[Frage] Kann es sein dass der 301 und der 440 ca 2 Grad zu viel anzeigen?

AugeK

Mitglied
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Moin.

Ich hatte die Tage im Wohnzimmer einen 301 montiert und auf 20 Grad eingestellt, eigentlich ein normaler Wert finde ich.
Es fühlt sich aber deutlich kälter an als vorher mit dem Heimeier Thermostat auf "3", was ja auch 20 Grad sein sollen.
Der Taster 440 zeigt ziemlich die gleiche Temperatur an wie der 301, also gefühlt 2 Grad zuviel.
Soweit ich weiß kann man beim 301 einen Offset einstellen aber was mache ich mit dem 440?

Stellt sich mir die Frage wie die Dinger bei AVM abgeglichen werden oder ist das eher ein Glückspiel?
 

Benares

IPPF-Promi
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
3,194
Punkte für Reaktionen
185
Punkte
63
Der 301 sitzt ja i.d.R. ziemlich nah am Heizkörper, misst also nie die wirkliche Raumtemperatur. Dafür gibt es die Offset-Einstellung, mit der man etwas spielen muss.
Aber du hast ja noch den 440er, der eigentlich die Raumtemperatur, je nach Standort, genauer messen sollte und den du auch als Quelle für die Ist-Temperatur einsetzen könntest.
 

androiduser2709

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2021
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Abgleich? Der findet höchstens theoretisch statt. Wie bei jedem Consumerzimmerthermometer sind +/-3°C nicht ungewöhlinch.

Ausserdem kann die "Ungenauigkeit" auch beim Vorgänger liegen.
 

Benares

IPPF-Promi
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
3,194
Punkte für Reaktionen
185
Punkte
63
Ich hab da ein konventionelles 0815-Thermometer, das ich testweise in den entsprechenden Raum stelle um die Genauigkeit der AVM-Geräte testen.
 
  • Like
Reaktionen: androiduser2709

AugeK

Mitglied
Mitglied seit
2 Jun 2021
Beiträge
210
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Der Vorgänger war rein mechanisch, im Bad (hatte ich eben vergessen) hatte ich ein automatisches Thermostat.
Da passte das mit der Temperatur.
Alle 3 Fritze zeigen das Gleiche an, 2 Grad zu viel!
Fühlt sich auch deutlich kühler an.
Am 440 ist Offset nicht drin, schade!

Das mit dem 0815 Thermometer teste ich morgen mal aus.
 

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
Heizung Büro (dect300) 21°, Taster Büro in 1,2m Höhe 21,5°. Jetzt hab ich hier auch noch ne Wetterstation stehen in ca. 0,8m Höhe, die zeigt mir 21° an...
Also sooooo ungenau können die Dinger gar nicht sein. Vieles hat mit den Örtlichkeiten (Wärmestau, Sonneneinstrahlung etc) zu tun.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
5,035
Punkte für Reaktionen
410
Punkte
83
Wie bei jedem Consumerzimmerthermometer sind +/-3°C
So hoch würde ich die tatsächlich Temperaturabweichung nicht veranschlagen ;)
Allerdings hat der 301 wie auch die Cometen und 302 eine Schalthystere von rd. 2°C, da die sonst ständig nachführen müssten, was die Batterien durch ständige Stellmotorbewegungen schnell leerzuzzeln würde.
Ein mechanischer Thermostat ist viel träger, weshalb bei wenig Einstellerei die gewünschte Temperatur beständiger "gefühlt" wird.
Allerdings ist ein 2°C Offset sowohl an den Cometen als auch den DECT200/210 ein guter Wert seit Jahren hier in meiner Wohnung.
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

zorro0369

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
1,044
Punkte für Reaktionen
263
Punkte
83
Allerdings hat der 301 wie auch die Cometen und 302 eine Schalthystere von rd. 2°C, da die sonst ständig nachführen müssten
Damit hast du vollkommen recht, etwas "Geduld" sollte man schon haben und nicht erwarten nach 30min schon die angezeigte Temperatur am Heizkörper wirklich zu haben. Die Luft muss sich ja erstmal "bewegen".
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
638
Punkte für Reaktionen
170
Punkte
43
Allerdings ist ein 2′C Offset sowohl an den Cometen als auch den DECT200/210 ein guter Wert seit Jahren hier in meiner Wohnung.
Habe ich bei mir fast auch immer auf 1,5° Grad Offset eingestellt. ;)
 
  • Like
Reaktionen: zorro0369

arghmage

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2013
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ist immer so eine Sache mit dem Offset, beim Heizen paßt es gut, da ist die Temperatur am Thermostat ja auch höher. Wenn die Heizung aber kalt ist, würde der Offeset gegen 0 gehen, dann paßt es nimmer. Ich spiele da jetzt schon seit Tagen rum. Werde wohl den Offset ignorieren und einfach die Zieltemperatur 2° höher stellen. Wobei auch die Fritz-KB sagt, man solle den Raum 2 Tage auf die gewünschte Temperatur heizen, um den Offset zu ermitteln.
Aber mal schaun ... 2 DECT 440 bestellt, da hat man ja noch mehr Möglichkeiten.
 

arghmage

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2013
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hab jetzt endlich (hingen im Black-Friday-Stau fest) 2 DECT 440 bekommen und die Anzeige paßt ziemlich genau zu anderen externen Termperatursensoren. Vorher hatte ich manuell einen Offset von bis zu 5° eingestellt, die DECT 440 messen bei mir ziemlich genau (2 digitale und ein analoges Thermometer daneben gestellt, ca. 0,5° Abweichung).
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.