.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Planmehr.. :-(

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von packi, 28 Dez. 2004.

  1. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich verwende den HT-486, mit einer DSL 3000/512 Leitung.

    Folgende Kombination wurde getestet:
    01. TAE steckdose -> DSL Modem -> HT-486 -> Linksys Router
    und
    02. TAE steckdose -> DSL Modem -> Linksys Router -> HT-486

    Zur Zeit versuche ich meine Glück nr. 02, weil ich so noch Online bleiben kann und hier im Forum posten kann..

    DMZ, Port 10000, 5060 & 5004 sind im Router freigeschaltet.

    Der HT-486 hat die IP 192.168.1.105 bekommen, welche auch wenn ich die "02" anrufe auch bestätigt bekomme.

    Das Lämpchen leuchtet die ganze Zeit rot (aus und an). Nehem ich den Hörer (vom analog Tel.) leuchtet und es grün und wählt auch....
    ABER das wars auch. Ich kann nicht Telefonieren.

    Unten sind die jetzigen Einstellungen aus dem HT-486:
     
  2. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach scheiße jetzt kann ich hier auch nicht mal den HTML tag einbinden :(
    Wie kann ich, dass den jetzt machen? Damit ich die "vielleicht" Settings posten kann?
     
  3. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    IP 192.168.1.105 vergeben...alles soweit OK auch DMZ auf IP 192.168.1.105...auch alles soweit OK...

    Ich sehe das Du die IP 192.168.1.105 manuell vergeben hast also unter "statically configured as" eingetragen hast ..wenn du das machst musst du aber auch einen DNS für die namesauflüsung eintragen sonst kann er nicht den SIP Server: z.B.: sipgate.de finden
     
  4. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DNS für die namesauflüsung?
    du meinst DNS 1 und DNS 2?

    Die sind bei meinem Linksys Router 0.0.0.0 bei beiden.
     
  5. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ja ..aber nicht im Linksys Router sondern im ata unter "BASIC SETTINGS" ... "statically configured as" ... "DNS Server 1:" ...soweit ich halt dein HTML tag sehen konnte....
     
  6. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm?
    du kannst den HTML tag noch sehen ???

    also es sind zut Zeit alles 0.0.0.0 für DNS eingetragen, weil im meinem Linksys genauso ist.
     
  7. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die Einstellungen im kurzen:
    Telefon-Nr.: 0180177755XXX71
    SIP-ID: 55XXX71
    SIP-Passwort: XXXXXXXX -->> nicht das Web-Passwort!
    Registry: sipgate.de
    Proxy: sipgate.de
    STUN: stun.sipgate.net:10000
    NTP: ntp.sipgate.net

    Habe mittlerweile sämltich FAQ`s durchwühlt und steh immer noch fest.
     
  8. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...nööö hab den HTML tag vorher schnell rauskopiert ..zum anschauen...

    beim Linksys lässt Du einfach alles wie es ist!!! Nur beim ATA trägst Du nen DNS ein z.B. :

    Lokale DNS-Server von T-Online Stadt 1. Server 2. Server

    Dortmund 217.237.151.225 (O.K.) keine
    Hannover 217.237.149.161 (O.K.) keine
    Hansestadt Hamburg 217.237.150.225 (O.K.) keine
    Köln 217.237.150.97 (O.K.) keine
    Leipzig 217.237.149.225 (O.K.) keine
    München 217.237.151.97 (O.K.) keine
    Stuttgart 217.237.151.161 (O.K.) keine
    Alb-Donau-Kreis und Ulm 217.237.150.141 (O.K.) keine
     
  9. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...die einstellungen müssten passen!

    Nur er kann das nicht finden:
    Registry: sipgate.de
    Proxy: sipgate.de

    weil Du keinen DNS im ata eingetragen hast.
     
  10. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    versteh jetzt was du meinst..ich teste ma und berichte.
     
  11. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gott sei dank, dass es dich gibt! :)
    Jetzt klingelt es... johuuu

    Aber ich hab da noch ein paar Verständnisfragen...
    Die Gateway ist gerade vom Router eingetragen und DNS 1 und 2 vom Provider der Flatrate...

    01. Was würde passieren wenn ich anstatt der router Gateway die vom Provider nehemen würde.

    02. Da ich das HT-486 lieber vor dem Router verwenden möchte als nachdem Router , besteht da noch eine Chance die Dyndns Funktion im meinem Router noch zu benutzen?
     
  12. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    01: geht net da ja dein Linksys Router schon die IP von Provider hat ...alle anderen geräte (auch ata) befinden sich hinter deinem Linksys Router also in einem anderem netzwerk (also nicht "im internet")

    02: HT-486 lieber vor dem Router und Dyndns ...wird wahrscheinlich auch ned geh ...weil dein Linksys Router sich dann im internen netzwerk befindet und der kennt ja die IP vom provider ned
     
  13. packi

    packi Neuer User

    Registriert seit:
    21 Dez. 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm dachte ich mir.. aber danke für die Bestätigung...
    Ich hat mal gelesen es soll ein Firmware rauskommen, aber anscheind ist da wohl noch nichts... und Portforwarding wird wohl auch nichts bringen.
     
  14. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...ports bringen dir ganrnichts ..da Dyndns nur deine ip wissen will und die muss dein Linksys Router sich merken und an Dyndns schicken (und der ata kanns ned)

    firmware bei grandstream is ne sache für sich..............


    TFTP IPs von Sipgate

    Firmware: 1.0.4.55 IP:217.10.79.20 SipGate (zu alt)
    Firmware: 1.0.4.68 IP:217.10.79.21 SipGate (zu alt)
    Firmware: 1.0.5.18 IP:217.10.79.5 SipGate (früher Firmware: 1.0.5.10)


    Andere Firmwareseiten:

    http://gs-firmware.gratissip.dk/firmwares/
    http://217.20.120.121/gs-info.net/index2.php
    http://fm.grandstream.com/gs/
     
  15. PierreSash

    PierreSash Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Journalist
    Ort:
    Karlsruhe
    Mit dyndnswürd ich es einfach probieren. Ich weiß nicht genau, ob der Ruter wirklich seine IP wegschickt oder gar die WAN-IP ermittelt und die dann übermittelt. Denn der DynDNS-Updater, den ich auf meinen Rechner habe schickt ja auch die WAN-IP obwohl mein Rechner hinter nem Router hängt. Unter umständen kannst du den Weg, wie der Router die WAN-IP rauskriegen soll einstellen ..... dann gibt es sowas wie Web-Update.