.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Anrufempfang bei Fritz Box 7050

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von el.comandante, 15 Feb. 2006.

  1. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe die Fritz Box 7050 und einen analogen Telefonanschluß. Diese habe ich nach eigener Einschätzung richtig eingestellt. Das Internet und die Telefonie, welche ja über die 7050 möglich ist, funktionierten eigentlich ohne Probleme. Seit letzter Woche kann ich jedoch nur noch nach außen telefonieren. Rufe ich mich (zu Testzwecken) selbst mit meinem Handy oder fremden externen Anschluß an, ist nach zweimal Klingeln ein dreifacher Ton zu hören so als ob mich wer wegdrückt, dann kommt kein Signal mehr. An meinem Modem brennt das Festnetz-LED auf, es knackt und das Telefon läutet -soweit Ok-. Wenn ich jedoch abnehme, ist besetzt.

    Die üblichen Fehlerquellen habe ich mehrfach überprüft:

    - Anschluß
    - Austausch der Kabel
    - Einstellungen

    Wenn jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar, da ich nicht mehr weiter weiß.

    Gruß an alle.

    EL.
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Hast du die Box schon mal neu gestartet oder einen Werksrest gemacht? Geht das Telefon direkt am Splitter?
     
  3. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja habe ich und auch die neue Firmensoftware installiert.
    Am Splitter funktioniert das Telefon.

    Gruß.
    El
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Hast du deinem Festnetzanschluss einer Nebenstelle zugeorndet? Da du sagst du hast die Kabel getauscht kann es daran nicht mehr leigen. Und da es vorher ging schließe ich auch eine falsche Verkabelung aus.
     
  5. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meine Internetnummer und Festnetznummer in den Einstellung eingetragen. In allen drei Nebenstellen steht Internet: meine Nummer. Das Flag auf alle Rufnummern reagieren ist gesetzt.
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Gehe mal in diesem Howto den Fall 1 durch. Denn du solltest deine Nummer auf jeden Fall als MSN eintragen und kannst sie dann jeder Nebenstelle einzeln zuordnen.

    Wenn du durch bist schreibe mal ob das erfolgreich war, wenn nicht müssen wir morgen mal weiter suchen.
     
  7. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich probiers mal aus und melde mich wieder. Erstmal Danke.
    Eine Frage vorm großen Test, hast du die Festnetznummer mit 0 vor der Vorwahl oder ohne eingetragen.
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    Ohne Null. Es wird nur die Nummer eingetragen ohne Vorwahl (beim Festnetz).

    Andere Frage hast du das Problem auch mit ankommenen VOIP gesprächen?
     
  9. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin den Schritten gefolgt und habe zusätzlich in den Nebenstellen, unten meine Festnetznummer eingetragen (komplett ohne Vorwahl) und zusätzlich das Flag auf alle Anruf reagieren gesetzt. Ergebnis leider negativ.
    Zusatzlich ist mir aufgefallen das in der Anrufliste bei ausgehenden Anrufen (was ja funktioniert) der Nummer direkt Fon 1 zugeordent ist. Wenn ich mich mit meinem Handy selbst anrufe (wo ja meine Nummer mitgesendet wird) steht Rufnummer unbekannt da und dahinter erfolgt keien Zuordung der Fon1.
    (Habe zu Testzwecken nur ein Telefon angeschlossen.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn langsam wird die Luf dünn.

    Gruß!
    El.
     
  10. beckmann

    beckmann Guest

    Klingelt das Telefon denn jetzt wenn dich wer anruft? Sonst kann es auch noch sein dass du die falsche Nebenstelle genommen hast. Wenn auf alle Anrufe reagieren gesetzt ist sollte es auf jeden Fall klappen!

    Richtig verkabelt ist es auch, weil sonst könntest du nicht mit *111#+Nummer in das Festnetz telefonieren. Ich bin ratlos. Sind das die oginalen AVM Stecker die an der Nebenstelle gestekt sind oder eigene?
     
  11. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Telefon klingelt, wenn ich aber abhebe ist sofort besetzt.
    Ich habe an den Wahlregeln auch nichts geändert.
     
  12. beckmann

    beckmann Guest

    benutzt du denn die oginal Kabel von AVM an den Nebenstellen oder ein eigenes? Denn nur das AVM Kabel garantiert dass es funktioniert! Auch sonst müssen überall oginal Kabel verwendet werden.

    Ansonsten kann es noch ein Fehler im Kabel sein, wechsel mal die Nebenstelle(n) und gucke ob es dann auch noch so ist. Wenn ja bestell bei AVM mal neue Kabel denn da scheint was nicht zu stimmen.
     
  13. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 el.comandante, 16 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Feb. 2006
    Denkst du, das wenn das Kabel nicht ok ist, ich trotzdem raus telefonieren kann. Es sind ja drei Kabel bei der Fritz Box. Das blaue fürs Telefon; die Roten fürs Netz, ich habe das blau schon mal gegen das Rote getauscht hilft aber nichts.

    Die eingehenden Anrufe, werden übrigens in der Anrufliste als Arufe in Abwesendheit geführt. Und wie gesagt ist kein FON 1 zugeordnet ( Ich weiß nicht ob dies im Normallfall auch so ist)

    Gruß.
    El.
     
  14. beckmann

    beckmann Guest

    Ich kann mir nur zwei Sachen vorstellen, entweder ist es das Kabel oder aber die Box hat einen Hardwaremäßigen defekt. Denn wenn du den Kurs gemacht hast und alles richtig eingestellt hast (ist es auch sonst würde das Telefon nicht klingeln) schließe ich vieles aus.

    Was mir noch eingefallen ist, hast du schon mal ein anderes Telefon getestet?
     
  15. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mal ein analoges Fax dran gehangen, und die Faxweiche so eingestellt das beim Eingang des Faxes kein Signal ertönt. Der Anruf geht ein und bricht aber nach zweimal Klingel selbsständig ab ohne das ich ran gehe.

    Die VoIP habe ich noch gar nicht ausprobiert, habe aber auch keine richtige Ahnung wie es funktioniert. Habe bis jetzt nur bei gmx eine Nummer beantragt die genauso lautet wie meine Festnetzrufnummer.
     
  16. beckmann

    beckmann Guest

    Ich weis echt nicht mehr weiter. Kannst du mal bitte Screenshots von deinen Einstellungen machen damit ich mir das mal angucken kann. Ich bräuchte die Seite wo du der Nebenstelle die Nummer zugeordnet hast.Am besten für alle Nebenstellen wo du was eingestellt hast.

    Noch eine andere Frage hängt das Fax an einer weiteren Nebenstelle und reagiert auch auf alle eigehenden Anrufe?
     
  17. el.comandante

    el.comandante Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Datei angehangen.
     

    Anhänge: