.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kündigung GMX-Tarif

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von flash.dance, 17 Feb. 2006.

  1. flash.dance

    flash.dance Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist ja nicht so einfach wie erwartet. Bei GMX mit meiner Kennung eingelogt, dann gibt es eine Seite "Tarif kündigen"

    Dort soll man dann eine kostenlose Nummer anrufen: 0800 - 100 12 30

    Leider ist dort aber ständig belegt. Kann mir gar nicht vorstellen, dass so viele Leute dort gleichzeitig anrufen um zu kündigen. Ist das eine reine Verzögerungstaktik von GMX?

    Wer hat es schon geschafft so zu kündigen, oder gibt's andere Wege?

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Schreib denen einfach einen Brief und schick ihn per Post. Ist genauso gültig.
     
  3. flash.dance

    flash.dance Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab's jetzt doch noch geschafft. Die Dame war sehr freundlich und nett, sie versuchte alles um mich zum Bleiben zu überreden. Sie hätte mir auch einen günstigeren Preis wie den offiziellen gemacht. Wenn man das nicht will, erhält man ein Formular, mit dem man per Fax bequem kündigen kann.

    Also alles bestens :)
     
  4. Dwayne

    Dwayne Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hat sie auch einen konkreten Betrag genannt? Welchen?
     
  5. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach wie vielen Monaten hast du gekündigt? Hattest du auch eine FBF 5012 oder 5010 für 30 EUR erhalten?
    Meine Freundin will ihre Phoneflat nach ca. 3 Monaten kündigen: Ich habe gerade dort angerufen und die nette Dame meinte, es sei kein Problem, einfach eine formlose Kündigung aufsetzen und nach 28 Tagen ist gekündigt. UND FÜR DIE SUBVENTIONIERTE FBF MUSS MAN NICHTS EXTRA DRAUFZAHLEN! Das kann aber doch eigentlich nicht sein, oder?
    Vielleicht machen wir das einfach und schreiben in dem Brief, dass die Kündigung aber nur unter der Bedingung laufen soll, dass kein Beitrag für die FBF 5012 bezahlt werden muss. Dann wären wir auf der sicheren Seite.

    Wer hat noch Erfahrungen mit der Kündigung der Phoneflat gemacht?
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Es besteht eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten. Wenn man also nach 3 Monaten kündigt darf man noch 9 weitere bezahlen. Ansonsten sehe ich da keinen Ausweg ausser GMX die 90 Euro sofort an zu bieten.

    Natürlich kann man in den restlichen 9 Monaten noch die Flat nutzen, man zahle also nichts umsonst.
     
  7. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 nixgegendenise, 23 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Feb. 2006
    Naja, aber ruf mal unter der oben angegebenen Nummer an, da bekommst du exakt das gesagt, was ich gerade geschrieben habe..... Komisch.

    EDIT: Hat noch jemand Erfahrungen mit der Kündigung der GMX Phoneflat gemacht? Kann man vielleicht das Häckchen beim Thread wegmachen, denn schließlich habe ich noch eine Frage?!
     
  8. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *umAufmerksamkeitschrei*
     
  9. nixgegendenise

    nixgegendenise Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, das ist mein letzter Versuch, dann lass ich es endgültig sein:

    Hat einer von euch auch die Erfahrung gemacht, unter der Nummer 0800 - 100 12 30 gesagt zu bekommen, dass man die Phoneflat 28 Tage vor Ende des Monats kündigen kann und dabei die subventionierte Hardware (FBF 5012) nicht auszahlen zu müssen, auch wenn zB erst 4 Monate seit Beginn des Vertrages abgelaufen sind?
     
  10. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Da sich bisher keiner mit "Ja" auf Deine Frage gemeldet, geh mal von einem "Nein" aus. Dass hier nicht jeder mit "Nein" antwortet, ist schon OK - sonst wäre dieser Thread mit deutlich über 30.000 Postings geflutet.
     
  11. flash.dance

    flash.dance Neuer User

    Registriert seit:
    26 Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab keine Phoneflat und den 5000 MB Tarif hab ich zum Ende der 12 Monate gekündigt. Ich habe auch die Fritz-Box WLAN Phon gesponsert bekommen und allein dafür hat sich der Tarif schon gelohnt. Bis zu einem konkreten Angebot unter den offiziellen Konditionen bin ich nicht vorgestossen, denn ich wollte nicht mit meinem ganzen Anschluss zu GMX wechseln und das wäre Voraussetzung für einen Tarifwechsel gewesen. Will aber mit meinem Anschluss bei T-Com bleiben.