.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kann keine Internetanrufe über ISDN Anlage annehmen (T-Online VoIP)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von deadbeat, 22 Feb. 2006.

  1. deadbeat

    deadbeat Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 deadbeat, 22 Feb. 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23 Feb. 2006
    hallo,

    ich habe zwei Probleme.

    Also ich habe eine Fritz Box 5050 und eine Eumex 312 ISDN Anlage (5 Telefone) zusammengeschlossen. Ich habe eine T-Online Rufnummer.

    1. Probelm: Ich kann keine Internetanrufe über die Eumex annehmen. Was muß ich in der Eumex und in der Fritz Box einstellen, um aus dem Internet Anrufe an einem bestimmten Telefon zu empfangen.
    Muß ich die T-Olinenummern in der Eumex mit 032... oder ohne eintragen?

    2. Problem: Ich kann keine Rufumleitung über die Vermittlungsstelle mit der Eumex tätigen (ohne Fritz Box geht das). Was muß ich also in der Eumex und Fritz box einstellen.
    Wenn ich *11# am Telefon eingebe sagt die Eumex "Vorgang ungültig"??


    Vielen Dank schon mal im vorraus
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    * Gib den T-Offline-Nummern in der FBF beliebige "Internetrufnummern", z.B. 8001, 8002, ...
    * Trage diese Nummern als Amtsnummern in der Eumex ein.
    * Voila!

    Das liegt daran, daß die Eumex nicht direkt am Amt hängt, sondern am S0 der FBF. Abhilfe kann ich Dir nicht anbieten... das sollte jemand sagen, der sich mit ISDN im Detail auskennt oder das selbst gelöst hat.

    --gandalf.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Sorry gandalf: :(

    Nur leider ist T-Offline die rühmliche Ausnahme, bei der das nicht funktioniert!
    T-offline braucht zwingend die vollständige Nummer in der FBF! :(

    Bleibt ergo auch nur, die vollständige Nummer als MSN in die Eumex einzutragen.

    Das geht am S0 der FBF leider nur so!
    (Falls die Eumex * und # durchlässt!?)
     
  4. deadbeat

    deadbeat Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    T-Offline versteh ich nicht???

    Muß ich die MSN in der Eumex mit 032... oder ohne???
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    T-Offline = T-(nicht)Online! Nur ein Spitzname! ;)

    Das bedeutet: Ja!
     
  6. deadbeat

    deadbeat Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann aber nur 11 Stellen in die Eumex eintragen. Meine Nummer hat aber 12 Stellen.
     
  7. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Verstehe ich das nun? Die interne Nummer wird doch nur am internen Bus der FBF signalisiert und nicht nach außen, und für abgehende Rufe nimmt die FBF doch die UserId, die im VoIP-Account hinterlegt ist? Welchen logischen Grund gäbe es dann, die externe Nummer auch intern verwenden zu müssen?

    Oh, zum Glück habe ich weder T-Offline, noch America OffLine ;-)

    --gandalf.
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ob du das verstehst, oder nicht ...

    T-Online braucht in der FBF die Option "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden"!

    Damit wäre zumindest das wohl geklärt, oder? ;)
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich weiß ja nicht, welche Eumex du hast,
    aber schau mal nach, ob es nicht inzwischen ein Firmware-Update gibt!

    Habe da sonst im Moment auch keine Lösung für parat.
     
  10. deadbeat

    deadbeat Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    versteh ich das jetzt richtig.

    Ich muß in der Eumex die komplette T-Online Internet Rufnummer eintragen, also so 032123456789.

    Eumex 312
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hmm ... du kannst so oft fragen wie du willst.
    Die Antwort wird sich nicht ändern!

    Du hast es doch sicher ausprobiert, oder?
    Was passiert denn, wenn du vorne Ziffer(n) weglässt?
     
  12. radio_junkie

    radio_junkie Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2006
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    du kannst versuchen, ob es funktioniert, wenn du die "Vorwahl" 032xy beim Eintrag in die Eumex weglässt. Bei manchen Anlagen funktioniert's (wie hier), bei anderen funktioniert's leider nicht (siehe hier)

    Gruß
    radio_junkie
     
  13. sascha5874

    sascha5874 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    @ deadbeat

    Ich habe eine Anlage eines anderen Herstellers und habe das gleiche Problem wie Du, auch ich kann nur 11 Stellen eintragen. Versuch mal nur die letzten 7 Ziffern einzutragen. Das soll bei manchen schon geholfen haben.

    Was mich interessieren würde, hast Du vielleicht schon mal mit Rufumleitungsvarianten ( T-Online auf analoge Nebenstelle und diese dann auf eine bereits "funktionierende" MSN umgeleitet versucht ? ). Da bastel ich jetzt schon ewig dran rum, will aber nicht laufen

    Gruß

    Sascha
     
  14. deadbeat

    deadbeat Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich versuchs mal mit den letzten 7 Stellen

    Die Rufumleitungsvarianten ( T-Online auf analoge Nebenstelle und diese dann auf eine bereits "funktionierende" MSN umgeleitet versucht ? ) habe ich noch nicht versucht.