.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kapsch BusinessCom Klare Nummer 1 in Österreich

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 21 Sep. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kapsch BusinessCom baut Marktführerschaft bei Telekommunikationsanlagen aus
    Klare Nummer 1 in Österreich mit 34,1 Prozent Marktanteil

    Wien (pts, 21. September 2004 10:49) - Laut einer aktuellen Erhebung der Gartner Group konnte Kapsch BusinessCom im vergangenen Jahr seine Marktführerschaft im Bereich Telekommunikationsanlagen erfolgreich ausbauen. Mit nunmehr bereits 34,1 Prozent Marktanteil ist der Systeminnovator für IT- und Kommunikationslösungen in Unternehmen damit weiterhin klarer Marktführer in Österreich.

    Mit erfolgreichen Großprojekten, wie zum Beispiel der Neuausstattung des Messegeländes in Wien mit modernster Infrastruktur im Bereich IT und Telekom oder der Ausstattung des Magistrats Graz mit Voice over IP, konnte Kapsch BusinessCom im vergangenen Jahr seine Anteile am heimischen Markt für Telekommunikationsanlagen auf 34,1 Prozent ausbauen. Während andere Mitbewerber teilweise enorm an Marktanteilen verloren haben, festigte Kapsch BusinessCom damit seine klare Marktführerschaft. Das bestätigt eine aktuelle Erhebung der Gartner Group zum österreichischen PBX Markt (Private Branch Exchange, Telekommunikationsanlagen).

    Der PBX Marktanteil von Kapsch BusinessCom setzt sich zusammen aus den Anteilen von Ericsson Produkten (27,9%), die Kapsch BusinessCom in Österreich exklusiv vertreibt und aus den Anteilen an Nortel Systemen (6,2%), bei welchen Kapsch BusinessCom der führende heimische Vertriebspartner ist.

    Kapsch BusinessCom Kunden schätzen langjähriges Lösungs-Know-how, Herstellerunabhängigkeit und engen Partnerschaften mit Technologieführern

    "Wir freuen uns, dass es uns in diesem hart umkämpften Markt erneut gelungen ist, unseren Marktanteil erfolgreich auszubauen. Diese Zahlen bestätigen, dass unsere Kunden besonders von unserem langjährigen Lösungs-Know-how, unserer Herstellerunabhängigkeit und den engen Partnerschaften von Kapsch BusinessCom mit technologisch führenden Anbietern wie Ericsson, Nortel Networks und Cisco profitieren", erklärt Dr. Kari Kapsch, Vorstandsvorsitzender von Kapsch BusinessCom. "Mit unserem Lösungsportfolio, das alle Bereiche der Sprach- und Datenübertragung in Unternehmen abdeckt, und einem besonderen Fokus auf die Bereiche konvergente Systeme und Managed Services sind wir überzeugt, dass wir unsere Marktführerschaft im Bereich Telekommunikationsanlagen auch in diesem Jahr weiter ausbauen können."

    Kapsch BusinessCom AG - ein Unternehmen der Kapsch-Gruppe - gehört mit österreichweit über 650 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 100 Millionen Euro zu den führenden Systemintegratoren für Sprach-/Datenlösungen in Österreich. Das Unternehmen realisiert maßgeschneiderte Kommunikations- und IT-Lösungen für Klein-, Mittel- und Großbetriebe.

    Quelle: pressetext.at
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.