Kabel Deutschland startet 4 Mbit/s-Kabel-Flatrate

RyoBerlin

Forums-Buddha
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
1,184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
is zu 4 Mbit/s Down- und 512 kbit/s Upstream bietet der am 1. Juni dieses Jahres startende Pauschal-Zugang "Flat Pro 4000". Des Weiteren wird die Flatrate mit 2 Mbit/s Downstream im Preis gesenkt.




"Breitband-Offensive"

Dass Kabel Deutschland mehr denn je auf Breitband-Internet über das TV-Kabel setzt, zeigten jüngst die Entwicklungen der Tochterfirmen ish und Kabel BW. Nun bereichert man die eigene Breitband-Sparte: verpasst ihr einen neuen Namen, einen neuen Look, und am 1. Juni sogar ein neues Produkt.

"Flat Pro 4000"

Zum monatlichen Festpreis von 109,98 Euro (setzt sich zusammen aus 79,99 Euro Tarifpreis und 29,99 Euro Anschluss-Gebühr) kann der Kunde das TV-Kabel mit bis zu 4096 kbit/s Downstream zum Glühen bringen. Gesendet wird mit maximal 512 kbit/s. Außerdem vergünstigen sich die monatlichen Gesamtkosten der "Flat Pro 2000" am 1. Juni von 82,98 auf 54,98 Euro - der Grund: der Tarifpreis wird von 59,99 auf 34,99 Euro gesenkt.

Die restlichen Tarife bleiben - bis auf den Tarif "Pro Plus", welcher ab 1. Juni nicht mehr aktiv beworben wird - unverändert bestehen und können unserer Datenbank entnommen werden.

Quelle: OnlineKosten.de

Kabel-Deutschland
 

Rocky512

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
3,469
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
wenn man bei KabelDeutschland nun noch Sipgate mit den öffentlichen IP´s nutzen könnte, was ja im Moment nicht funktioniert :cry:
bzw. nicht mehr funktioniert (nach der IP-Umstellung)

Ob es an KabelDeutschland oder Sipgate liegt ist z.Z. nicht bekannt !
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,469
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078