Kabel oder Glasfaser?

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,024
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,276
Punkte für Reaktionen
379
Punkte
83
Super CH-Preise und echt unschlagbar!

Hier mal am Drittwohnsitz:
1641293191403.png
 
  • Like
Reaktionen: scalpel

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,599
Punkte für Reaktionen
230
Punkte
63
Da macht den Internet-Ausbau wohl die staatliche Regierung und nicht irgendwelche geldgierige Provider...
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,276
Punkte für Reaktionen
379
Punkte
83
Die Preise sind für uns ein Witz, seit 10 Jahren kostet mich der kleinste Anschluss ฿590 und begann mit 10/0,5 Mbit/s ADSL2+. Aber verglichen am lokalen Mindestlohn sind die recht hoch, netto ฿590 sind etwa 2 Tageslöhne eines Bauarbeiters. 3bb ist eine Marke der Triple T Broadband PLC und in wessen Händen die liegt, werde ich jetzt nicht eruieren. Dass die Preise irgendwie von der Regierung gedeckelt sind, ist vorstellbar aber nicht wahrscheinlich.

Wenn sich jemand einen Drittwohnsitz am Starnberger See leisten oder ein ganzes Hotel mieten kann - na und? Trägst du immer ein rotes T-Shirt drunter?
 

kleinkariert

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
2,276
Punkte für Reaktionen
379
Punkte
83
Bei Versatel hat die Fa. 1000/1000 für 1000.
 

Kisten Schlepper

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8

B612

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
4,024
Punkte für Reaktionen
660
Punkte
113
Dafür ist der Strom wieder sehr billig.
 

scalpel

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Jetzt muss ich mich doch tatsächlich über meine Providerwahl äußern und zwar negativ.

Die zugesagte Dokumentation des Anschlusses zum 18.1.22 wurde auf Anfang April verschoben. Jetzt muss ich mir wohl oder übel über die Alternative Kabel Gedanken machen.

Wir benötigen am 25.2. dringend Internet da beide im HomeOffice und Skype, Zoom und verschiedene VPN laufen müssen.

Würdet Ihr die Fritte dafür selbst kaufen um flexibel zu sein bei Updates?
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Eigene FB würde ich halt immer bevorzugen, bei Kabelboxen kann es nicht nur Update sein, sondern auch Funktion was fehlt wie z.B. die DVB-C Funktion für TV Streamen.

Bei Telekom gibt es zwar eine Sofortstart Option, aber 30GB werden da wohl sehr schnell verbraucht sein.

Notfalls nen Handy per USB an die FB und die Hotspot Funktion verwenden, wo eine unlimited SIM Karte drinnen ist.
 

Kisten Schlepper

Neuer User
Mitglied seit
20 Jul 2012
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Auch definitiv für eine eigene FritzBox.
Auf die Zeit gerechnet ist die günstiger. Bislang ist mir noch keine kaputt gegangen.
 

scalpel

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Eigene FB würde ich halt immer bevorzugen, bei Kabelboxen kann es nicht nur Update sein, sondern auch Funktion was fehlt wie z.B. die DVB-C Funktion für TV Streamen.

Bei Telekom gibt es zwar eine Sofortstart Option, aber 30GB werden da wohl sehr schnell verbraucht sein.

Notfalls nen Handy per USB an die FB und die Hotspot Funktion verwenden, wo eine unlimited SIM Karte drinnen ist.
Habe ich auch schon überlegt, aber pro AT gehen ca. 7-8GB (einiges an Präsentationen) durch die Leitung.

Privatkundenvertrag oder Businessvertrag?

Wollen Internet und Telefon

Am Montag wird sich alles klären.
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Für Telefon gibt es Handy, und selbst wenn Festnetz, gibt es da noch Sipgate, Easybell und co, was man in FB einrichten könnte.

Evt. hast ja wen im Freundeskreis mit einer Unlimited Flat, welcher die eine MultiSIM bereitstellen könnte zur Überbrückung von wenigen Monaten bis Glasfaser hast.
 

scalpel

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Ja, durchaus interessanter Gedanke. Ich lass mich am Montag überraschen was die Telekomiker wissen.
 
H

HabNeFritzbox

Guest
Und notfalls musst halt selbst eine SIM bestellen und machst die zumindest in der Steuer geltend als Arbeitsmittel in den Werbekosten sofern Arbeitgeber es nicht erstattet.

Dazu kannst ja entweder nen LTE Stick nutzen oder altes Android Handy was in Schublade rumliegt.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,259
Punkte für Reaktionen
96
Punkte
48
Macht da die @Telekom hilft Team nicht mit? Bis zur Schaltung eine SIM unlimitiert als Übergang?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HabNeFritzbox

Guest
Die offizielle Sofortstart Option beschreibt was von 30GB in 90 Tagen, und dass man Speedpass dazu buchen könnte.

In wie weit da ggf. Telekom Hilft einen andere Lösung anbietet wenn Telekom halt länger braucht für den Telekom Glasfaseranschluss, kann ich nicht sagen, einfach mal fragen.
 

scalpel

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Danke für die Gedanken zum Thema, wie gesagt habe ich alles schon adressiert. Eigentlich sollte die Rückmeldung gestern schon kommen, wurde aber auf Montag vertröstet, aber auch nicht zum 1. Mal.
 

scalpel

Neuer User
Mitglied seit
18 Mrz 2006
Beiträge
187
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
So, ich hatte vergessen das Ergebnis zu posten.

Da die Telekom uns nicht bieten konnte was wir wollen, wurde es ein vodafone Business Vertrag.
Ja meine Partnerin wünscht eine Festnetzrufnummer für die Arbeit und möchte ihre private HandyNr. nicht kommunizieren, das war ein Hauptkritikpunkt bei dem Thema. Dies wäre mit der Telekom-Sofortlösung so nicht möglich gewesen laut BHS. In der Zwischenzeit kann ich sagen, dass diese Info des BHS nur bendingt korrekt war, aber jetzt ist es zu spät.

Der Vodafoneanschluss wurde innerhalb von 3 Tagen aktiviert und läuft. Somit kann nächste Woche nach dem Umzug direkt gearbeitet werden.

Die Fritte ist vorerst die Mietbox und wird demnächst durch eine eigene 6690 ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: KunterBunter
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.