Kein 'bri debug'

riesling

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
ich bin neu hier und versuche meine ersten Gehversuche mit asterisk.
Nach einigen Stunden suchen und lesen wollte ich eine HFC Karte an den int. ISDN Bus meiner TK-Anlage anschließen und einen Call zu einem SIP SW-Telefon (kphone) weiterleiten.
Austattung des Rechners:
2 x HFC, 1 x TE Mode, 1x NT Mode (fuer die Zukuft)
debian 3.0, bri-stuff.0.1.0-RC4a.

Ich habe den hfc Treiber efolgreich übersetzt und dann geladen und habe dann versucht, der TE-Mode Karte die MSN 8 zuzuweisen.
Es funtkioniert nicht. Ich habe dann im Forum gesucht und das cli Kommando 'bri debug span1' gefunden.
Hier meldet asterisk:

Code:
CLI> bri debug span1
No such command 'bri' (type 'help' for help)

Ich habe auch in keinem Log irgend etwas zum ISDN gefunden.

Meine Konfiguration:
cat zapata.conf
;
; Zapata telephony interface
;
; Configuration file
[channels]
;
;defaults
switchtype = euroisdn
signalling = bri_net_ptmp
pridialplan=local
echocancel=yes
immediate=yes
setcallerid(""<${CALLERIDNUM}>)
;usecallerid=yes
group = 1
context=default
channel => 1-2
;
signalling = bri_cpe_ptmp
group = 2
channel => 4-5

cat extensions.conf
; extentions.conf
; 
;
[general]

static=yes
writeprotect=no

[globals]
IAXINFO=guest

[default]
include => isdnin

[isdnin]
exten => 8,1,SetCallerID(0${CALLERIDNUM})
exten => 8,2,Dial(SIP/[email protected],tT)
exten => 8,3,Hangup

Was mache ich falsch, wo sind die fehlenden Befehle geblieben?
Wie kann ich hier debuggen?

Danke

Marcus

Bitte von Christoph: Bitte "Code" nutzen.
 

Pirx

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,
bin mir jetzt nicht sicher, aber muss es nicht
"pri debug span"
usw. heissen ?
den tip vom * , mittels "help" nachzufragen, sollte man jdf. nicht unterschätzen.
bye
 

riesling

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
pri debug ... funktioniert auch nicht.
Ich hatte vor dem posten die bei 'help' gelisteten Befehle durchgeschaut. Dort tauchen keine 'bri' oder 'pri' Befehle auf.
 

Pirx

Neuer User
Mitglied seit
26 Mai 2004
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ok,
gibt's beides, wenn ich den asterisk-patch im bristuff richtig verstehe.
ist dieser (der asterisk-pactch) eingespielt worden?
(zu überprüfen in der chan_zap.c zeilen 8600 ff., die ast_cli_entry's)
bye
 

riesling

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe den Code kontrolliert.
Der Patch ist eingepspielt.
Asterisk zeigt folgende Version:

Asterisk CVS-HEAD-08/13/04-12:00:00-BRI-stuffed-0.1.0-RC4a

Wenn ich aber nach 'bri debug' per strings im Binary suche, wird nichts gefunden, ebensowenig bei 'pri debug'.

Ich habe dann im Modul 'chanp_zap.so' gereppt und bin fündig geworden.

riesling:/usr/lib/asterisk/modules# strings chan_zap.so |grep 'bri debug'
Usage: bri debug span <span>

Wo muss ich denn konfigurieren, dass dieses Modul verwendet wird und meine HFC Karten ansprechbar sind?

Danke für die Geduld
 

riesling

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2004
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe noch was gefunden:
Asterisk bleibt beim Laden der chan_zap.so hängen, die letzte Meldung ist:
-- Automatically generated pseudo channel

Danach geht es nicht mehr weiter. Da ich immer in einem anderen Terminal mit asterisk -r in den cli Mode geschaltet habe, ist mir das vorher nicht aufgefallen.
Es gibt genau zu dem Hängen bleibem beim Laden der chan_zap.so einen anderen Thread hier im Forum , dort wurde aber keine direkte Lösung gefunden.
Ich habe dann auch mal nur eine hfc Karte aktiviert, aber das hat aich nichts gebracht.


Hat noch jemand eine Idee?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,840
Beiträge
2,027,318
Mitglieder
350,932
Neuestes Mitglied
dengel80