.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kündigung des Telekom analog Anschlusses möglich?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von kri, 2 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kri

    kri Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eben gesehen, dass nun u.a. die 4 Rufnummern bei 1&1 im Controlcenter freigeschaltet werden können. Nun frage ich mich, ob man denn den analog Anschluß bei der Telekom kündigen kann? Momentan zahle ich monatlich ca. 16¤ nur dafür, dass ich eine Festnetzrufnummer habe (zumindest aus meiner Sicht) und das ärgert mich gewaltig.
    Ich bin komplett bei 1und1 - habe eine Flexiflat und auch mein DSL Anschluß wird von 1und1 abgerechnet trotzdem, mache ich mir Sorgen, dass eine Kündigung des analog Anschlusses bei der Telekom auch eine Abschaltung des DSL Anschlusses mit sich bringen würde...
    Kann mir hier wer genaueres dazu sagen? Müsste ich irgendetwas beachten?

    Vielen Dank schon mal!

    Schöne Grüße, Chris
     
  2. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Im Moment gibt es noch keine Möglichkeit NUR einen DSL Anschluss zu haben.
    Wenn du bei der Telekom den Analog-Anschluss kündigst wird automatisch auch der DSL Anschluss tot gelegt.

    Die RegTP ist halt noch nicht so weit *grummel*
     
  3. kri

    kri Neuer User

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schade, aber danke für die superschnelle Antwort - das ist ja fast wie im Chat :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.