.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Rufton für Anrufer via QSC

Dieses Thema im Forum "Mitel (Aastra)" wurde erstellt von udosw, 20 Aug. 2005.

  1. udosw

    udosw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20 März 2004
    Beiträge:
    1,114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hannover
    OC31 und FritzBox Fon hinter einem Asterisk. Wenn ich einen Anruf über meinen QSC-Account reinbekomme, und auf die FritzBox leite, sieht es so aus ...
    Code:
        -- Executing Dial("SIP/0511XXXXXXX-d738", "SIP/5|60|t") in new stack
        -- Called 5
        -- SIP/5-0605 is ringing
    ... und der Anrufer hört jetzt das Rufzeichen ("Es klingelt beim Angerufenen").

    Leite ich den Anruf auf die OPENCOM31LAN 2.35b, sieht es so aus ...
    Code:
        -- Executing Dial("SIP/0511XXXXXXX-bfc5", "SIP/4|60|t") in new stack
        -- Called 4
        -- SIP/4-dece is making progress passing it to SIP/0511XXXXXXX-bfc5
        -- SIP/4-dece is ringing
    und der Anrufer hört kein Rufzeichen. Mein Telefon klingelt in beiden Fällen und wenn ich abnehme kommt auch eine ordnungemäße Verbindung zustande.

    Warum taucht das "-- SIP/4-dece is making progress passing it to SIP/0511XXXXXXX-bfc5" nur bei der OpenCom auf?

    Udo
     
  2. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Ich weiss nicht wie die Fritz!Box sich verhält.
    Die OC31 sendet nacheinander zwei "provisional responses" auf das Invite:
    101 Dialog establishment
    180 Ringing
    Mglw. sendet die Fritz!Box nur das 180.

    Laut RFC 3261 ist es erlaubt beliebig viele provisional responses zu senden:
    If the UAS is not able to answer the invitation immediately, it can
    choose to indicate some kind of progress to the UAC (for example, an
    indication that a phone is ringing). This is accomplished with a
    provisional response between 101 and 199. These provisional
    responses establish early dialogs and therefore follow the procedures
    of Section 12.1.1 in addition to those of Section 8.2.6. A UAS MAY
    send as many provisional responses as it likes. Each of these MUST
    indicate the same dialog ID. However, these will not be delivered
    reliably.


    Warum QSC in diesem Fall kein Rufzeichen generiert oder ob es überhaupt mit den provisional responses zusammenhängt ist mir unklar, ich bin gerade dabei das zu untersuchen.

    Gruss,
    Gunnar
     
  3. GK

    GK Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Entwickler bei DeTeWe
    Ort:
    Kiel
    Hallo,

    das Problem wird in der nächsten Beta weg sein.

    Gruss,
    Gunnar