.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kabelmodem mit zwei Analoganschlüssen an 5050?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Moralelastix, 5 Dez. 2005.

  1. Moralelastix

    Moralelastix Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich geh über die Kabel BW per Kabelmodem ins Netz.
    Die FB 5050 ist an dem Kabelmodem als Router angeschlossen.
    An dem Kabelmodem sind zwei analoge Telefonanschlüsse vorhanden deshalb will ich natürich den ISDN Anschluss der Telekom abmelden.

    Wie kann man die 5050 an zwei Analoganschlüssen betreiben?

    Danke!
     
  2. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    gar nicht!

    habe auch kabel bw. mit einem analog anschluß verhält sich das ganze, als ob du an einem t-com analog anschluß hängst. wie du den zweiten anschluß koppeln willst/ kannst, hat sich mir bisher noch nicht erschlossen....

    aber vielleicht hat hier ja jemand noch einen tipp.

    so long&greetz

    JohnnyT

    PS vielleicht könnte es gehen, wenn du eine analog telefonanlage mit der fritz box koppelst und dann eine line in die analog anlage und die andere in die fbf schleust...