.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kann nicht angerufen werden

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von morpheus_05, 19 Dez. 2005.

  1. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle miteinander...

    icjh habe heuite den 5012er bekommen, den ich mit der phone flat bestellt habe!
    nun, jetzt ist alles soweit installiert, und ich kann auch nach draussen telefonieren. jedoch wenn ich mich selbst anrufe, höre ich nur "der gewünschte gesprächspartner ist zur zeit..."

    so, hier zu meiner konfiguration:

    kabel anschluss per antennenkabel in ein motorola kabelmodem, dann per ethernet kabel in einen siemens WLAN router, dann per ethernet kabel in die 5012. daran habe ich die siemens gigaset isdn 1054 angeschlossen!

    internet funtioniert, und ich kann raustelefonieren, aber mehr auch nicht!
    ich habe keine kabel im ntba oder im splitter, da die telekom ja abgeschafft ist.

    was mich noch gewundert hatte war, dass ich keinen sip, stun...eingeben musste! liegt das daran, dass ich nicht mit dem ntba oder dem splitter verbunden bin (telefonieren klappt ja - in eine richtung!)?

    wäre um hilfe dankbar!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Und nun erstmal die alles entscheidende Frage:

    Was für einen Nummer hast du denn bei GMX:

    Eine neue, oder deine registrierte Festnetznummer?
    (Die du ja sicher noch bis vor Kurzem hattest und ja endlich authentifiziert hast!)

    Deine alte registrierte Festnetznummer funktioniert ohne T-Com natürlich nicht mehr ankommend.
    Und du solltest sie schleunigst bei GMX löschen!
     
  3. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die alten nummern habe ich schon nach der freischaltung alle bei gmx wieder gelöscht.....
    momentan habe ich 4 internetrufnummern, die auch laut riouterangaben alle 4 registriert sind
     
  4. TomCat05

    TomCat05 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    warum haben die denn alle mehrere provider????
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ist das wichtig? ;)

    Es könnte ja mal mit dem einen oder anderen Provider Problem geben!?
    Oder man probiert einfach mal einen anderen Provider aus!?
     
  7. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, das ändert aber immernoch nichts an meinem problem! woran könnte es denn noch liegen, dass ich nicht angerufen werden kann?
    muss man die nummern speziell freischalten lassen um anrufe zu empfangen?
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hast du denn alle relevanten Ports in deinem Siemens-Router freigegeben?
    (Frag mich bitte nicht! Ich weiß die Ports auch nicht auswendig!)

    Hast du mal - nur zum Ausprobieren - einen STUN eingetragen?
     
  9. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mal ne andere Idee: Hast Du die neuen Internetrufnummern korrekt und ohne Vorwahl in die Gigaset eingetragen?
     
  10. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @erik: ja, habe die msn über das telefon geändert....wenn ich raustelefoniere erscheint auf dem handy auch die internetrufnummer!

    @ruda net: wo kann ich denn einen stun eintragen, da habe ich niergends die option dafür!

    noch was....über dieses netphone tool kann ich auch nicht angerufen werden, sondern auch nur raustelefonieren!
     
  11. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Seit wann sind die Nummern denn aktiv? Manchmal soll die Erreichbarkeit ein bis zwei Tage dauern ...
     
  12. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bei gmx seit 4 oder 5 tagen, im router seit heute morgen!
     
  13. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, ich habe die ports:

    udp 5070-5079

    und

    udp 30000-30019

    freigeschaltet....sowohl im siemens router als auch in der fbf 5012! natürlich für die unterschiedlichen IP adressen, da ja jeder router ne eigene hat!
    hat nicht funktionier...ich habe nun beide router resetet, und nun sind die nummern laut der fbf "nicht registriert"

    werde nun noch den port 5060 freischalten.....auch als "udp" und nur den, oder noch welche?
     
  14. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Natürlich zusätzlich zu den schon freigeschalteten!
     
  15. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ich gemacht....wieder an beiden routern...ohne ergebnis, aber die nummern sind ja auch "nicht registriert" - das hat doch gestern geklappt....
     
  16. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Oh man ... hast du die FBF mal neu gestartet? :?
     
  17. TomCat05

    TomCat05 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die VoIP-Ports der Box sind auch 7077 - 7098 udp sowie 5060 - 5062 udp
     
  18. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Was meinst Du eigentlich damit, daß Du die Ports an beiden Routern freigegeben hast? Du mußt diese im Siemens-Router freigeben an die IP, die Deine Fritz!Box hat.

    Tippfehler?
     
  19. TomCat05

    TomCat05 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Apr. 2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ups ja natürlich ;) es sind 5060 - 5062 ;) in dem Thread hier wird ma ja auch ganz durcheinander :roll:
     
  20. morpheus_05

    morpheus_05 Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ wichard:
    ich habe die im siemens freigegeben mit diesem port trigging...da will der keine ip adresse, und wenn ich beim port forwarding die ip der fbf eingebe, dann schreibt der mir, dass die ausserhalb der reichweite liegt!
    ip siemens: 192.168.2.100
    ip fbf: 192.168.178.21

    @TomCat05:
    häääh, aber auf der gmx hilfe seite stehen doch die 5070-5079 und 30000-30019!!??!!