

    Auf der Homepage ist die jeweils aktuelle Programmversion zu finden.
    Das Programm wird ständig aktualisiert.

    Neuste Version: JFritz 0.5.4
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.