.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kündigung von T-Com und wechseln zu....

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von mastersparadise, 8 Jan. 2006.

  1. mastersparadise

    mastersparadise Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi @ all,

    Ich denke mit diesem Beitrag bin ich hier richtig.. als die anderen threads! oder?

    da ich auch bald spätestens in einem 1 Monat meinen Kompletten anschluss bei T-com kündigen will und mein DSL anschluss 2mbit leitung inkl. flat bei ISH (kabel anbieter) für 19,95 und einem noch nicht entschlossenem Voip Anbieter mein telefonanschluss machen..!

    habe z.Zt. folgende anschlüsse bei T-com: Analog 15,95¤ inkl. 6,94¤ gesprächsguthaben rede aber zusätzlich ca. 7¤ noch dazu, dsl 1mbit 16,99¤, flat 3,90¤... komme monatlich auf +- 43,84¤, manchmals sind monatlich ca. 3-5¤ euro eher weniger als mehr!

    habe folgende rechnung gemacht.. DSL anschluss inkl. flat für 19,95¤ + günstige gespräche durch den Voip anbieter ca. 10¤ dann.. wäre ich mit allem bei 29,95 und würde damit mindestens 13,85 monatlich sparen! Was meint ihr?

    Könnt ihr mir helfen.., welcher anbieter ist gut? Ich habe 2 in sehr engere wahl einmal dus.net und QSC. Worauf sollte ich achten bzw. was unterscheidet die anbieter voneinander dus.net vs qsc..?? worauf achten geben wenn ich Voip als komplett als festnetzanschluss ersetzen will..??

    Hier die anbieter:

    Taktung
    Dus.net 1/1
    QSC 60/60
    Axxeso 60/60
    k-dsl 60/60
    Portunity 60/60
    Cocosys 1/1

    Mir ist wichtig, das die innerdeutschen Tarife unter 1,5ct sind.. ohne monatliche Gebühren oder gesprächsumsatz sind oder andere extra kosten, und ich möchte meine jetzige Festnetznummer zum neuen Voip Anbieter mitnehmen können und es sollen auslandsgespräche für die Türkei günstig sein!

    Ich habe ein notebook und war bzw. möchte weiterhin mobil ins Netz und Telefon soll auch weiter schnurlos sein.., ich will meinen Telefon weiterhin nutzen können, wenn diese art&weise die günstige alternative ist natürlich oder einen Adapter? Habe momentan als Dsl Modem und router den Sinus 154 dsl Basic 3 und bekomme von Ish zusätzlich den Wlan Router von D-link..! Was ist besser an alternative bzw. vorgehen? Ich dachte eher das ich den Sinus und den d-link geräte verkaufe und dafür einen Wlan DSL Modem router der Voip fähig ist holen, hab den "Fritz! Box Fon WLAN VOIP" oder "Siemens Gigaset SX541 Wlan dsl" im auge! ich hoffe habe nichts vergessen was ich an anforderungen bzw. momentan an gerätschaften besitze..!


    Vieeelen dank echt für eure Hilfe..
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Du solltest auf einen Anbiter achten der zuverläßig ist. Ich würde die Dus.net empfehlen weil du da erstens eine Taktung von 1/1 hast und zweitens deine Nummer von der T-Com behalten kannst, wenn diese noch nicht gekündigt ist! Zu Axxeso habe ich dir ja schon was im Axxeso Unterbereich geschrieben.

    Außerdem ist es wichtig, immer einen VOIP Anbieter in Reserve zu haben falls der eigentliche Anbieter mal ausfällt, daher haben wir auch so viele alternativen bei uns in der Hardware eingetragen.

    Für die Hardware würde ich eine Fritz Box Fon mit WLAN bevorzugen. Ich weis aber nicht ob diese mit ISH läuft aber ich denke schon. Da ist alles drin was man so braucht allerdings muss es bei ISH dann wohl eine sein die LAN Ports hat, weil das DSL Modem nutzt die über Kabel nichts.

    Außerdem bietet die Box die Möglichkeit bis zu 10 VOIP Anbieter ein zu tragen.
     
  3. mastersparadise

    mastersparadise Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ beckmann


    danke für deine schnelle antwort! Also ich kann schon sagen das Axxeso wegfällt wegen den bekannten sachen sehe axesso breich im forum! Und qsc fällt jetzt auch weg.., hab nochmal genau gesehen, das man diese Minuten pakete 50/50 aufgeteilt werden.. das kommt für mich nicht in frage.., da es unterschiedlich ist.. ob ich zur HZ oder NZ telefoniere.. und würde somit viel an freitminuten in den windschiessen! :(

    drum bleiben noch diese anbieter übrig!

    dus.net
    k-dsl 60/60
    Portunity 60/60
    Cocosys 1/1


    Aber ich denke es wird dus.net sein.., es gibt sehr viele pos. Infos über die.. und scheinen sehr seriös, verlässlich zu sein.. und das portfolio ist auch sehr kompakt! Mal schauen..

    Wie siehts eigentlich aus, wenn man nicht wert liegt das man die alte Nr. mit portieren kann? Sind dann andere Anbieter die infrage kommen.., momentan finde ich sipgate gut.., habe sogar dort eine ganz normake festnetznummer kostenlos.. find ich cool.. muss man bei anderen bezahlen bzw. bekommt njur eine 0180 XX nr! Welche anderen Voip Anbieter gibts.. die glänzen in qualität und support, und stabilität wie DUS.NET ??

    Danke für eure Antwort..