.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kabelanschluß in CH 128/64 ausreichend für VOIP mit sipgate?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von johnnyt, 12 Feb. 2005.

  1. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    Hallo@all!

    Will jetzt endlich meinen ungenutzten teleanschluß in lausanne loswerden. habe mal ein bißchen geforscht und diesen anbieter gefunden. der günstigste tarif mit 128/64 kbit/s würde mich dann monatlich bei jahreszahlung nur noch 20 sfr kosten. dach ich eigentlich eh nur VOIP und ein bischen surfen über den anschluß dort mache, frage ich mich jetzt, ob dieser speed ausreichend ist um voip via sipgate und zyxel p2000w unter nutzung des g.729 8k codecs bei angemessener sprachqualität zu nutzen? habe zur zeit einen adsl 600/100 anschluß und nutze selbigen codec. bin eigentlich mit der qualität bisher sehr zufrieden...

    noch besser wäre es, wenn jemand schon mit einer solchen config erfahrung gemacht hat. viellecht sogar sagen kann, wie das ganze in der schweiz bzgl. anschaltzeiten etc aussieht.

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  2. jakarta

    jakarta Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Entscheidend ist, wie Du VoIP machst. Fuer Codec G729 ist die Speed ausreichend, jedoch solltest Du dann bei Sipgate sicherstellen, dass kein G.711 installiert und verfuegbar ist, denn Sipgate wechselt den Codec automatisch im Hintergrund, wenn G.711 moeglich waere. Fuer G.711 ist jedoch die Leitung zu langsam. Ich habe dieses Problem hier in Jakarta, kann jedoch G.711 nicht sperren, da es inder Hardware fest integriert ist. Noch suche ich nach Alternative zu Sipgate die nicht den Codec wechseln. Nikotel behaelt ihn bei ausgehenden gespraechen bei, jedoch nicht bei eingehenden.
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    ich kann aber beim zyxel p2000w explizit den einzig zu verwendenden codec auswählen. funktioniert bisher auch ganz gut.

    so long&greetz

    JohnnyT
     
  4. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir hatten das hier schon mal mit 256/64 in AT, sollte also gehen.
     
  5. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ich habe auch 128/64 und mit Schmalband-Codec kein Problem.