.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Klingelton - kalte Lötstellen SPA-2000

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von jojo-muc, 1 Sep. 2004.

  1. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo VoIP-Gemeinde,

    nachdem mein DECT-Telefon trotz "Ringing"-Anzeige unter Info nicht klingelte habe ich mein altes Siemens Kabeltelefon angesteckt. Jetzt wurde das Klingeln nur durch ein "krächzen" angedeutet. Nach dem Motto: Ich will - aber kann nicht.

    Ich schraubte den SPA auf - und siehe da, mehrere kalte Lötstellen. Bei mir waren bei den 4 (Line1:Q4,Q5,Q6,Q7) kleinen Transistoren (siehe
    Bild) die Lötaugen kalt.

    Bei der Gelegenheit lötete ich auch die Transistoren (Q9,Q-8), die Spulen und die 2 Elkos nach (Bild 2)

    Entweder hat mein Sipura ein schlechtes Lötbad erwischt - oder es werden in Zukunft noch mehrere Sipuras mit kalten Lötstellen auftauchen.

    Achtung: Das Nachlöten sollte nur einer mit SMD-Erfahrung durchführen!
    Unter den 4 "Bodenstöpseln" befinden sich die Schrauben.


    Gruß
    Joachim

    Nachtrag: Nicht vergessen - Garantie geht natürlich verloren!!
     

    Anhänge:

    • 1_959.jpg
      1_959.jpg
      Dateigröße:
      88.8 KB
      Aufrufe:
      17
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      68.8 KB
      Aufrufe:
      20
  2. Malte.

    Malte. Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle anderen sollten sich an Ihren Händler oder den Sipura-Support wenden, der wurde hier bisher immer als sehr kulant beschrieben. Wenn sich allerdings einer den Sipura selbst zerbrutzelt, dann werden die sich wohl auch nichts davon annehmen.
     
  3. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterschreib !! - die Info sollte auch nur für "Löterfahrene" sein - die selber sich das zumuten. Gibt bestimmt auch in diesem Forum genügend davon :).
     
  4. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sipura tauscht defekte geräte ohne probleme sehr schnell aus ... also alles kein drama.
    entweder beim händler abgeben oder selber direkt nach amiland schicken.

    allerdings sollte man vorm versand alles absprechen . sipura vergibt eine RMA nummer die zur zuordnung des defekten gerätes dient.
     
  5. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @jojo: Zu welcher HW-Rev. gehört Dein SPA (Webinterface Info-Tab und Aufdruck auf der Platine) ?
     
  6. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @exim: 2.0.1 (3218) - leider ist der Sipura schon wieder zugeschraubt. Ich schaue das nächste mal nach ;)