.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann keine Nummern mit * wählen

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von mkuron, 5 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    meine PSTN-Telefongesellschaft verwendet verschiedene Nummern mit einem * am Anfang für Sonderfunktionen. Dummerweise verwendet das Sipura SPA-3000 auch * für Sonderfunktionen.
    So kann ich z.B. leider nicht mit der Nummer *98 meine VoiceMail anrufen. Ich habe es auch schon mit Sachen wie <#98:*98> <:mad:gw0> in meinem DialPlan probiert, hat aber nicht geholfen. Gibt es eine Möglichkeit, per Tastenkombination am Telefon eine *98 über PSTN zu wählen?

    Gruß,

    Michael
     
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zunächst mal würde ich das @gw0 direkt anhängen:
    <#98:*98@gw0>

    Ob und wie das funktioniert, hängt aber auch vom Rest Deines Dialplanes ab, wie da * und # ansonsten verarbeitet werden.
     
  3. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    bringt auch nichts.

    Meine DialPlans verarbeiten überhaupt nichts mit * oder #.

    Eine Information, die dir vielleicht helfen könnte: sobald ich "#98" wähle, ertönt ein Besetztzeichen.

    Ich habe jetzt aber eine andere Möglichkeit gefunden: ich lass #98 durch die Fernabfragenummer von meiner VoiceMail ersetzen, und dann geht's.
    Aber es wäre schon ganz nett, wenn ich die normale *98 mit einem Shortcut (z.B. #98) verwenden könnte.

    Gruß,

    Michael
     
  4. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Michael,

    irgendetwas läuft da falsch... weil bei mir läuft das exakt so wie Du es brauchst. Ich kopiere mal gerade meinen Dialplan rein:

    Code:
    (<#2,:>xx.<:@gw1>|<#3,:>xx.<:@gw2>|<#4,:>xx.<:@gw4>|<#1,:>xx.|<#9:**2><:@gw0>|xx.<:@gw0>|<#8:*11*><:@gw0>)
    Erklärung:
    ohne irgendwelche Vorwahl telefoniere ich übers Festnetz. #1 bis #4 stehen für meine verschiedenen Anbieter zum raustelefonieren. #9 wählt **2 über Festnetz, um mich mit der anderen Nebenstelle meines AB-Wandlers zu verbinden. #8 wählt *11* übers Festnetz damit ich einen parkenden Ruf von meinem ISDN-Telefon übernehmen kann.

    Hope it helps...

    Viele Grüße,
    Jens
     
  5. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Jens,

    <#9:*98><:mad:gw0> bringt auch nichts. Wenn ich dann #9 wähle, kommt trotzdem ein Besetztton.

    Gruß,

    Michael
     
  6. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    ... öhm, kommst Du überhaupt auf die Festnetzleitung?

    Hast Du im Menu "PSTN-Line" überhaupt beim "VoIP-To-PSTN Gateway Setup "
    das "VoIP-To-PSTN Gateway Enable" auf "Yes" ? Was für ein Satz :) .
    Ansonsten kann das auch nicht laufen.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  7. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht haben die internen Befehlsnummern für den Sipura Priorität?
    Ist die *98 etwas zugeordnet, dem man auch eine andere Nummer geben könnte?
    Vielleicht reagiert das PSTN auch auf eine geringfügig andere Kombination z.B. **98 oder #*98, bei der der Sipura sich (bis auf das im Dialplan gewünschte) heraushält?
     
  8. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Jens,

    ja, ich komme auf PSTN. Die von dir genannte Option ist aktiviert.

    Gruß,

    Michael
     
  9. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Malte,

    bei meinem Sipura ist Blind Transfer Code auf *98 gelegt. Aber auch wenn ich das auf z.B. *99 ändere, macht das keinen Unterschied.

    Nein, leider nicht.

    Gruß,

    Michael
     
  10. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Auch über Speed Dial geht es nicht

    Hallo,

    ich habe gerade herausgefunden, dass ich die *98 auch nicht über Speed Dial anrufen kann: Ich habe *98@gw0 als Speed Dial 2 eingestellt und meinem Dial Plan <**:>[2-9] hinzugefügt. Wenn ich jetzt **2 anrufe, erhalte ich weiterhin sofort das Besetztzeichen.
    (Andere Speed Dials kann ich problemlos verwenden, z.B. habe ich 10000 auf **9, 10000@gw1 auf **8, und meine zweite Telefonnummer (1234567@gw0) auf **7 und kann alle problemlos anrufen.)

    Gruß,

    Michael
     
  11. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mkuron, benutze bitte die "edit"-Funktion, wenn Du vorhergehenden Beiträgen noch etwas hinzufügen oder etwas korrigieren möchtest. Viele Beiträge von ein und derselben Person hintereinander, ohne dass jemand anders etwas zur Diskussion beigetragen hätte, machen den ganzen Thread schnell unübersichtlich.

    Zur Lösung Deines Problems habe ich leider auch keine weitere Idee... :-(
     
  12. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Malte,

    Sorry.
    OK, ich habe jetzt einen von meinen Threads, der sich inzwischen erledigt hat, gelöscht.
    Und zu meinem Selbstgespräch: Ich habe die ganzen Sachen so nach und nach herausgefunden.
    Ich werde versuchen, in Zukunft auf solche häufigen Postings zu verzichten.

    Gruß,

    Michael
     
  13. marcelser

    marcelser Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, wegen x-fach Posting

    Sorry ,

    Tut mir echt leid Leute, hab das nachstehende Poting x-fach gepostet weil ich CTRL-R gedrückt habe im Browser weil beim speichern immer ein Fehler auftat. Da ich meinen Beitrag nicht nochmal schreiben wollte habe ich's so ca. alle 15-30 Minuten mal versucht in der Annahme dass der Server wieder ok ist.

    Anscheinend hat das Forum aber trotz des Fehlers jeder meiner CTRL-R Versuche gespeichert.

    Kann jemand von den Moderatoren vielleicht die überflüssigen Beiträge bis auf einen löschen. Diesen Eintrag hier kann man natürlich auch killen.

    Sorry nochmals.

    Marc

    P.S. Gibt's ne Möglichkeit auch selbst solche Doppel-Postings zu löschen oder kann man nur einen Edit-machen? :oops:
     
  14. marcelser

    marcelser Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PSTN-Dialplan muss richtig sein oder ausgeschaltet

    Hallo Malte,

    Ich hatte das Problem auch lange Zeit. Das Problem war bei mir dass zwar der Dialplan von Line1 absolut korrekt war, aber der SPA-3000 dann auch noch auf den eingestellten Dial-Plan auf der PSTN Line schaut sofern dort nicht VOIP-TO-PSTN Dialplan "none" eingestellt ist. Also wenn das z.B. der Dial Plan 1 eingestellt ist und der ist meines Wissens (xx.) dann gehen die # und *-Zeichen nicht durch (weil nur Ziffern erlaubt sind).

    Ich hab genau das gleiche Problem gehabt wie Du und habe dann den Dial-Plan wie folgt eingerichtet ([*#x].), damit lässt der Sipura irgendeine Kombination von #-, *- und Ziffer-Folgen auch nach aussen über die PSTN-Line zu. Oder eben wenn Dir der ausgehende Dial-Plan sowieso egal ist den VOIP-TO-PSTN Gateway auf "none" stellen, dann stellt der Sipura direkt auf die Amtslinie durch, d.h. alles was man wählt geht direkt auf den FXO-Port raus.

    Gruss Marc
     
  15. mkuron

    mkuron Neuer User

    Registriert seit:
    24 Dez. 2004
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo marcelser,

    ich habe den VoIP-PSTN DialPlan deaktiviert, und jetzt kann ich über meinen DialPlan z.B. #98 durch *98@gw0 ersetzen lassen.
    *98 durch *98@gw0 zu ersezen geht aber nicht, trotz dass ich die eine Sonderfunktion des SPA, die mit *98 aktiviert wird, auf eine andere Tastenkombination gelegt habe. Das ist aber nicht weiter wichtig.

    Gruß,

    Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.