Kaufberatung Telefon mit LAN-Anschluss und DECT-/Lade-Basis

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich suche nach einem Telefon, dass ich über den LAN-Anschluss mit meiner FritzBox 7530 koppeln kann. Das Telefon sowohl über eine (eigene) DECT-Basis, ein (DECT-)Handteil und eine integrierte Ladestation (für das Handteil) verfügen und nach Möglichkeit nur DECT-Signale senden, wenn das Mobilteil auch aus der Lade-/Basisstation genommen wird. Gibt es so etwas?

Ich finde leider nichts passendes.

Beste Grüße und schon einmal vielen Dank!
Thomas
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Schau mal bei Gigaset. Alle die GO mit im Namen haben sind das richtige für dich.
 

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

Wie ich die Gigaset Go-Reihe verstehe, sendet die Basis-Station stetig DECT-Signale an das Handteil, oder? Ich wollte soweit möglich auf Strahlung verzichten. Es sollen also möglichst nur DECT-Signale gesendet werden, wenn das Mobilteil aus der Basis-/Ladestation genommen wird.

Gibt es so etwas?

Beste Grüße
Thomas
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Das nennt sich IMO ECO+ und das sollten die können.
 
  • Like
Reaktionen: ListigerTeppich

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hey spitze! Das können die FritzBox und meine derzeitigen Gigaset-Mobilteile sogar auch - da hast Du mir direkt die Anschaffung gespart.

Beste Grüße
Thomas
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Unterscheide aber bitte ECO und ECO+.

Und wundere dich nicht, wenn die Akkus schneller leer sind.
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,197
Punkte für Reaktionen
97
Punkte
48

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Ja, bei ihm mag das wohl so sein.
Aber ich habe es doch noch erwähnt, falls es auch andere lesen.
 

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nochmal herzlichen Dank!

meine FritzBox 7530 bietet folgende Einstellungen:
1606209876865.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]

Die erste würde ich dann als "Eco" Einstellung zur generellen Funkleistungs-/Strahlungsveringerung verstehen und die zweite dann als "Eco +"-Einstellung, wodurch die Basis nur funkt, wenn auch telefoniert werden soll.

Soweit so gut. Nun habe ich ja noch die Lade-/Basisstationen der Mobilteile (Gigaset C430 und CL660HX). Gibt es einen cleveren Weg sicherzustellen, dass die nicht fleißig (aber unnötig) weiterfunken?

Beste Grüße
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Die erste würde ich dann als "Eco" Einstellung zur generellen Funkleistungs-/Strahlungsveringerung verstehen und die zweite dann als "Eco +"-Einstellung, wodurch die Basis nur funkt, wenn auch telefoniert werden soll.
Ja, sollte so sein.

Gibt es einen cleveren Weg sicherzustellen, dass die nicht fleißig (aber unnötig) weiterfunken?
IMO nicht. Da hilft nur reine Ladeschalen besorgen.
 

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank nochmals!

Wie bekommt man eigentlich raus, ob es sich bei den Ladeschalen um reine Ladeschalen oder um kombinierte Basis-/Ladestationen handelt? Sobald ein Pairing-Button vorhanden ist, ist es auch immer eine Basis-Station die funkt, richtig? Dann hätte ich bei jedem Mobilteil auch eine extra Basis-Station die unnötiger Weise funkt.
Hättest Du noch einen Tipp, wo ich reine Ladeschalen (für die Mobilteile Gigaset C430 und CL660HX) herbekomme?
Eventuell ist es aber auch sinnvoller direkt neue Mobilteile mit reinen Ladeschalen zu kaufen - hättest Du hierfür evtl. auch einen Tipp?

Beste Grüße
Thomas
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
Sobald ein Pairing-Button vorhanden ist, ist es auch immer eine Basis-Station die funkt, richtig?
Richtig. Meist sind die auch größer als die Ladeschalen.

Hättest Du noch einen Tipp, wo ich reine Ladeschalen (für die Mobilteile Gigaset C430 und CL660HX) herbekomme?
Bei ebay? Sonst mal andere fragen, da bin ich nicht der Experte.

Eventuell ist es aber auch sinnvoller direkt neue Mobilteile mit reinen Ladeschalen zu kaufen - hättest Du hierfür evtl. auch einen Tipp?
Da gibt es genügend, z.B. hier:
https://www.amazon.de/Gigaset-S850HX-Telefon-Schnurlostelefon-Dect-Telefon-schwarz/dp/B013QFRBDO

https://www.amazon.de/Gigaset-C430H...one-TFT-Farbdisplay-Duo-schwarz/dp/B07CVNQFM3

https://www.amazon.de/Gigaset-C430H...efon-Freisprechfunktion-schwarz/dp/B01BI8HG5Y

IMO alle wo dabei steht:
zum Anschluss an Ihre Basisstation oder Router

Aber es gibt da bestimmte, die besser mit der FB zusammen arbeiten.
Suche mal hier im Forum nach Empfehlungen.
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
28
Wenn es nicht drängt:
Bei Saturn gibt es alle paar Monate die CL660HX für knapp 30,- € im Onlineshop.
 

ListigerTeppich

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank nochmals!

mein CL660HX hatte ich auch bei einer dieser Wellen gekauft, die Lade-/Basisstation hat unten jedoch einen Pairing-Button. Ich tendiere daher zu einem Fritz!Fon über das ich dann auch einfach das WLAN am Router an und ausschalten kann. Sprechen eurer Ansicht nach triftige Gründe gegen eine Umstellung der zwei Mobilteile auf das Fritz!Fon C6?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,014
Punkte für Reaktionen
678
Punkte
113
  • Like
Reaktionen: ListigerTeppich