[Frage] Kein Faxversand nach Außen

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich stehe auf dem Schlauch.
Folgende Situation: MiVoice Office 400, (mehrere) Analogadapter: "TA7102"(Vorkonfiguriert vom Dienstleister), Drucker/FAX: "Kyocera TASKalfa 4002i"
Wenn ich versuche ein Fax nach Außen zu verschicken wird abgebrochen mit der Begründung "besetzt". Wenn ich intern direkt über die Durchwahl ein benachbartes Fax anwähle kommt das Fax durch.
Dieses benachbarte Fax (BROTHER) mit eigenem TA7102 kann nach außen Faxe verschicken und empfangen.
Am Kyocera kommen externe Faxe an. Ich kann da nur nichts nach extern verschicken.
Über ein analoges Telefon welches an dem TA7102 angeschlossen ist kann ich ein externes Gerät anrufen und telefonieren. Leitung scheint richtig konfiguriert zu sein.
Wenn ich den Analogadapter vom Brother nehme und am Kyocera anschließe geht es auch damit nicht.

Scheint als würde der Kyocera nach außen anders wählen zu wollen. Seit der Umstellung der Telefonanlage (von HiPath auf Mitel) vor 2 Wochen wurde am Fax nichts verändert.
Es scheint direkt an der Einstellung der Telefonanlage zu liegen oder am Kyocera selbst. Fällt jemandem etwas ein was ich prüfen kann/soll.
 

chrsto

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2010
Beiträge
485
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
28
 
  • Like
Reaktionen: insidERR

insidERR

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2020
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke dir @chrsto ,
wusste nicht ob es am Fax oder TK-Anlage liegt.
Ich musste allerdings noch am Endgerät (Analagonwandler) unter Verbindungseinstellunge, Faxgerät auf "Fax over VoIP" umstellen damit ein Fax an meiner FritzBox ankommt.
Davor wurde zwar die Nummer gewählt, aber die Verbindung ist dauernd unterbrochen worden.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,345
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc