.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann man so die Reichweite der Fritzbox vergrößern?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von axm, 4 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. axm

    axm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal. Ich lese hier im Forum schon ewig mit und auch sämtliche Ideen/Vorschläge,
    den Empfangsbereich der Fritz!box Fon Wlan zu erhöhen interessierten mich sehr, da ich
    selbst im Besitz einer solchen Box bin und den Empfang gerne vergrößern würde, da ich
    mit meinem Nachbarn (die Wohnung liegt zwei Stockwerke über meiner und etwas
    versetzt) gerne DSL teilen würde.

    Natürlich habe ich erstmal eine stärkere Antenne an die Fritzbox gebastelt, doch
    der Empfang genügt immernoch nicht. In seinem Wohnzimmer habe ich guten
    Empfang, aber eben nicht im Arbeitszimmer. Die Idee, einfach irgendeinen Repeater
    zu verwenden, den ich auf seinen Wohnzimmerschrank stelle, bin ich relativ früh gekommen,
    doch anscheinend hat da bisher AVM was dagegen. ;)
    Natürlich warte ich jetzt auch auf die Firmware mit WDS Support.

    Doch dazu habe ich noch einige Fragen und ich hoffe, ich habe die Thematik bisher richtig verstanden:

    Momentan ist die Situation so:
    [​IMG]



    1. Später mal (also nach Erscheinen der Firmware) soll es so gehen, oder?

    [​IMG]

    2. Würde es gehen, den WLAN-Port an der FBF zu deaktivieren und einen Access Piont an den
    Ethernet-Anschluß zu hängen? Dieser überträgt dann das Signal in die andere Wohnung und dort
    verbreitet es ein Repeater dann weiter. Die Problematik, welche wir durch die FBF haben, sollte
    dann keine Rolle mehr spielen, denke ich. Dann muss ich nur noch zwei APs finden, die zusammen arbeiten, oder?
    Also im Prinzip so:

    [​IMG]





    3. Falls Frage 2. positiv beantwortet wird und ich keinen Denkfehler habe,
    welche APs sind denn miteinander kompatibel? (11 Mbit ist ok; möglichst billig)
    Vielleicht hat grad jemand nen Tip auf Lager... ;)




    Ich hoffe, mit den Bildern kann man sich vorstellen, was ich meine. *g*
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte...
     
  2. Dino75195

    Dino75195 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich möchte genau das gleiche wie bei 1. mit zwei Fritz Box Phone WLAN, warte schon ungeduldig. Das WDS Update sollte noch diesen Monat kommen, mfg Robert
     
  3. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Warum schließt Du nicht einfach einen AP über Ethernet an die Fritz!Box an und stellst den in die zweite Wohnung?

    jo
     
  4. axm

    axm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weil ich kein Kabel in die zweite Wohnung verlegen kann. (2 Stockwerke über meiner und dazu noch versetzt im Gebäude)

    Das ist ja das Problem. Sonst hätte ich mir vielleicht insgesamt das WLAN gespart und alles über CAT5e Leitungen verbunden...

    Ich habe von AVM auch die Antwort bekommen, dass es noch im April erscheinen soll. Mal sehen.
     
  5. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine letzte Grafik ist schon ganz gut...

    Ich würde es nur dahingehend noch optimieren, dass du in der Fremdwohnung keinen Repeater einsetzt, sondern einen weiteren AP. Wenn du beide im Bridging-Modus betreibst, dann kannst du in der Fremdwohnung wieder mit einem Kabelnetzwerk weiterarbeiten. Auf diese Weise kannst du dir einen (relativ teuren) Repeater sparen.

    Aber vielleicht hab ich da was für dich gefunden wobei die angeblich sogar als repeater funktionieren sollen:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=47810&item=5764119346&rd=1
     
  6. bobberle101

    bobberle101 Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    kurze zwischenfrage.
    Wenn WDS dann kommt, wird dann auch eine Konstellation mit zwei FBF via WLAN möglich sein?
    In diesem Falle könnten ja dann auch beide Wohnungen VOIP nutzen....
     
  7. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich nicht beantworten, aber VoIP geht auch jetzt shcon mit einer Bridge-Funktion der AP's und einer nachgeschalteten FBF-ATA
     
  8. axm

    axm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann müsste ich aber auch wieder in der anderen Wohnung Kabel verlegen. (Vom PC zu dem AP, der auf dem Schrank steht).
    Könnte dann auch gleich vom PC die WLAN-Antenne auf den Schrank verlängern, dann spare ich mir den AP/Repeater insgesamt. ;)

    Nur, darum gehts ja. Am Besten keine Kabel in der Fremdwohnung; deswegen der Repeater auf dem Schrank.
     
  9. marksh

    marksh Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sinus 154 Basic SE

    Moin,

    bei mir läufts wie auf deiner Grafik unter Punkt 2 mit 2 Sinus 154 Basic SE.

    Testweise lief es auch schon ohne Kabel wenn in der 7050 'WLAN Stationen können untereinander kommunizieren' aktiviert ist.
    In diesem Modus ging aber erstmal nur LAN.
     
  10. Dino75195

    Dino75195 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Morgen,
    dann hat ja die 7050 doch schon WDS, oder???
    gruß robert
     
  11. axm

    axm Neuer User

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, hat sie auch NOCH nicht. Habe schon eine Mail an den AVM Support geschrieben.

    In der Antwort hieß es, dass es auch für die 7050 ein Update geben wird.

    Ich hatte mir die 7050 auch zugelegt, weil ich dachte, dass WDS schon drin ist. :(
     
  12. Dino75195

    Dino75195 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Jan. 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo,
    ja eigendlich sollte der Update letzen Monat schon kommen, und dann wurd es verschoben auf diesen Monat...
    Naja irgendwann wird er schon kommen, hoffe bloß, dass man dann zwei Fritz Box Phone ohne Probleme zum laufen bekommt.
    gruß Robert.
     
  13. MR42HH

    MR42HH Neuer User

    Registriert seit:
    21 Mai 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.