.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kein Störungs freies Gespräch möglich

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von christian1111, 19 Juli 2005.

  1. christian1111

    christian1111 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich kann einfach kein ordentliches Gespräch führen die ersten paar Sätze gehen noch dann verstehe ich nur noch Bruchteile und muss nachfragen, dann geht’s doch wieder ich weis nicht mehr was ich machen soll
    Hat einer eine Idee?

    Bei mir schauts so aus:
    Habe Modem für Internet aus Steckdose
    Dann habe ich den Netgear TA612V angeschlossen und da mein Analoges Telefon und meinen PC

    Habe schon öfters mal Sipgate gemailt aber hat auch nichts gebracht

    Und ich habe mal x-lite installiert und da war die Sprachqualität super und danach habe ich übern TA612V telefoniert und es war nur schlecht!

    Bitte um Hilfe

    gruss C
     
  2. pepe4711

    pepe4711 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe das gleiche Problem.
    Alle Gespräche sind völlig abgehackt, nicht zu verstehen.
    Auf emails reagiert sipgate nicht, tel. support ist ratlos.

    Problem liegt meiner meinung nach auch nicht bei mir, da auch voicemails genau so kaputt ankommen.

    habe denen gesagt, wenn da bis freitag keine antwort zu kommt, suche ich mir einen anderen anbieter. weiss nur nicht welchen...

    vg
    pepe
     
  3. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Dann schickt doch erstmal den TA612V zurück. Falls ihr noch innerhalb der 14tägigen Rücktrittsfrist nach Fernabsatzrecht seid, nutzt es. Und gut ist, dann wird nen anderer ATA ausprobiert. Ansonsten ist es anscheinend nen Garantiefall. Nachweis: Mit Softphone funktionierts an der selben DSL-Leitung einwandfrei.
     
  4. yokochis

    yokochis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    habe das gleiche Problem mit meinem Netgear hinter einem Kabelmodem von Motorola mit der Kabelflat von Iesy. Die Sprachqualität ist absolut zufriedenstellend nur um dann plötzlich 3 Sekunden digitales Hackfleisch in die Ohrmuschel zu drücken,- dann läuft wieder alles normal. Zu hören ist der Salat von beiden Gesprächsteilnehmern.
    Ein gleichzeitiger Download hat keinen Einfluß und es passiert auch Uhrzeit unabhängig bei jedem Gespräch... :(
    Da alle Teile erst seit gestern in meinem Besitz sind, kann ich ansonsten noch nichts dazu sagen, außer mir Austausch mit Euch zu wünschen!
    MFG
     
  5. yokochis

    yokochis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal, auch via xlite kommen die Störungen vor, sowohl in Frankfurt als auch in Marburg. Ich kann oben gesagtes nicht nachvollziehen, da auch auf meiner Voicemail gehacktes ankommt von externen. Kann also doch nicht der Netgear sein, oder? Habe aber vor allem auch Probleme durchzukommen nach Köln und Hamburg. Die Teilnehmer werden gar nicht erst gefunden!!!
    MFG Y
     
  6. christian1111

    christian1111 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Mai 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ich habe mal an nethear gemailt und habe folgende antwort bekommen:

    der TA612 benötigt ein vorgeschaltetes Modem.
    Allerdings lässt sich in einigen Modem-Routern die Routerfunktion abschalten und es kann als reines Modem verwendet werden.
    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.netgear.de/Produkte/voip/TA612V/index.html
    und
    http://www.sipgate.de/faq/index.php?aktion=anzeigen&type=devices&rubrik=540
    Ansonsten ist die Firma Sipgate die erste Anlaufstelle für Anfragen bezüglich des TA612V.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Netgear Support




    So wie Routerfunktion abschalten wo? wie?
     
  7. yokochis

    yokochis Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe jetzt seit einigen Tagen keinerlei Probs dieser Art mehr ohne irgendetwas verändert zu haben, aber immer noch mal Gesprächsunterbrechungen... Antwort des Sipgate Supports:

    Es wäre gut zu wissen, ob diese Störungen immer noch vorliegen. Die Bemerkung eines Users in dem von Ihnen mitgeschickten Thread trifft die Sache leider auf den Punkt. Wir sind ein wenig ratlos. Unsere Techniker versuchen täglich unsere Stabilität zu verbessern und schaffen es auch eigentlich jeden Tag.

    Zu Ihrer Frage ob wir die für einen Geschäftsanschluss nötige Stabilität garantieren können, muss ich Ihnen leider sagen das dem (noch) nicht so ist. Dies ist auch der Grund, warum wir ausschliesslich Privatkunden akzeptieren. Die VOIP-Technik ist noch sehr jung und die Massenvermarktung steckt noch in den Kinderschuhen, daher kann ich Ihnen nicht versprechen das Sie immer und zu jeder Zeit dieselbe Qualität und Verfügbarkeit haben werden, wie sie es von den etablierten Gesellschaften gewohnt sind. Aber dies wird sich ändern. Ganz sicher!

    In diesem Sinne noch einen schönen Tag an alle! Y