.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Callbycall (mit Tarifansage) möglich

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von simo, 3 Jan. 2005.

  1. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frohes neues Jahr an aller Leser...

    folgendes Problem habe ich mit der Box:
    auf FON2 habe ich "1&1 VOIP" als erster Anbieter weitere Anbieter sind u.a. Sipgate und Festnetz.
    per Wahlregel habe ich so eingestellt, daß alle Festnetznummmern über 1&1 rausgehen. Dies klappt wunderbar.

    Callbycall-Vorwahl (010) soll über Festnetz laufen, dies klappt gut nur wenn ich einen Callbycall-Anbieter ohne Tarifansage vorwähle (z.B. über 01070) sobald ich einen Anbieter mit Tarifansage wähle (z.B. 01071 oder 01051) dann klingelt mein Handy (wenn ich mich selbst anrufe) nur einmal und ich höre am Festnetztel ein Besetzzeichen und auf dem Handy-display steht Anruf in Abwesenheit.
    Anmerkung.
    so bald ich über das Festnetz mit der Box über das Festnetz telefonieren passiert folgendes:
    das Schnurlose Telefon wählt per Tonwahl und dann höre ich später das die Box mit Impuls weiterwählt. Die Verbindung klappt aber.

    Über Ratschläge wäre ich dankbar.

    Gruß Simo
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Das mit der Impulswahl ist mir auch aufgefallen.
    Hört sich erst an wie immer und dann noch so ein geklicke hinterher???
    Was das wohl soll?

    MfG Oliver
     
  3. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja genau
     
  4. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Mit meiner FRITZ!Box Fon Wlan FW 08.03.22 und der 01071 funktioniert das einwandfrei.

    MfG Oliver
     
  5. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Oliver,
    welches Tellefon verwendest Du?
    Hast Du ISDN oder analog?

    Gruß

    Simo
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi.
    Ich habe analog und ein Siemens Gigaset 3000...

    MfG Oliver
     
  7. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also bei mir geht das ueber die Fritzbox (WLan aktuelle Software) am ISDN Standartanschluss problemlos mit 01071... (dass man erst sehen muss wie die Box ein Festnetz-Amt bekommt hat damit ja nichts zu tun, aber was das angeht natuerlich nicht problemlos.
     
  8. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja ich würds mahl so sagen:

    Die Box kann ja erst wissen, welche Wahlregel zum tragen kommt, wenn sie einen teil der nummer kennt ...

    Also hört man die tonwahl ...

    Wenn es dann über festnetz rausgeht, dann wählt die box auch mit tonwahl aber die töne werden unterdrückt ... (dadurch entsteht wohl dieses geklicker)

    In einer früheren FW war das noch nicht und wenn man dann manuell ne nummer gewählt hat war das weiterwählen der fritzbox schon sehr irritierend ... noch nicht optimal gelöst aber besser als wenn ich jedes pieben 2x höre ...

    MfG

    sphings
     
  9. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Bei "normalen" Telefonanlagen ist das doch auch nicht, wie haben die das denn gelöst?

    MfG Oliver
     
  10. sphings

    sphings Mitglied

    Registriert seit:
    3 Okt. 2004
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich denke, das die den "weiterwählton" gänzlich unterdrücken.
    AVM kann das wohl net *gg*
     
  11. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Ich habe das "Problem" wie folgt gelöst:
    Ich hatte als erster Anbieter "1&1 VOIP" eingetragen, dadurch kam das Problem mit der 01071 und mit Impulswahl.

    Nun habe ich als erster Anbieter "Festnetz" eingestellt und bei weiteren die VOIP-Provider. So wählt die Box "sauber"

    Vielen Dank Für Euere zahlreichen Antworten.
    Super Forum

    einen schönen Tag wünsche ich

    Simo